Onepage_XH: (s)doc(s)

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
lck
Posts: 1581
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by lck » Tue May 14, 2019 3:04 pm

frase wrote:
Tue May 14, 2019 2:41 pm
Ändere ich das z.B. auf 40, dann wirft mein Firefox im Bearbeitungs-Modus (und nur da):
Schalt in der jQuery Konfiguration mal auf die neueste Version um, dann sollte das verschwinden. In deiner Demo sollte das auch geändert werden.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2619
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Tue May 14, 2019 3:19 pm

lck wrote:
Tue May 14, 2019 3:04 pm
Schalt in der jQuery Konfiguration mal auf die neueste Version um, dann sollte das verschwinden. In deiner Demo sollte das auch geändert werden.
Tja, da hast du wahr. Aber auch nur, wenn Migrate aktiv ist - sonst nicht.

Die ältere jQuery-Version habe ich bewusst gewählt, weil dann der schmale Scrollbalken neben dem Menü im Frontend besser aussieht.
altes jQ: Frontend Scroller besser | Backend Scroller schlechter
neues jQ: Frontend Scroller schlechter| Backend Scroller besser

Holger
Site Admin
Posts: 2983
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Tue May 14, 2019 9:35 pm

frase wrote:
Tue May 14, 2019 2:41 pm
Ändere ich das z.B. auf 40, dann wirft mein Firefox im Bearbeitungs-Modus (und nur da):
Hmm, jetzt hast du's kaputt gemacht :o . Wie kannst du da 40 reinschreiben? ;) .

Nee, ein dummer Bug. Die "Seiten" - Ids werden im Editmodus ja nicht in den Seiteninhalt eingeschleust. Dann kann man sie mit JS natürlich auch nicht zu irgendwelchen Berechnungen heranziehen. Die berichtigte Version gibt es inzwischen auf GitHub.

BTW: die Variblen mit dem Präfix onepage_ sind eigentlich zur Manipulation per template.htm gedacht. Es macht ja keinen Sinn immer eine JS-Datei in das Template zu legen, nur weil z.B. ein Top-Offset nötig ist. Bestimmte Einstellungen sollte der Templateautor festlegen, damit alles wunschgemäß funktioniert. Diese Möglichkeit sollten wir im Original-JS auch noch berücksichtigen.

Die Definition geht in der template.htm, vor dem schließenden Body-Tag, mit einem kleinen Skript-Block nach folgendem Schema:

Code: Select all

    <script>
         var onepage_customOffset = 40;
    </script>
Die vordefinierten Werte werden dann automatisch überschrieben.

Bei welchen Variablen das Sinn macht, wird sich noch zeigen. Bis jetzt fällt mir da nur der Offset ein, der beim Original auch noch gar nicht eingebaut ist.

frase
Posts: 2619
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Wed May 15, 2019 7:31 am

Holger wrote:
Tue May 14, 2019 9:35 pm
[...]
Die berichtigte Version gibt es inzwischen auf GitHub.

BTW: die Variblen mit dem Präfix onepage_ sind eigentlich zur Manipulation per template.htm gedacht. Es macht ja keinen Sinn immer eine JS-Datei in das Template zu legen, nur weil z.B. ein Top-Offset nötig ist. Bestimmte Einstellungen sollte der Templateautor festlegen, damit alles wunschgemäß funktioniert. Diese Möglichkeit sollten wir im Original-JS auch noch berücksichtigen.

Die Definition geht in der template.htm, vor dem schließenden Body-Tag, mit einem kleinen Skript-Block nach folgendem Schema:

Code: Select all

    <script>
         var onepage_customOffset = 40;
    </script>
Die vordefinierten Werte werden dann automatisch überschrieben.
[...]
Okay, die korrigierte Version stimmt jetzt.
Übrigens:
Die Werte über das Template zu ändern, das hatte ich (vorschnell) verworfen, da das Skript ja immer am Ende - also nach dem eigenen Skript - eingefügt wird und somit die Werte überschreiben täte. IRRTUM!
Hätte ich genauer hingesehen, hätte ich bemerkt, dass du prüfst, ob der entsprechende Wert "undefined" ist - und nur dann wird der Wert aus dem Skript genommen: Sehr gut!
In meinen ersten Versuchen, hatte ich in onepage.js ganz oben einen Konfigurations-Bereich eingefügt, damit die veränderbaren Werte etwas leichter zu finden sind - also übersichtlicher. Das scheint mir aber gar nicht mehr nötig: Wer ein eigenes Skript einbaut, wird die entsprechenden Stellen auch finden.
Holger wrote:
Tue May 14, 2019 9:35 pm
[...]
Bei welchen Variablen das Sinn macht, wird sich noch zeigen. Bis jetzt fällt mir da nur der Offset ein, der beim Original auch noch gar nicht eingebaut ist.
Eigentlich könnten alle Konfig-Optionen (inkl. toggleTopLink-Startposition) in das Template wandern. Da bleibt das Skript im Originalzustand ;-)

frase
Posts: 2619
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Wed May 15, 2019 8:10 am

frase wrote:
Wed May 15, 2019 7:31 am
Okay, die korrigierte Version stimmt jetzt.
Korrektur:
Die Fehlermeldung war zwar weg - aber dafür funktionierte das gesamte Menü nicht mehr, sobald man eine XH-Seite aufgerufen hatte (Seiten, Plugins, Einstellungen ...).
:cry:

frase
Posts: 2619
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Wed May 15, 2019 8:21 am

Ein weiteres Problem:
Im Vorschau-Modus greift "onepage_customOffset" nicht???
Ich formuliere das als Frage, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich durch die vielen Versuche bei mir nicht irgendwas zerstört habe.

Holger
Site Admin
Posts: 2983
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Wed May 15, 2019 8:36 am

frase wrote:
Wed May 15, 2019 8:10 am
frase wrote:
Wed May 15, 2019 7:31 am
Okay, die korrigierte Version stimmt jetzt.
Korrektur:
Die Fehlermeldung war zwar weg - aber dafür funktionierte das gesamte Menü nicht mehr, sobald man eine XH-Seite aufgerufen hatte (Seiten, Plugins, Einstellungen ...).
:cry:
Aber nur fhs_adminmenu, oder? Da ist es mir sofort aufgefallen. Aber mit meinem Test-Template konnte ich das XH-Admin-Menü nutzen und z.B. auch die jQuery-Version ändern usw.
frase wrote:
Wed May 15, 2019 8:21 am
Ein weiteres Problem:
Im Vorschau-Modus greift "onepage_customOffset" nicht???
Ich formuliere das als Frage, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich durch die vielen Versuche bei mir nicht irgendwas zerstört habe.
Ich habe nun wirklich nicht viel getestet, aber bei mir, mit angepasstem op_Ihavadream - Template hat es im Vorschaumodus funktioniert :? . Ich bin mir nur unsicher, ob ich es überhaupt als Nicht-Admin noch einmal getestet hatte. Aber ich sehe auch nicht, warum das einen Unterschied machen sollte.

Vielleicht macht es Sinn, wenn du mit einem anderen (einfachen) Template gegenprüfst?

frase
Posts: 2619
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Wed May 15, 2019 8:51 am

Holger wrote:
Wed May 15, 2019 8:36 am
Aber nur fhs_adminmenu, oder?
fhs_adminmenu hatte ich schon gestern "verbannt". (Hat ja keinen Zweck. [hat nichts mit lck zu tun ;-) ])
Ich meine auch nicht das Adminmenü, das nicht bedienbar wäre, sondern das onepage_toc()-Menü rechts.
Holger wrote:
Wed May 15, 2019 8:36 am
Vielleicht macht es Sinn, wenn du mit einem anderen (einfachen) Template gegenprüfst?
Das ist auf jeden Fall ein sinnvoller Vorschlag (den ich aus Faulheitsgründen ständig verdrängt habe).
Mache ich und melde mich dann wieder.
Welches OP-Template soll ich nehmen?

Holger
Site Admin
Posts: 2983
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Wed May 15, 2019 9:39 am

frase wrote:
Wed May 15, 2019 8:51 am
Welches OP-Template soll ich nehmen?
Ich habe bis jetzt immer mit einer angepassten Variante von Ludwigs "I Have a Dream" - Template getestet. Halt historisch bedingt, wegen hier.

lck
Posts: 1581
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by lck » Wed May 15, 2019 9:58 am

frase wrote:
Wed May 15, 2019 8:21 am
Ein weiteres Problem:
Im Vorschau-Modus greift "onepage_customOffset" nicht???
Ich formuliere das als Frage, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich durch die vielen Versuche bei mir nicht irgendwas zerstört habe.
Kann ich bestätigen, aber nur wenn man die Variable in der template.htm im Bereich unterhalb/innerhalb einträgt von:

Code: Select all

<script>
jQuery(document).ready(function ($) {
...
});
</script>
Direkt unterhalb von <script> oder direkt vor </script> funtioniert es. So viel ich weiß ist das jQuery(document).ready... gar nicht nötig. Was ich nicht wusste, dass man php innerhalb eines script-Tags nutzen kann.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

Post Reply