XML-Writer Tool für XH-Repository

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
lck
Posts: 1590
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by lck » Wed Mar 13, 2019 8:32 pm

frase wrote:
Mon Mar 11, 2019 4:43 pm
Version 1.3 ist jetzt online.
https://www.cmsimple-xh.org/de/?Repostitory-Info
Danke euch!

Ich hätte da wieder mal ein Problem mit dem Editor, sorry :? .
Wenn man im Editor einen Text bold oder italic macht, so kann man dies nicht mehr durch markieren und drücken des entsprechenden Buttons rückgängig machen (In Version 1.2 ging es noch). Bei Listen funktioniert es auch jetzt noch. Man muss dann wieder in die html-Ansicht um dies zu beheben. Getestet mit Chrome und Firefox.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2628
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Thu Mar 14, 2019 8:51 am

So, das habt ihr nun davon. ;-)
Die neueste Version ist nun schon so groß, dass sie nicht mehr ins Forum passt.
(Version 1.2 hatte gezippt noch ca. 70 kB, jetzt sind wir bei ca. 870kB)

@lck:
Bitte mal ausgiebig testen. Vor allem die angesprochenen Problemstellen.

@olape:
Hab mal ein Auge drauf.

Update:
Einfach überschreiben, bis auf die config.php
.
Version 1.4 RC1

lck
Posts: 1590
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by lck » Thu Mar 14, 2019 11:12 am

frase wrote:
Thu Mar 14, 2019 8:51 am
Die neueste Version ist nun schon so groß, dass sie nicht mehr ins Forum passt.
(Version 1.2 hatte gezippt noch ca. 70 kB, jetzt sind wir bei ca. 870kB)
Der Einbau von Fonts wurde doch gar nicht gefordert, weder von mir noch von Olaf. Aber jetzt sieht man die kursive Schrift auch in Chrome. Super!
frase wrote:
Thu Mar 14, 2019 8:51 am
Bitte mal ausgiebig testen. Vor allem die angesprochenen Problemstellen.
👍, passt!
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2628
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Thu Mar 14, 2019 11:27 am

lck wrote:
Thu Mar 14, 2019 11:12 am
Der Einbau von Fonts wurde doch gar nicht gefordert, weder von mir noch von Olaf. Aber jetzt sieht man die kursive Schrift auch in Chrome. Super!
Dazu eine kurze Erklärung nebenbei (OT).
Die Verwendung von system-ui, die ich schon beim XHStyleGuide in Angriff genommen hatte, hat sich leider nicht bewährt.
Ich bin mir zu 99% sicher, dass es damals überall gut funktioniert hat.
Aber Google scheint bei Chromium etwas geändert zu haben.
Das bedeutet also, dass man eigene Fonts mitgeben muss, wenn man einheitliches Aussehen erreichen will :(
Schade.

lck
Posts: 1590
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by lck » Sun Mar 17, 2019 1:33 pm

Ein kleines Problem ist zufällig beim Erstellen einer xml-Datei im Editor aufgetaucht. Bei mehr als einem Leerzeichen hintereinander schmiert der xmlWriter beim erneuten laden der Datei ab. Auch ein geschütztes Leerzeichen ändert da nichts :? .
xhRepo_xmlWriter wrote:Warning: simplexml_load_file(): ../data/test-leerzeichen.xml:39: parser error : Entity 'nbsp' not defined in D:\...\xhRepo_xmlWriter\writer\index.php on line 90

Warning: simplexml_load_file(): 5.3</php_ver><license>GPLv3</license><descriptions><description lang="en">&nbsp; in D:\...\xhRepo_xmlWriter\writer\index.php on line 90
...
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2628
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 17, 2019 2:57 pm

lck wrote:
Sun Mar 17, 2019 1:33 pm
Ein kleines Problem ist zufällig beim Erstellen einer xml-Datei im Editor aufgetaucht. Bei mehr als einem Leerzeichen hintereinander schmiert der xmlWriter beim erneuten laden der Datei ab. Auch ein geschütztes Leerzeichen ändert da nichts ...
Da wäre zunächst zu fragen: Woher kommt das &nbsp; ???
Ich habe gesucht und nicht gefunden, wer aus den zwei Leerzeichen das &nbsp; macht - weder im Editor, noch beim Schreiben der XML-Datei.
Egal, die Fachleute werden sich schon melden. Wahrscheinlich macht das der XML-Schreiber automatisch. Wenn im XML-Einleser nichts derartiges deklariert ist, kommt dann der Fehler.
Versuche mal folgendes:
In write_data.php direkt nach Zeile 210 folgende Zeile einfügen.

Code: Select all

<!ENTITY nbsp "&#160;">
Danach in der angemeckerten XML-Datei mal händisch die &nbsp; entfernen und neu probieren.

@olape
Findest du eine bessere Lösung?
Meine ist nur laienhaft - funktioniert aber (bei mir).

cmb
Posts: 13197
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by cmb » Sun Mar 17, 2019 3:05 pm

lck wrote:
Sun Mar 17, 2019 1:33 pm
xhRepo_xmlWriter wrote:Warning: simplexml_load_file(): ../data/test-leerzeichen.xml:39: parser error : Entity 'nbsp' not defined in D:\...\xhRepo_xmlWriter\writer\index.php on line 90

Warning: simplexml_load_file(): 5.3</php_ver><license>GPLv3</license><descriptions><description lang="en">&nbsp; in D:\...\xhRepo_xmlWriter\writer\index.php on line 90
...
Entity-Referenzen wie &nbsp; sind zwar in HTML vordefiniert, aber nicht in XML, werden aber wohl vom Editor bei mehreren aufeinanderfolgenden Leerzeichen erzeugt. Sollen diese im Dokument erlaubt sein, dann müsste die DTD erweitert werden, wie frase gerade geschrieben hat. Oder man sorgt halt dafür, dass nicht erlaubte Entity-Referenzen erst gar nicht gespeichert werden (entweder durch Umwandlung in die entsprechenden Unicode-Zeichen, oder durch Umwandlung in die entsprechenden nummerischen Entity-Referenzen). html_entity_decode() könnte dafür hilfreich sein.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2628
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 17, 2019 3:14 pm

Wenn ich schon sonntags im Forum rumschreibe, dann kann ich mich auch nochmal zu system-ui-Font und dem italic-Problem in Chromium-Browsern äußern. Folgendes:
Ab "font-weight: 500;" funktioniert das Ganze wieder richtig, Chrome stellt italic dann richtig dar.
Da ich "font-weight: 400;" verwendet habe, macht er es falsch :(.
Ich denke, dass das ein eindeutiger Chromium-Bug ist.

Übrigens:
Mit CSS4 wird es wohl eine Standardisierung der system-ui geben. W3C arbeitet wohl schon daran (?).
Das wäre echt prima. Dann könnte man solche kleinen Tools ohne Schrift ausliefern und es sähe auf allen Geräten einigermaßen vernünftig aus.
(Auch im XH-Adminmodus im XH-Container ;-) )

olape
Posts: 837
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by olape » Sun Mar 17, 2019 3:28 pm

cmb wrote:
Sun Mar 17, 2019 3:05 pm
Sollen diese im Dokument erlaubt sein, dann müsste die DTD erweitert werden
Das wäre zwar sinnvoll für den online-Test, so er denn auch darüber fällt.
Für das Tool wird das nix bringen. Simplexml ist die dtd egal.

Heisst also umschreiben, oder auf eins reduzieren.

Davon abgesehen, letztendlich macht es keinen Sinn, es sollte so im Repo nicht ankommen.
Spätestens dort wird reduziert auf 1 Leerzeichen. Bei geschützten bin ich mir jetzt nicht ganz sicher.

frase
Posts: 2628
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 17, 2019 3:37 pm

olape wrote:
Sun Mar 17, 2019 3:28 pm
Heisst also umschreiben, oder auf eins reduzieren.
Ich denke, dass es vielleicht manchmal ganz nützlich wäre, mehrere Leerzeichen zu erlauben.
Wer dann daraus das &nbsp; macht (der Editor?) ist egal.
Mit der eingefügten Zeile, wie oben beschrieben, funktioniert alles und der online-Test meckert auch nicht.
Also: Keep it simple! Zeile rein und fertig.
(Wir haben ja schon 5 Downloads und das Repo füllt sich täglich ...)

Post Reply