Fa_XH Font Awesome auto?

Third Party Plugins to CMSimple - how to install, use and create plugins

Moderator: Tata

manu
Posts: 948
Joined: Wed Jun 04, 2008 12:05 pm
Location: St. Gallen - Schweiz
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by manu » Mon Dec 21, 2020 11:53 am

Könnte da wer ein issue eröffnen, der sich in der Formulierung des bugs auskennt? Der milestone 1.7.5 sollte bereits gesetzt sein.
Ist ws. off topic aber wieso weg von FA? Wieder zurück zu Einzelbildchen oder gar wohl die sprites aus Urzeiten? Ich hätte jetzt eher darauf gewettet, dass wir FA oder eine font basierte icon library im core integrieren.

olape
Posts: 1738
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by olape » Mon Dec 21, 2020 11:58 am

manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 11:53 am
Ich hätte jetzt eher darauf gewettet, dass wir FA oder eine font basierte icon library im core integrieren.
Ich verstehe das auch nicht wirklich.
Vielleicht hängt es auch einfach daran, dass das Plugin gepflegt werden muss.

frase
Posts: 3954
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by frase » Mon Dec 21, 2020 12:04 pm

manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 11:53 am
Könnte da wer ein issue eröffnen, der sich in der Formulierung des bugs auskennt? Der milestone 1.7.5 sollte bereits gesetzt sein.
Bin schon dabei eine Lösung zu erarbeiten. Dann folgt ein Issue.
manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 11:53 am
Ist ws. off topic aber wieso weg von FA? Wieder zurück zu Einzelbildchen oder gar wohl die sprites aus Urzeiten? Ich hätte jetzt eher darauf gewettet, dass wir FA oder eine font basierte icon library im core integrieren.
Das FA, was wir momentan verwenden, ist veraltet (ähnlich wie TinyMCE4).
Und: Je weniger Abhängigkeiten von externem Code, desto besser.
So gesehen, eine "font basierte icon library" bringt immer Abhängigkeiten, wenn man sie aktuell halten will und wäre wohl auch ein bisschen Overkill.
Vielleicht genügt ja auch eine XH-eigene Icon-Sammlung als SVGs - wenig Code und einfach anzuwenden.
Im Prinzip liegt dafür der Anfang schon im assets/css-Ordner (die Bilder). Die sind immer und überall verfügbar (Frontend, Backend und Plugins) und leicht zu integrieren.

cmb
Posts: 13647
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by cmb » Mon Dec 21, 2020 1:00 pm

frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 10:47 am
lck wrote:
Mon Dec 21, 2020 10:41 am
Per $temp = new Fa\RequireCommand;. Siehe dazu auch hier.
Aha! Temporär.
Nee, das ist schon dauerhaft. Es wird nur einfach die $temp Variable verwendet, anstatt eine eigene einzuführen, oder den Methodenaufruf gleich in einem einzigen Ausdruck durchzuführen (da dies erst unter PHP 5.4 möglich ist).
frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 12:04 pm
Das FA, was wir momentan verwenden, ist veraltet (ähnlich wie TinyMCE4).
Ja, leider.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3954
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by frase » Mon Dec 21, 2020 1:10 pm

Issue ist jetzt angelegt inkl. Lösungsvorschlag:
https://github.com/cmsimple-xh/cmsimple-xh/issues/478
cmb wrote:
Mon Dec 21, 2020 1:00 pm
Nee, das ist schon dauerhaft. Es wird nur einfach die $temp Variable verwendet, anstatt eine eigene einzuführen, oder den Methodenaufruf gleich in einem einzigen Ausdruck durchzuführen (da dies erst unter PHP 5.4 möglich ist).
Wie kann es dann passieren, das FA manchmal im Backend nicht verfügbar ist?

cmb
Posts: 13647
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by cmb » Mon Dec 21, 2020 1:18 pm

frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 1:10 pm
Wie kann es dann passieren, das FA manchmal im Backend nicht verfügbar ist?
Wenn nur der Filebrowser FA initialisiert, dann ist es nicht initialisiert, wenn der Filebrowser gar nicht aufgerufen wird. Korrekt ist es wohl, es im Template zu initialisieren (mehrfache Initialisierung ist kein Problem), es sei denn der User will es nutzen, auch wenn es nicht im Template initialisiert wurde (dann muss das eben in der Konfiguration aktiviert werden).
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3954
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by frase » Mon Dec 21, 2020 1:32 pm

cmb wrote:
Mon Dec 21, 2020 1:18 pm
Wenn nur der Filebrowser FA initialisiert, dann ist es nicht initialisiert, wenn der Filebrowser gar nicht aufgerufen wird. Korrekt ist es wohl, es im Template zu initialisieren (mehrfache Initialisierung ist kein Problem), es sei denn der User will es nutzen, auch wenn es nicht im Template initialisiert wurde (dann muss das eben in der Konfiguration aktiviert werden).
Klingt logisch. Wieder was gelernt.
Umso wichtiger ist, die FA-Icons mit SVGs zu ersetzten - oder FA permanent (vom Core) zu initialisieren (was wir aber nicht wollen - stimmts?)

manu
Posts: 948
Joined: Wed Jun 04, 2008 12:05 pm
Location: St. Gallen - Schweiz
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by manu » Mon Dec 21, 2020 2:58 pm

frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 12:04 pm
manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 11:53 am
Könnte da wer ein issue eröffnen, der sich in der Formulierung des bugs auskennt? Der milestone 1.7.5 sollte bereits gesetzt sein.
Bin schon dabei eine Lösung zu erarbeiten. Dann folgt ein Issue.
manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 11:53 am
Ist ws. off topic aber wieso weg von FA? Wieder zurück zu Einzelbildchen oder gar wohl die sprites aus Urzeiten? Ich hätte jetzt eher darauf gewettet, dass wir FA oder eine font basierte icon library im core integrieren.
Das FA, was wir momentan verwenden, ist veraltet (ähnlich wie TinyMCE4).
Und: Je weniger Abhängigkeiten von externem Code, desto besser.
So gesehen, eine "font basierte icon library" bringt immer Abhängigkeiten, wenn man sie aktuell halten will und wäre wohl auch ein bisschen Overkill.
Vielleicht genügt ja auch eine XH-eigene Icon-Sammlung als SVGs - wenig Code und einfach anzuwenden.
Im Prinzip liegt dafür der Anfang schon im assets/css-Ordner (die Bilder). Die sind immer und überall verfügbar (Frontend, Backend und Plugins) und leicht zu integrieren.
Vielleicht sehe ich vor lauter Bäume den Wald nicht. Aber Frank, kannst Du mir erklären, wieso font icons in Zukunft zu vermeiden sind? Veralten wie tinymce4 kann das ja nicht, weil pures css. Der Pagemanager bedient sich des Fa_XH. Wir bemühen uns mit zusammengefassten stylesheets die Aufrufe zu minimieren. Ich habe mich noch nie genauer mit den font icons befasst, aber ich kann mir vorstellen, dass diese eine einheitliche Struktur haben und man themes einfach austauschen kann. Ist das bei den SVG's auch so? (Kann schon sein, dass dass da eine neue Entwicklung Einzug hält. der tinymce5 hat statt font icons SVG's).
IMHO sollten wir solche strategischen Entscheide irgendwo zentral und nicht so zwischen Tür und Angel diskutieren und abwägen, wie auch die Abkehr von jQuery. Wenn der Verzicht von font icons beschlossen ist, kann Fa_XH als (optionales) Plugin weiterleben, muss dann aber der ganze Backend entsprechend umgebaut (oder zumindest als Ziel definiert) werden.

cmb
Posts: 13647
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by cmb » Mon Dec 21, 2020 3:06 pm

frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 1:32 pm
Umso wichtiger ist, die FA-Icons mit SVGs zu ersetzten - oder FA permanent (vom Core) zu initialisieren (was wir aber nicht wollen - stimmts?)
Ja, diese FA-Icons sollten für 1.7 mit SVGs ersetzt werden.
manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 2:58 pm
Vielleicht sehe ich vor lauter Bäume den Wald nicht. Aber Frank, kannst Du mir erklären, wieso font icons in Zukunft zu vermeiden sind? Veralten wie tinymce4 kann das ja nicht, weil pures css.
Fa_XH verwendet FA 4; allerdings kam schon kurz nachdem das Plugin geschrieben wurde, FA 5 raus, und das ist ziemlich anders. Ein paar Details wurden vor langer Zeit schon woanders diskutiert.
manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 2:58 pm
IMHO sollten wir solche strategischen Entscheide irgendwo zentral und nicht so zwischen Tür und Angel diskutieren und abwägen, wie auch die Abkehr von jQuery.
Ja, das muss auf jeden Fall genau überlegt/diskutiert werden. :)
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3954
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by frase » Mon Dec 21, 2020 3:26 pm

manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 2:58 pm
Vielleicht sehe ich vor lauter Bäume den Wald nicht. Aber Frank, kannst Du mir erklären, wieso font icons in Zukunft zu vermeiden sind? Veralten wie tinymce4 kann das ja nicht, weil pures css. Der Pagemanager bedient sich des Fa_XH. Wir bemühen uns mit zusammengefassten stylesheets die Aufrufe zu minimieren. Ich habe mich noch nie genauer mit den font icons befasst, aber ich kann mir vorstellen, dass diese eine einheitliche Struktur haben und man themes einfach austauschen kann. Ist das bei den SVG's auch so? (Kann schon sein, dass dass da eine neue Entwicklung Einzug hält. der tinymce5 hat statt font icons SVG's).
Das FA-Plugin verwendet FA 4. Momentan wird bereits an FA 6 gearbeitet. Die Syntax für die Einbindung der FA-Fonts hat sich seit FA 5 wesentlich verändert und benötigt auch JS.
Also einfach die Fonts austauschen - is nich!
Wird das FA-Plugin mal aktualisiert, müssten wir wesentliche Teile des Cores umschreiben - wenn wir dort FA verwendet hätten.
Filebrowser und Pagemanager sind immer noch eigenständige Plugins, die in diesem Fall ebenfalls aktualisiert werden müssten. = Nicht so schlimm, wie den Core umzuschreiben.
Deshalb sollten wir solche Abhängigkeiten vermeiden. Das ist nirgends offiziell so beschlossen worden. Aber es kam immer wieder zur Sprache, eben aus genannten Gründen.
Du schreibst ja auch: "... der tinymce5 hat statt font icons SVG's" - da haben sich die Tiny'ler sicher auch was dabei gedacht. In den meisten Fällen sind SVGs auch weniger Code.
manu wrote:
Mon Dec 21, 2020 2:58 pm
IMHO sollten wir solche strategischen Entscheide irgendwo zentral und nicht so zwischen Tür und Angel diskutieren und abwägen, wie auch die Abkehr von jQuery. Wenn der Verzicht von font icons beschlossen ist, kann Fa_XH als (optionales) Plugin weiterleben, muss dann aber der ganze Backend entsprechend umgebaut (oder zumindest als Ziel definiert) werden.
Richtig: FA kann als Plugin weiterleben.
Das Backend muss also nicht umgeschrieben werden, weil wir vermeiden FA vorauszusetzen. (Bis auf die kleine Korrektur bei den Checkboxen.)
Zu jQuery:
Der Trend geht mehr und mehr zu VanillaJS, weil viele Programmierer diese riesige Bibliothek aus Performance-Gründen nicht mehr laden wollen, um kleine Effekte zu erzielen.
Ich persönlich sehe das für das Frontend ähnlich. Fur das Backend ist das aber eigentlich egal - scheint mir.

Post Reply