Neues "MultiOnePage" - Plugin

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by frase » Sun Jul 28, 2019 4:18 pm

lck wrote:
Sun Jul 28, 2019 3:17 pm
Jetzt sollte nichts mehr "flattern". Zumindest bei mir sieht's im FF gut aus.
Ja. Beim Überfahren gibt es noch ein minimales Flattern - geht man aber mit der Mouse wieder weg, richtet sich alles "ordentlich" aus ;-)
lck wrote:
Sun Jul 28, 2019 3:26 pm
Wie kann ich diese Funktion ins Template einbauen um es anders auszugeben?
Ich vermute, dass du es eben nur in deinem Template haben möchtest, ohne das Plugin zu ändern - oder?
Da fürchte ich, dass das schwierig wird.
Mir fällt da nur ein jQuery-Selector ein ($('.onepage_menu a' ...), um die Links nachträglich zu manipulieren. Aber sicher möchtest du das nicht - weil es ohne JS dann nicht funktioniert.
Holger wird sich sicher dazu äußern.

lck
Posts: 1695
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by lck » Sun Jul 28, 2019 7:31 pm

frase wrote:
Sun Jul 28, 2019 4:18 pm
Ich vermute, dass du es eben nur in deinem Template haben möchtest, ohne das Plugin zu ändern - oder?
Da fürchte ich, dass das schwierig wird.
Richtig, und nein, das ist gar nicht schwierig, wenn man ein wissender PHP'ler ist.
Meine Versuche sind leider bisher gescheitert, „aber es geht sagt meine Zahnärztin“ :) .

BTW: Das wäre sogar eine sinnvolle Erweiterung für das Multionepage-Plugin. Eine erweiterte Onepage-Menüausgabe für multionepage_toc() mit span. Nennen wir es mal extendedLink.
Last edited by lck on Sat Aug 03, 2019 4:22 pm, edited 1 time in total.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

lck
Posts: 1695
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by lck » Sat Aug 24, 2019 3:26 pm

Hoffe dieses Thema geht nicht unter. Ich will nicht drängeln, nur mal das Thema wieder ins Gedächtnis rufen.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by frase » Sun Aug 25, 2019 9:52 am

Ich habe gerade mal versucht ein neues Template mit dem Plugin zu erstellen.
Komischerweise erhalte ich in einer völlig neuen Installation nur beim Editieren der Seiten folgende Debug-Meldung:
NOTICE: Undefined index: multionepage_access
... \plugins\multionepage\classes\Controller.php:245
Was habe ich denn nun wieder falsch gemacht?
Die Meldung erscheint mit Version: 1.0beta1 und auch mit dem aktuellen Master.
Meine bisherigen Template-Versuche hatten diese Meldung nicht. Ich weiß allerdings nicht mehr, ob ich da irgendwo noch geschraubt hatte :oops:

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by frase » Sun Aug 25, 2019 10:09 am

frase wrote:
Sun Aug 25, 2019 9:52 am
Komischerweise erhalte ich in einer völlig neuen Installation nur beim Editieren der Seiten folgende Debug-Meldung:
Schande über mich - mein Gedächtnis ... :oops:
Auf diese Frage hat Holger schon geantwortet: hier

Ich denke, dass es anderen möglicherweise ebenso gehen wird.
Könnte man nicht etwas tun, um die Meldung zu vermeiden?
Mindestens in der Doku an prominenter Stelle erwähnen?

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by frase » Sun Aug 25, 2019 2:06 pm

Noch eine Frage:
(Das hatten wir doch schonmal ... oder?)

Ich möchte folgende Struktur auf der ausgegebenen Seite erzielen:

Code: Select all

<main>
    <article id="id0_Erster-Artikel" class="onepage_page">
        ...
    </article>
    <article id="id1_Zweiter-Artikel" class="onepage_page">
        ...
    </article>
</main>
(main oder article oder section ... erstmal egal)
Wie ging das nochmal?

lck
Posts: 1695
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by lck » Sun Aug 25, 2019 8:02 pm

frase wrote:
Sun Aug 25, 2019 2:06 pm
(Das hatten wir doch schonmal ... oder?)
Hattest du vielleicht das gemeint?
Aber die Funktion $onepage_structure ist in Multionepage wohl nicht integriert.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by frase » Sun Aug 25, 2019 9:16 pm

lck wrote:
Sun Aug 25, 2019 8:02 pm
Hattest du vielleicht das gemeint?
Genau.
Aber, wie du schon sagst, $onepage_structure gibt es wohl in der Form nicht mehr.
Ich glaube, das wurde beim Onepage-Plugin schonmal erwähnt (dass es das nicht mehr gibt).
Finde ich schade. War schön flexibel, für alle Anwendungsfälle.

Holger
Site Admin
Posts: 3098
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by Holger » Mon Aug 26, 2019 6:03 am

frase wrote:
Sun Aug 25, 2019 9:16 pm
Aber, wie du schon sagst, $onepage_structure gibt es wohl in der Form nicht mehr.
Richtig. Da gab es in der Diskussion (zum Original-Plugin) damals keine allgemeine Unterstützung, wobei die Definition per globaler Variable eh Murks war. Stattdessen kam dann die zusätzliche, per config.php benennbare, Klasse.

Geänderte Strukturen musst du somit mittels eigener Methode definieren.

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Neues "MultiOnePage" - Plugin

Post by frase » Thu Sep 05, 2019 8:50 am

Im Zusammenhang mit diesem Template fiel mir ein Problem mit dem MultiOnePage-Plugin auf:
Alle Seiten bekommen eine fortlaufende ID.
Wird irgenwann eine neue Seite eingefügt, oder gelöscht, dann ändern sich alle IDs.
Das ist sehr ungünstig, wenn man z.B. interne Links hat. Die stimmen dann alle nicht mehr.
Wäre es vielleicht besser, den Seiten einen Unique Identifier zu geben?
Evtl. direkt beim Anlegen einer Seite, der sich dann nicht mehr ändert?

Ich vermute, dass das dann einen erheblichen Mehraufwand beim Generieren des Sprungmenüs bedeutet.
Aber fragen darf ich doch mal ;-)

Post Reply