Onepage_XH: (s)doc(s)

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
Holger
Site Admin
Posts: 3155
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Thu May 09, 2019 4:59 pm

Code: Select all

content: counters(item, ".") " ";
counter-increment: item;
Was es alles gibt :shock: . Cool.

Aber die Nummerierung wäre in beiden Fällen erst einmal nur im Menü. Den Seitennamen im Content fehlen die Zahlen :? .

frase
Posts: 3012
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Thu May 09, 2019 5:05 pm

Holger wrote:
Thu May 09, 2019 4:59 pm
Aber die Nummerierung wäre in beiden Fällen erst einmal nur im Menü. Den Seitennamen im Content fehlen die Zahlen :? .
Na ja, ein automatisch erstelltes Inhaltsverzeichnis ist es nicht.
Wer es benötigt, müsste halt die erste Überschrift auf den jeweiligen Seiten händisch nummerieren.
(Bei Seitenverschiebung: gefährlich!)

Holger
Site Admin
Posts: 3155
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Thu May 09, 2019 5:13 pm

Holger wrote:
Thu May 09, 2019 2:05 pm
Mal schauen...
Ich werd' das Repo dann jetzt doch mal clonen...

Tata
Posts: 3033
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Tata » Thu May 09, 2019 5:21 pm

Ja, so tief bin ich ins Thema nicht gegangen. Es wäre aber wohl nicht so kompliziert die CSS einstellungen in eine neue Funktion einzutragen, oder? Nach meiner Meinung würden dann auch die Überschriffte automatisch numeriert. Das ist aber nur meine seeehr nebelige Ahnung.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

frase
Posts: 3012
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Sun May 12, 2019 8:41 am

Hi,
ich habe mal etwas mit Holgers Script herumprobiert.

Im Adminmodus habe ich beim Umschalten zwischen Bearbeiten und Vorschau einige Probleme.

Damit ich hier nicht so viel erklären muss, habe ich eine Demo mit Download erstellt.
So kann sich jeder schnell einen Überblick verschaffen.
Der Download enthält das gesamte CMS - damit es z.B. in einer lokalen Umgebung schneller geht und man nichts weiter tun muss, als sich einzuloggen.

Die Demo hat ein völlig unfertiges Template und nur Demo-Inhalt.
Die Nummerierung der Menüs kann im Template (Template-Konfiguration in template.htm) abgeschaltet werden.
Das onepage.min.js von Holger habe ich etwas umgeschrieben, damit man z.B. auch dort Konfigurationen vornehmen kann.

Demo und Download

Tata
Posts: 3033
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Tata » Sun May 12, 2019 9:17 am

Holger wrote:
Thu May 09, 2019 4:59 pm
Aber die Nummerierung wäre in beiden Fällen erst einmal nur im Menü. Den Seitennamen im Content fehlen die Zahlen :? .
Wenn die navigation etwa so bleibt, wie im Demo, dann fehlen mir die numerrierte Überschriffte nich besonders. Finde ich mehr Geschmacksache, ob sie nur in der Navigartion oder auch auf der Seite selbst numerriert sind.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

Holger
Site Admin
Posts: 3155
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Mon May 13, 2019 7:06 am

@Frank:

sorry, ich habe es noch nicht geschafft die Demo zu testen, kann mir aber denken, dass es Probleme bei der Umschaltung zwischen zwischen Editor und Vorschau gibt.

Ich war aber nicht untätig und habe schon einmal ein paar Dinge in einen Fork eingebaut, siehe
https://github.com/TN03/onepage_xh . Was davon übernommen werden kann, müssten wir später zusammen mit Christoph entscheiden.

Änderungen bisher:
  • Eine onepage.min.js oder onepage.js im Hauptordner des Templates ersetzt die mitgelieferte Version automatisch.
  • Onepage_XH kümmert sich nicht um eindeutige und valide IDs. Sonderzeichen in Seitennamen verursachen u.U. JS-Fehler. Ich habe dazu, ähnlich wie bei anchoriffic.js, eine kleine Routine eingebaut. Das ganze ist zwar simpel, trotzdem aber in einer eigenen "Urlify" - Klasse, damit man später dort vielleicht etwas besseres verwenden kann. Jedenfalls bleiben die Hashes mit der Behandlung noch halbwegs lesbar.
  • Die Hashes werden nun durchgängig auch im Admin-Mode angehängt. Damit liegt es nun am Javascript, ob die Seite beim Klick auf einen Menüpunkt im Vorschaumodus neu geladen wird, oder nur "smooth" gescrollt wird.
    Das hat Vor- und Nachteile. Lädt man die Seite neu, werden die Seiten-IDs richtig angepasst und bei der Umschaltung Vorschau/Editor ist immer die zuletzt gewählte Seite gleich im Editor. Allerdings wird dann nur kurz gescrollt und dann ein Reload der Seite ausgelöst - was irgendwie komisch ausschaut. Der Vorschau-Modus ist nicht "onepagemäßig" und "weichscrollend" wie im Normal-Modus.
    Verhindert man den Reload per Javascript, hat man einen super Vorschaumodus, bei Umschaltung in den Edit-Modus wird aber immer die vorherige Seite geladen. Will man andere Seiten bearbeiten, klappt das nur wenn man Edit-Mode eine Seite aus dem Menü lädt.
    Die Originale onepage.js verhält sich wie Variante 1, die alternative Jquery-Version (siehe Ordner "example") wie Variante 2.
    Was da besser ist? Keine Ahnung. Man könnte den User entscheiden lassen und einen entsprechenden Konfigurationspunkt im Plugin bereitstellen.
  • Beispiel für eine Jquery-Version im Ordner /example beigefügt. Einfach in den Template-Ordner kopieren; sie ersetzt dann die mitgelieferte onepage.min.js aus dem Plugin-Ordner.
Ich glaube mal, dass damit die Umschaltprobleme gelöst sind und dass solche Onepager mit Unterseiten damit sauber erzeugt werden können. Vielleicht kannst Du mal kurz mit einer Kopie des Masters testen?

Holger
Site Admin
Posts: 3155
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Mon May 13, 2019 7:12 am

Und noch einmal bezüglich "MultiOnePagers":
man könnte aus der Sache vermutlich ziemlich einfach auch MultiOnePagers erzeugen. Die Links der ersten Ebene blieben dann klickbar und geladen werden nur direkte Unterseiten. Die Frage ist nur: welche Menüvarianten müssten dann bereitgestellt werden?

frase
Posts: 3012
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by frase » Mon May 13, 2019 7:18 am

Holger wrote:
Mon May 13, 2019 7:06 am
Ich war aber nicht untätig und habe schon einmal ein paar Dinge in einen Fork eingebaut ...
Github informiert mich, sobald du einen Finger rührst ... ;-)
Holger wrote:
Mon May 13, 2019 7:06 am
Vielleicht kannst Du mal kurz mit einer Kopie des Masters testen?
Das werde ich selbstverständlich tun. Demnächst.
Holger wrote:
Mon May 13, 2019 7:06 am
Ich glaube mal, dass damit die Umschaltprobleme gelöst sind und dass solche Onepager mit Unterseiten damit sauber erzeugt werden können.
Ich fürchte, dass meine Umschaltprobleme gar nicht vom Plugin und/oder dessen JS kommen, sondern an meinem Template liegen. Konnte es bisher noch nicht aufspüren.
Das Verhalten ist übrigens bei Verwendung von "fhs_adminmenu" auch nochmal anders.

Ich melde mich.

Holger
Site Admin
Posts: 3155
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Onepage_XH: (s)doc(s)

Post by Holger » Mon May 13, 2019 7:26 am

frase wrote:
Mon May 13, 2019 7:18 am
Ich fürchte, dass meine Umschaltprobleme gar nicht vom Plugin und/oder dessen JS kommen, sondern an meinem Template liegen.
Na ja, bei mir gab es auch Probleme mit angepasstem op_Ihaveadream - Template :? .

Wir werden sehen. Ich schau' mir deinen Download auch ASAP an -- wir heute aber wohl nichts werden...

Post Reply