Wunsch-Template 2019

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
frase
Posts: 2754
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by frase » Sat Jan 05, 2019 7:36 am

cmb wrote:
Sat Jan 05, 2019 12:35 am
... aber kann man mit diesen Elemente auf einfache Weise beliebig anordnen? Zum Beispiel: ein Template mit einem vertikalen Menü links, und dem Content rechts. Müsste man da nicht bei den „alten“ Grid-Layouts sowohl im HTML als auch im CSS ein wenig nachbessern? Ist das nicht mit CSS-Grid-Layout nur per CSS möglich?
Völlig richtig. Änderungen im HTML wären dann (meistens) nicht nötig.
Das ist vor allem bei verschachtelten komplexen Layouts ein großer Vorteil gegenüber "flex"-Layouts oder gar floatenden DIVs.
Aber, wie schon erwähnt, es ist neu und auch gar nicht so leicht zu durchschauen (für Langsamdenker und Gewohnheitstiere wie mich).
Allerdings haben eben die älteren CSS-Grid-Frameworks (z.B. Bootstrap) den Vorteil, dass es Endanwender u.U. (relativ) einfach auch im Content verwenden können - mit entsprechendem Wissen und/oder Erweiterungen für die Editoren.

frase
Posts: 2754
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by frase » Mon Feb 04, 2019 3:13 pm

meltemi wrote:
Tue Jan 01, 2019 1:25 am
Hallo Frank,
Hättest du denn etwas dagegen, wenn ich mich bei einem neuen "konventionellen" Layout mal komplett an deiner Seite orientiere?
Nein, habe nix dagegen (aber ohne meine Bilder).
der Schriftsatz ziemlich gut ... Dass man im Netz Schusterjungen, Hurenkinder u.Ä. nicht vollständig vermeiden kann ist schade, aber unvermeidbar.
Beim "Multi-column Layout" hilft manchmal, ein oder zwei Wörter zu löschen oder zu ergänzen. Damit erwischt man natürlich nicht alle Auflösungen.
Hi,
nicht dass jemand denkt, das alles hier verläuft im Sande.
Nein, nein - man arbeitet daran. ;-)

Ich bin gerade dabei (leider nur, wenn ich mal Zeit habe) ein Template für Realblog_XH zu basteln.
Dabei habe ich mich tatsächlich etwas an meltemis Layout orientiert - allerdings nicht allzusehr.

Vielleicht aus falschem Ehrgeiz oder was auch immer, versuche ich gerade "Registerhaltigkeit" im zweispaltigen Text herzustellen.
Wer nicht weiß was das ist, könnte gleich weiterblättern ... trotzdem kurze Erklärung:
Registerhaltigkeit bedeutet, dass alle Textzeilen in den Spalten immer auf einer Grundlinie stehen.
Das sieht optisch ziemlich gut aus - eben wie in einem Buch.
Das ist eigentlich machbar - wenn es nicht Bilder im Text gäbe.
Die haben max-width: 100% und verändern sich eben dynamisch. Somit ist deren Höhe eben auch nie genau feststellbar. Die müsste theoretisch immer ein ganzzahliges Vielfaches der line-height sein, damit das mit der Registerhaltigkeit klappt.
Kennt da jemand eine Lösung?

Falls es ausreichend Leute gibt, die sich für solche typografischen Feinheiten interessieren, könnte man ja einen eigenen Thread dafür aufmachen. Ansonsten lass' ich es "abblubbern" ;-)

cmb
Posts: 13211
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by cmb » Mon Feb 04, 2019 5:40 pm

frase wrote:
Mon Feb 04, 2019 3:13 pm
Realblog_XH […] "Registerhaltigkeit"
Du meinst vermutlich Register_XH. ;)
frase wrote:
Mon Feb 04, 2019 3:13 pm
Registerhaltigkeit bedeutet, dass alle Textzeilen in den Spalten immer auf einer Grundlinie stehen.
Das sieht optisch ziemlich gut aus - eben wie in einem Buch.
Das ist eigentlich machbar - wenn es nicht Bilder im Text gäbe.
Die haben max-width: 100% und verändern sich eben dynamisch. Somit ist deren Höhe eben auch nie genau feststellbar. Die müsste theoretisch immer ein ganzzahliges Vielfaches der line-height sein, damit das mit der Registerhaltigkeit klappt.
Kennt da jemand eine Lösung?
Ich leider nicht. Aber wie ich gerade feststelle, kann man endlich was gegen die schrecklichen Hurenkinder und Schusterkinder machen (nein, das ist keine Hatespeech!)
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2754
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by frase » Tue Feb 05, 2019 12:21 am

cmb wrote:
Mon Feb 04, 2019 5:40 pm
Aber wie ich gerade feststelle, kann man endlich was gegen die schrecklichen Hurenkinder und Schusterkinder machen (nein, das ist keine Hatespeech!)
Ha, das wäre zu schön - denn Firefox kann immer noch nicht mit den (politisch korrekteren) Witwen und Waisen umgehen.
Dafür sträubt sich Chrome seit Jahren strikt gegen eine Silbentrennung, die bei Mehrspaltigkeit und dem dabei meist gewünschten Blocksatz (justify) unerlässlich wäre.
Und - um noch ein "komisches" Wort zu verwenden - mit "Fliegenschissen" können alle nicht umgehen.

Na ja, die Registerhaltigkeit scheint wirklich nicht umsetzbar, wenn man (1-)spaltenbreite Bilder haben möchte.

cmb
Posts: 13211
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by cmb » Mon Feb 11, 2019 4:35 pm

frase wrote:
Tue Feb 05, 2019 12:21 am
Ha, das wäre zu schön - denn Firefox kann immer noch nicht mit den (politisch korrekteren) Witwen und Waisen umgehen.
Tja, vielleicht wird der Fuchs ja der neue IE. :(
frase wrote:
Tue Feb 05, 2019 12:21 am
Dafür sträubt sich Chrome seit Jahren strikt gegen eine Silbentrennung, die bei Mehrspaltigkeit und dem dabei meist gewünschten Blocksatz (justify) unerlässlich wäre.
Da könnte man wenigstens manuell per ­ das gröbste verhindern.
frase wrote:
Tue Feb 05, 2019 12:21 am
Und - um noch ein "komisches" Wort zu verwenden - mit "Fliegenschissen" können alle nicht umgehen.
Kannte ich noch gar nicht; vielleicht geht es den Browserentwicklern ähnlich?
frase wrote:
Tue Feb 05, 2019 12:21 am
Na ja, die Registerhaltigkeit scheint wirklich nicht umsetzbar, wenn man (1-)spaltenbreite Bilder haben möchte.
Eventuell ein progressive Enhancement per JS? Also per CSS (max-)width: 100%, dann die Höhe des Bildes auf das nächstliegende Vielfache der line-height festlegen, und die Breite auf den aktuellen Wert; und bei Resize wieder korrigieren. Na ja, klingt nicht wirklich prickelnd.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2754
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by frase » Mon Feb 11, 2019 4:51 pm

cmb wrote:
Mon Feb 11, 2019 4:35 pm
Da könnte man wenigstens manuell per ­ das gröbste verhindern.
Ja, das betreibe ich schon ausgiebig.
Schön, dass der Tiny4 dieses Zeichen auch in der Palette hat.
Leider hilft es nicht immer, aber a bisserl.
cmb wrote:
Mon Feb 11, 2019 4:35 pm
Kannte ich noch gar nicht; vielleicht geht es den Browserentwicklern ähnlich?
Fliegenschiss:
https://www.saxoprint.de/blog/schusterj ... hurenkind/
Musste nich lesen - ein Blick genügt.
cmb wrote:
Mon Feb 11, 2019 4:35 pm
Na ja, klingt nicht wirklich prickelnd.
Wirklich nicht.
Am Ende ist es doch auch eine Krümelkackerei, die die meisten Leute nicht interessiert.
Jedenfalls nicht vordergründig.
Betrachtet man allerdings eine Website oder eine Print-Publikation, auf der gegen alle möglichen Satzregeln verstoßen wird, dann hat auch der Laie den Eindruck, dass da Stümper am Werk waren.
Blocksatz mit Riesen-Löchern, Wasserfall, Schusterjungen, Hurenkinder, Fliegenschiss, Register verschoben - das sind alles Dinge, die auch Ungeübten "ins Auge fallen".

cmb
Posts: 13211
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by cmb » Tue Feb 12, 2019 12:35 am

frase wrote:
Mon Feb 11, 2019 4:51 pm
Fliegenschiss:
https://www.saxoprint.de/blog/schusterj ... hurenkind/
Musste nich lesen - ein Blick genügt.
Hatte ich schon ergoogelt – aber trotzdem danke!
frase wrote:
Mon Feb 11, 2019 4:51 pm
Betrachtet man allerdings eine Website oder eine Print-Publikation, auf der gegen alle möglichen Satzregeln verstoßen wird, dann hat auch der Laie den Eindruck, dass da Stümper am Werk waren.
Blocksatz mit Riesen-Löchern, Wasserfall, Schusterjungen, Hurenkinder, Fliegenschiss, Register verschoben - das sind alles Dinge, die auch Ungeübten "ins Auge fallen".
Die „Deppenanführungszeichen“ nicht zu vergessen. :P

Und ja, du hast natürlich Recht. Aber für Print ist das doch weitgehend gelöst (nö, nicht mit Wörd). Und fürs Web wird es gewiss noch besser (natürlich ist zu bedenken, dass ein wirklich gutes Layout viel Rechenzeit beansprucht, was eben für Webinhalte viel problematischer ist) – gut Ding will Weile haben (und vielleicht schafft es dieses Board auch irgendwann einmal Halbgeviertstriche einigermaßen sinnvoll darzustellen – und nicht als Minuszeichen).
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2754
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by frase » Tue Feb 12, 2019 7:00 am

cmb wrote:
Tue Feb 12, 2019 12:35 am
Und ja, du hast natürlich Recht. Aber für Print ist das doch weitgehend gelöst (nö, nicht mit Wörd). Und fürs Web wird es gewiss noch besser (natürlich ist zu bedenken, dass ein wirklich gutes Layout viel Rechenzeit beansprucht, was eben für Webinhalte viel problematischer ist) – gut Ding will Weile haben (und vielleicht schafft es dieses Board auch irgendwann einmal Halbgeviertstriche einigermaßen sinnvoll darzustellen – und nicht als Minuszeichen).
Es hat sich ja mit CSS3 schon ziemlich viel getan. Und sicher wird es besser.
Dann müssten nur nur noch die amerikanischen PC-Tastaturen mit deutschem Layout "umstandarisiert" werden (bzw. die entsprechende Software), damit man richtige Anführungszeichen, Halbgeviertstriche und Ähnliches viel leichter erreicht. Bei den Mäks geht es doch auch (teilweise).
Am Board liegt es jedenfalls nicht, dass du keine vernünftigen Halbgeviertstriche siehst - das liegt eher an der "Verdana". Die ist zwar ziemlich gut lesbar, hat aber ein paar richtige Fehler drin. Der Strich ist zu schmal, die "Abführungszeichen" haben eine falsche Richtung ... und und und.
Und weil ich trotz all dieser Probleme immer noch ein relativ "lockerer" Mensch bin, lasse ich hier im Board und z.B. bei Text-Mails meiner Faul- und Bequemlichkeit freien Lauf und verwende eben - (Minus) und " (Zoll/Sekunde) statt der "guten" Zeichen.

olape
Posts: 844
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by olape » Tue Feb 12, 2019 9:32 am

cmb wrote:
Tue Feb 12, 2019 12:35 am
Die „Deppenanführungszeichen“ nicht zu vergessen. :P
Da fühle ich mich gleich wieder ertappt. :oops:

frase
Posts: 2754
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Wunsch-Template 2019

Post by frase » Tue Feb 12, 2019 9:39 am

olape wrote:
Tue Feb 12, 2019 9:32 am
Da fühle ich mich gleich wieder ertappt. :oops:
Musst du nicht - jeder kann das halten wie ein Dachdecker ;-)
Aber, ich habe schon richtig schlimme Dinge gesehen (auch auf mit XH erstellten Seiten).

Post Reply