Hat CMSimle XH eine Zukunft

A place for general not CMSimple related discussions
olape
Posts: 925
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by olape » Tue Jan 08, 2019 6:36 pm

Tata wrote:
Tue Jan 08, 2019 6:19 pm
Jedenfalls:
- habe ich als Enduser z.B. 10 Plugins installiert, mein UpdateCheck zeigt mir, dass es neuere Versionen gibt, incl. DownloadLinks.
...
Richtig?
Ja, ist richtig. Aber gehört hier eigentlich nicht her.

Es geht hier um ein zentrales Pluginrepository, das wenigstens teilweise automatisch gepflegt werden soll,
nicht um ein Plugin für die allgemeine Nutzung.

Tata
Posts: 3032
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by Tata » Tue Jan 08, 2019 6:52 pm

olape wrote:
Tue Jan 08, 2019 6:36 pm
Es geht hier um ein zentrales Pluginrepository, das wenigstens teilweise automatisch gepflegt werden soll,
Genau das meinte ich. Das mit dem Updatecheck habe ich so gemeint, dass es in einem eingestellten Interval laufen wird und die PluginrepositorzListe automatisch aktialisiert.
- Würde jemand ein Plugin suchen, findet hier den aktuellsten Plugin mit evtl. Hinweise zu älteren Versionen.
- Würde jemand eigenen Updatecheck durchführen, wird seine <plugin>Version.info mit der hier gespeicherte Datei verglichen und ein Link angeboten.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

olape
Posts: 925
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by olape » Tue Jan 08, 2019 7:50 pm

Tata wrote:
Tue Jan 08, 2019 6:52 pm
Genau das meinte ich. Das mit dem Updatecheck habe ich so gemeint, dass es in einem eingestellten Interval laufen wird und die PluginrepositorzListe automatisch aktialisiert.
- Würde jemand ein Plugin suchen, findet hier den aktuellsten Plugin
Wie genau das funktionieren wird ist noch offen, aber im Prinzip ja.
Tata wrote:
Tue Jan 08, 2019 6:52 pm
- Würde jemand eigenen Updatecheck durchführen, wird seine <plugin>Version.info mit der hier gespeicherte Datei verglichen und ein Link angeboten.
Nein, eine Änderung am Updatecheck ist hier nicht vorgesehen. An der Funktionalität soll sich nichts ändern.

Holger
Site Admin
Posts: 3153
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by Holger » Tue Jan 08, 2019 8:09 pm

cmb wrote:
Tue Jan 08, 2019 2:28 pm
Ja, so in dieser Art würde ich mir das vorstellen. Als Format bietet sich XML an, weil es zumindest wenn einfach gehalten, auch für nicht XML-Experten verständlich ist, zusätzlich zu einfachen Daten auch potentiell Formatierung anbietet, und von PHP gut unterstützt wird – außerdem lässt es sich Validieren, so dass zumindest gravierende Fehler im XML erkannt werden können.
Ob das damit (externes XML) zu erreichende "Endprodukt" den Aufwand lohnt :? .

Wenn, finde ich, sollte am Ende schon ein ansprechendes Endprodukt dabei herauskommen. Ausführliche Beschreibungen, Screenshots usw., sowie eine sortierbare und durchsuchbare / kategorisierte Oberfläche.
Das wird aber wohl nur mittels Formularen möglich sein.

Ich habe hier mal so etwas in der Art umgesetzt. Leider entspricht das nicht aktuellen Coding-Standards, was aber eine andere Geschichte ist.
Im Wesentlichen werden die Daten innerhalb einer SQLite-DB gespeichert (außer den Bildern). Erzeugt werden einzelne Items per Formular, damit eine möglichst einfache Handhabung gewährleistet ist. Die Ausgabe wird dann mit HTML-Templates generiert.

Ich hatte noch ein komplexeres Projekt in dieser Art gemacht. Zur Zeit ist es leider aber nicht online. Hier ging es um ein Verzeichnis bestimmter Dienstleister. Diese konnten sich per Register-Plugin anmelden und, nach Freischaltung durch einen Admin, ihre Angebote selbstständig veröffentlichen.
Der Besucher konnte dann per Formular verschiedene Kriterien wählen, und so eine Liste mit passenden Anbietern finden. Jedes Angebot hatte dann eine Detailseite, die der Anbieter selber pflegen konnte. Das alles lief (läuft) bisher meines Wissens fehlerfrei. Auch Features wie regelmäßige Mails, die den Anbieter an die Aktualisierung seiner Angebote erinnern, waren dabei Pflicht.

Prinzipiell könnte man also mit Bordmitteln und einen kleinen SQLite-Plugin schon ein ansprechendes Ergebnis realisieren. Der Plugin-Entwickler, wie auch der Admin des Tools, könnten dann die Pflege der Inhalte erledigen.

Scheitern wird das aber an dem Aufwand, der für die Realisation getrieben werden muss...

olape
Posts: 925
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by olape » Tue Jan 08, 2019 8:21 pm

Holger wrote:
Tue Jan 08, 2019 8:09 pm
Ob das damit (externes XML) zu erreichende "Endprodukt" den Aufwand lohnt .
Ich denke schon und ich halte den Aufwand für vertretbar.

Wenn du allerdings schon fertige Lösungen liegen hast, die noch mehr können, dann können wir auch gern diese testen.

Mein Ansinnen war, Hartmuts mühsam zu pflegende/aktualisierende Lösung teilweise zu automatisieren.
Also mit nur einer Kurzbeschreibung, Versionsangabe, Kompatibilitätsangabe, Anbieter-URL, Download-URL.
Nicht mehr. Alles andere, Details, Screenshots usw. kann jeder auf seiner Seite gestalten wie bisher und wie er möchte.
Wir wollen diese ja nicht ersetzen.

Zum Aufwand, ich weiss Zeit ist knapp.
Wenn wir aber nicht aufpassen, dann können wir uns zukünftig allen Aufwand sparen.
Das gehört eben auch zu einem solchen Projekt.

Hartmut
Posts: 526
Joined: Sat Nov 05, 2011 6:13 pm
Location: Butzbach, Deutschland
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by Hartmut » Tue Jan 08, 2019 8:59 pm

Ich würde mich Holgers Anregung anschließen, denn neben dem Inhalt (Pluginname, Version, Entwickler, Voraussetzungen, Beschreibung, ...) muss auch eine gewisse "Grundfunktionalität" für den Anwender / Nutzer vorhanden sein.

Das Thema wie die Pflege der Doku erfolgen soll (manuell /automatisiert, zentral / dezentral) ist eine Sache.
Aus meiner Sicht ist es mindestens genauso wichtig eine praktikable und funktionale Nutzung durch den Anwender zu ermöglichen, wie es in der aktuellen Plugindokumentation enthalten ist (Suche, Filterung, sortieren, etc.).

Falls dies (sinnvolle / einfache Nutzbarkeit durch den Anwender) bei der neuen Plugindoku nicht berücksichtigt bzw. realisiert wird, pflege ich die derzeitge Doku lieber weiter.

Bei dem zur Verfügung stellen von Plugin Daten für die Plugin Dokumentation, sollten beide Möglichkeiten berücksichtigt werden:
a) Der Plugin Entwickler liefert (strukturierte) Daten, die idealerweise teil bzw. ganz automatisiert angezeigt bzw. eingepflegt werden.
b) Die Datenpflege sollte auch bei "inaktiven" Entwicklern zentral möglich sein.

Viele Grüße
Hartmut

Holger
Site Admin
Posts: 3153
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by Holger » Tue Jan 08, 2019 9:03 pm

olape wrote:
Tue Jan 08, 2019 8:21 pm
Wenn du allerdings schon fertige Lösungen liegen hast, die noch mehr können, dann können wir auch gern diese testen.
Habe ich nicht, zumindest nicht so wie gewünscht.
olape wrote:
Tue Jan 08, 2019 8:21 pm
Mein Ansinnen war, Hartmuts mühsam zu pflegende/aktualisierende Lösung teilweise zu automatisieren.
Die Frage wäre ja dann erst einmal, ob die Pflege der Liste überhaupt noch so viel Zeit in Anspruch nimmt, dass eine automatisierte XML-Lösung gerechtfertigt wäre. Schließlich geht es ja auch um die Akzeptanz der Pluginentwickler. Wenn man dann später gleich wieder mit einer weiteren / besseren Lösung kommt, könnte das auch der Akzeptanz schaden.

@Hartmut:
Du hast mit Sicherheit sehr viel Zeit für die Erstellung der Plugin-Liste gebraucht. Aber wie schaut es mit der Aktualisierung aus? Möchtest Du überhaupt solch ein Tool? Mich würde auch einmal interessieren, ob Du direkt von Entwicklern Infos zu neuen Versionen etc. bekommt. Daran zweifel ich auch.

(Ups, da warst Du schneller)

Holger
Site Admin
Posts: 3153
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by Holger » Tue Jan 08, 2019 9:10 pm

@Olaf: genau das
olape wrote:
Tue Jan 08, 2019 8:21 pm
Alles andere, Details, Screenshots usw. kann jeder auf seiner Seite gestalten wie bisher und wie er möchte.
Wir wollen diese ja nicht ersetzen.
würde ich als größtes Manko bei XH sehen. Es wäre viel besser, wenn es an einer einzigen Stelle ein vollständiges Verzeichnis aller Plugins und Templates mit ansprechenden Infos, Screenshots usw. geben würde. Sogar Downloads (mindestens aber die URLs) und die Versionsverwaltung sollten dort zentral bereitgestellt werden.

olape
Posts: 925
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by olape » Tue Jan 08, 2019 9:20 pm

Holger wrote:
Tue Jan 08, 2019 9:03 pm
@Hartmut:
Du hast mit Sicherheit sehr viel Zeit für die Erstellung der Plugin-Liste gebraucht. Aber wie schaut es mit der Aktualisierung aus? Möchtest Du überhaupt solch ein Tool? Mich würde auch einmal interessieren, ob Du direkt von Entwicklern Infos zu neuen Versionen etc. bekommt. Daran zweifel ich auch.
Ich möchte so eine Möglichkeit, weil ich, wie viele andere auch, finde, dass das in erster Linie auf die XH-Site gehört. Damit will ich nicht sagen, dass ich diese Entscheidung allein treffen kann.
Das ist keine Kritik an Hartmut. Im Gegenteil, ich bin sehr froh, dass er sich die Arbeit macht.
Wir können natürlich auch sagen, wir lassen das.
Wir ignoriren weiterhin alle Hinweise darauf, das die Infos zu weit verstreut liegen, schwer zu finden sind, usw..

Ich glaube kaum, dass Hartmut viel Input von den Entwicklern bekommt.
Ein Grund das anders zu lösen.
Deswegen die xml, wenn die Entwickler die nfo anpassen, können sie auch die xml mit anpassen.

Klar ist das keine Garantie, wer nicht will, der will so oder so nicht.
Aber irgendwo müssen wir mal anfangen.
Und die Lösung per xml würde die Infos, die Hartmuts Variante momentan bietet auf jeden Fall auch abdecken.

Seit einiger Zeit komme ich mir hier manchmal vor, wie im Bundestag.
Es wird so lange zerredet, bis von der Sache nichts mehr übrig ist.
Klar muss man diskutieren, klar hat jeder andere/seine Vorstellungen, aber irgendwie müssen wir mal anfangen.
Und eine funktional nicht so gute, aber leichter zu verwaltende Lösung ist mir lieber, als wenn gar nichts passiert.

Holger
Site Admin
Posts: 3153
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Hat CMSimle XH eine Zukunft

Post by Holger » Tue Jan 08, 2019 9:47 pm

olape wrote:
Tue Jan 08, 2019 9:20 pm
Ich möchte so eine Möglichkeit, weil ich, wie viele andere auch, finde, dass das in erster Linie auf die XH-Site gehört.
Okay, kapiert.
olape wrote:
Tue Jan 08, 2019 9:20 pm
Seit einiger Zeit komme ich mir hier manchmal vor, wie im Bundestag.
Es wird so lange zerredet, bis von der Sache nichts mehr übrig ist.
Wahre Worte, die ich aus der Vergangenheit mehr als bestätigen kann:
Zum Beispiel "Split". Über ein geändertes Seitensplitting wurde Jahre gesprochen und gemeckert. Als es dann eine erste Demo gab kam zum Glück gute Resonanz, Hilfe und Akzeptanz.
Aber, als Negativ-Beispiel ist da der UpdateCheck: diese meine Uralt-Lösung, mit den bekloppten *.nfo - Dateien aus alter BBS-Zeit, hätte so nie übernommen werden dürfen. Aber es war halt mal da -- und jetzt "leben" wir mit der Krücke...

Also dann mal ran. Vielleicht kommt ja am Ende eine gute Lösung dabei heraus.

Post Reply