MetaTags Plugin

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
olape
Posts: 329
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

MetaTags Plugin

Postby olape » Thu Jan 21, 2016 2:35 pm

Hallo,

durch Arbeiten an einem anderen Projekt bin ich auf die Idee gekommen SEO für XH etwas zu verbessern (zumindest für Faule) und habe das mal ausprobiert.

Ich habe das Plugin dahin gehend verändert,:

- dass der Seitentitel automatisch aus dem Titel aus der Sprachdatei und den Überschriften der Seite erstellt wird.
Wenn der eigentliche Titel weniger als 50 Zeichen lang ist, mit eine max. Länge von 77 Zeichen, aber nur, wenn er nach dem entfernen alle tags usw. immer noch länger ist, als der Titel, der als Standard erzeugt wird und wenn in der Seite selber kein extra Titel vergeben wird.

- und dass die Seitenbeschreibung ebenfalls aus dem Seiteninhalt erstellt wird.
Mit einer max. Länge von 156 und einer min. Länge von 100 Zeichen.
Bei weniger Inhalt oder sitemap oder mailform wird der Standard genutzt.
Oder man erstellt die Beschreibung wieder extra pro Seite, wie gehabt.

Die Seitenbeschreibung wird oft zur Anzeige der Trefferliste herangezogen.
So ergibt sich manchmal das unschöne Bild, das alle Treffer zu einer Seite die gleiche Beschreibung aufweisen.
Nur manchmal reimt sich Google selber etwas zusammen, nach welchen Kriterien auch immer.

Ich habe es mal auf meiner Testseite eingerichtet:

hier wird beides genutzt:
http://www.olaf.penschke.bplaced.de/?Kontakt
http://www.olaf.penschke.bplaced.de/?Datenschutz

Bei den anderen Seiten ist der Titel pro Seite extra vergeben.
bplaced ist manchmal etwas langsam, also Geduld!

Bei Interesse würde ich die Änderungen an Martin schicken (wollen).
Er hat das ursprüngliche Plugin erstellt.
Ich möchte keine Sicherheitslücken verbreiten, von daher nur dieser Weg.

Gruss Olaf

svasti
Posts: 1650
Joined: Wed Dec 17, 2008 5:08 pm
Location: Bielefeld, Germany
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby svasti » Thu Jan 21, 2016 3:47 pm

Nette Idee!
olape wrote:Bei Interesse würde ich die Änderungen an Martin schicken (wollen).
Er hat das ursprüngliche Plugin erstellt.

Im Plugin steht:
* @author Martin Damken <kontakt@zeichenkombinat.de>
* @author The CMSimple_XH developers <devs@cmsimple-xh.org>
Das heißt, Martin hat das Plugin begonnen, danach haben die CMSimple_XH developers weitergemacht, d.h. Christoph hat so einiges umgekrempelt. Martin ist leider seit langer Zeit hier nicht mehr aktiv.

Vergleiche die Datei cms.php, da steht
* @author Peter Harteg <peter@harteg.dk>
* @author The CMSimple_XH developers <devs@cmsimple-xh.org>
Würde man jetzt Änderungsvorschläge für CMSimple_XH an Peter Harteg schicken wollen?

olape
Posts: 329
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby olape » Thu Jan 21, 2016 6:44 pm

Hm,.... Da habe ich nicht wirklich drüber nachgdacht.
Das war mir nicht bewusst und aus dem plugin für mich so auch nicht ersichtlich.
Aber da hast du wohl recht, wenn Martin z.Z. nicht aktiv ist, dann macht das keinen Sinn.
Und nein, an Peter würde ich nun keine Änderungen mehr schicken wollen. ;)

Dann ändere ich die Aussage dahingehend, dass ich es bei Interesse in Christophs Hände geben möchte.


Gruss Olaf

olape
Posts: 329
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby olape » Wed Mar 02, 2016 10:01 am

Hallo,

das Plugin steht zum Download bereit.

https://olaf.penschke.net/?CMSimple_XH--Plugins--Meta-Tags-Plus

Feedback ist erwünscht

Gruss Olaf

Ralf H.
Posts: 274
Joined: Sun Feb 16, 2014 1:45 pm
Location: Münsterland
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby Ralf H. » Wed Mar 02, 2016 10:51 am

olape wrote:das Plugin steht zum Download bereit...
Feedback ist erwünscht
Danke für die Erweiterung.
Bin nie sicher, ob Metatags was bringen, da ein Vorteil bei Suchmaschienen glaube ich nicht gesichert ist?!

Wie genau ist die beste Nutzung von Meta-Tags-Plus (für Faule)?
Alle Felder leer lassen (zeitsparend), damit das Plugin automatisch arbeitet, oder Befüllen der Felder mit unterschiedlichen Seitenbezogenen Inhalten (zeitaufwendiger)?
Bzw. hindere ich die automatische Arbeit des Plugins mit festen Inhalten, oder wird sie erweitert?

edit: Ah, habe gerade mal den Quelltext einer Seite mit Inhalt in den Metatags und ohne verglichen.
Der beste Weg scheint also Weglassen von Inhalt zu sein, da das Plugin dann erst "automaitisch" den Seiteninhalt verwendet.
Das ist wirklich von Vorteil, oder hat dies das alte Plugin ähnlich gemacht?

lg,
Ralf
Badminton Individual-/Gruppentraining im Münsterland:
http://www.badminton-tips.de (deutsch)
http://www.badminton-tips.de/en/ (english)

olape
Posts: 329
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby olape » Wed Mar 02, 2016 11:22 am

Alle Felder leer lassen

...ist die einzige Möglichkeit das Plugin zu nutzen.

Also natürlich die entsprechenden Felder in der Sprachdatei ausfüllen!

Es geht hier nur um den Reiter Meta beim Bearbeiten der einzelnen Seiten.
Sobald in den Feldern für Seitentitel oder Seitenbeschreibung etwas drin steht, wird das auch verwendet.

Wenn nichts drin steht, kommt es darauf an, ob aus dem Inhalt genug 'generiert' werden kann, damit es mehr ist, als in der Sprachdatei eingetragen ist bzw. der normalen Automatismus hergibt.

Wenn im Text fast/keine/nur kurze Überschriften sind, dann wird kein neuer Seitentitel erstellt.
Ist zu wenig Text, dann reicht es möglicherweise nicht für eine Seitenbeschreibung.
In beiden Fällen funktioniert es dann so, wie im originalen Plugin Meta-Tags.

Die Beschreibung bringt keine Vorteile beim Ranking, jedenfalls wohl nicht bei Google.
Aber ein schöneres Bild bei den Treffern, weil sie nicht bei allen Seiten gleich ist.

Der Seitentitel dagegen, ist schon relevant.

Gruss Olaf

Ralf H.
Posts: 274
Joined: Sun Feb 16, 2014 1:45 pm
Location: Münsterland
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby Ralf H. » Wed Mar 02, 2016 11:32 am

Nächste Erkenntnis (glaube ich) zur Arbeitsweise:
1) Titel kann man leer lassen, dann erzeugt das Plugin den richtigen.
2) Description kann man leer lassen, dann erzeugt das Plugin einen erweiterten aus dem Seiteninhalt.
3) Keywords werden bei leer lassen wohl aus der Sprach-Datei von Cmsimple_XH genommen.
4) index, follow drin lassen (sofern erwünscht).

Sehe ich das alles so richtig?
Gibt es einen einfachen Weg, alle bisherigen Metainhalte zu löschen, statt jede Seite einzeln zu bearbeiten?
Das wäre evtl. ne nette Erweiterung für das Plugin?! ;)

lg,
Ralf
Badminton Individual-/Gruppentraining im Münsterland:
http://www.badminton-tips.de (deutsch)
http://www.badminton-tips.de/en/ (english)

olape
Posts: 329
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby olape » Wed Mar 02, 2016 12:01 pm

zu 1)
- leer lassen!
- wenn jetzt der Titel, der von CMSimple_XH im Normalfall erzeugt wird kürzer als 50 Zeichen ist
und überhaupt Inhalt auf der Seite existiert.
(Inhalt ist hier nicht das letztenendes Sichtbare, sondern das, was die Funktion content() liefert. Und das ist im Falle von ?&sitemap oder ?&mailform z.B. leer.)
- die max. Länge, die erstellt wird, sind 77 Zeichen.
- gesucht werden alle Überschriften
- ausgesiebt werden noch Wörter aus der Blacklist (Sprachdatei des Plugins)
- es wird noch auf dopplete Wörter geprüft und gegebenenfalls entfernt
- letztendlich nach einem ganzen Wort abgeschnitten.
Wenn das, was jetzt übrig bleibt immer noch länger ist, als der im Normalfall erstellte Titel, dann wird er auch verwendet.

Soweit die Theorie ganz grob umrissen.

Bei diesen beiden URLs kannst du das Ergebniss ansehen:

https://olaf.penschke.net/?Datenschutz
https://olaf.penschke.net/?Kontakt

zu 2)
genau so ist es

3 und 4 sind unverändert zum Original

zu 3)
korrekt

zu 4)
das sollte sinnvollerweise die Standardeinstellung sein und damit könnte es auch leer bleiben, dann greift genau dieser Standard.

Gruss Olaf
Last edited by olape on Wed Mar 02, 2016 12:50 pm, edited 1 time in total.

Ralf H.
Posts: 274
Joined: Sun Feb 16, 2014 1:45 pm
Location: Münsterland
Contact:

Re: MetaTags Plugin

Postby Ralf H. » Wed Mar 02, 2016 12:15 pm

Habe jetzt alle Metatags gelöscht, ausser bei den beiden Startseiten.
Ich war überrascht, was ich da teilweise für Fehler drin hatte, z.B. durch Seitenkopien in den englischen Seiten deutsche Metatags.

Durch das Löschen der Metatags wurden sowohl die deutsche als auch die englische Content.htm ca. 15 kb kleiner.
Mir hat das Überarbeiten auf jeden Fall einen Vorteil gebracht.
Danke!

lg,
Ralf
Badminton Individual-/Gruppentraining im Münsterland:
http://www.badminton-tips.de (deutsch)
http://www.badminton-tips.de/en/ (english)

Michael_G
Posts: 51
Joined: Thu Feb 18, 2016 11:01 pm

Re: MetaTags Plugin

Postby Michael_G » Wed Mar 02, 2016 1:03 pm

Hallo Olaf,

danke sehr für das Plug-in, das werde ich wahrscheinlich auch mal testen.

An Deinen als Beispiel genannten Webseiten ist mir aber aufgefallen, dass Du - vielleicht auf jeder Webseite? - alle Keywords nutzt.
Das ist nicht optimal. Man sollte nur eine geringe Zahl und dann nur zur einzelnen Seite passende Keywords verwenden.
Das wird nicht nur von Suchmaschinen für den Index genutzt, sondern hilft dann auch Besuchern, die etwas ganz Bestimmtes suchen.
Nichts ist für den Besucher ärgerlicher, als dass er in die Irre geführt wird.

Allgemeiner Tipp, nicht Dich betreffend, aber passend zum Thema:
Ganz schlecht ist das Verwenden von Markennamen als Keyword. Das kollidiert zumindest bei geschäftlichen Websites mit dem Wettbewerbsrecht.
Auch private Websites mit Bannerwerbung sind geschäftlich. Da darf man dann Markennamen gar nicht als Keyword nutzen.
Hintergrund: potentielle Kunden der echten Marken sehen und besuchen dann ungewollt nicht die autorisierten Händler und Firmen, sondern landen woanders.
Quasi "Wettbewerbsverzerrung". Schlechte Erklärung von einem Laien, sorry, aber in der Sache richtig.
Ciao,
Michael


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests