Page 6 of 6

Re: Ein "funktionierendes" Dropdown-Menü?!

Posted: Mon Apr 03, 2017 3:52 pm
by cmb
wbs wrote:Aber lustig, auf Android (und Windows?)-Touchscreens wird konsequent gepfiffen. Auf http://diepresse.com funktionierts bei mir auch nicht.

Ich würd den Developern da was erzählen... wie viel das kosten muss...
Ich habe gerade einen Usenet-Thread gelesen, wo jemand fragte wie man Millisekunden ermitteln und anzeigen kann, und da wurde sprintf('%03d', rand(0,999)) erwähnt. Ist natürlich Schmu, aber das muss eben erst mal jemand merken. Ist im Zweifel bei den Dropdowns das gleiche.

Re: Ein "funktionierendes" Dropdown-Menü?!

Posted: Mon Apr 03, 2017 4:00 pm
by wbs
Aber der Marktanteil für Android- und Windowstablets ist doch mittlerweile schon größer als Apple.

Re: Ein "funktionierendes" Dropdown-Menü?!

Posted: Mon Apr 03, 2017 4:51 pm
by cmb
wbs wrote:Aber der Marktanteil für Android- und Windowstablets ist doch mittlerweile schon größer als Apple.
Ja. Aber die Entscheider haben vielleicht iPhones, oder die Präsentation findet nur auf Desktops statt, oder was auch immer. Und vielleicht wird den Entscheidern ja auch erzählt, das ginge gar nicht, oder horrende Preise verlangt, oder, oder, oder.

Letztlich ist es müßig darüber zu spekulieren, warum etwas nicht so ist wie es sein soll. Statt dessen lieber, wenn möglich, besser machen. :)