Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
smaxle
Posts: 31
Joined: Fri Jan 09, 2015 10:34 am
Location: GERMANY/BW

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by smaxle » Wed Feb 11, 2015 2:08 pm

@cmb
Warum die Browser nun manchmal genau zur Überschrift springen/scrollen, und manchmal nicht, ist mir im Detail noch nicht ganz klar.
kann ich irgendwie gar nicht nachvollziehen ?? Oder verstehe ich euch nicht ??

IE Firefox und Chrome alles top.

Vorlage:HIER

cmb
Posts: 13395
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by cmb » Wed Feb 11, 2015 2:14 pm

smaxle wrote:@cmb
Warum die Browser nun manchmal genau zur Überschrift springen/scrollen, und manchmal nicht, ist mir im Detail noch nicht ganz klar.
kann ich irgendwie gar nicht nachvollziehen ?? Oder verstehe ich euch nicht ??

HIER
Wenn Du folgenden Link anklickst, dann siehst Du es: http://www.smaxle.de/#SEITE2. Die Überschrift steht zu tief. Wenn man JavaScript deaktiviert, dann rutschen die Seitenüberschriften bei der Navigation zu hoch. Letzteres Verhalten ist das weiter oben von mir beschriebene. Warum das erstere passiert, ist mir aber (noch) ein Rätsel.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

smaxle
Posts: 31
Joined: Fri Jan 09, 2015 10:34 am
Location: GERMANY/BW

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by smaxle » Wed Feb 11, 2015 2:27 pm

das zu tiefe bei mir ist eine <h4> überschrift für meine Orientierung.
Hatte <h1> display none drinne...... habs jetzt zum testen mal wieder aktiviert.

cmb
Posts: 13395
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by cmb » Wed Feb 11, 2015 2:45 pm

Ich habe mal Screenshots ersellt.

Navigation per Klick auf SEITE2 Link:
[ external image ]

Navigation durch Direkteingabe in Browser-Addressleiste: http://www.smaxle.de/#SEITE2
[ external image ]

Navigation per Klick auf SEITE2 Link bei Deaktiviertem JavaScript:
[ external image ]

Die Screenshots sind mit Chrome 40 gemacht; bei Firefox 35 sieht es aber genauso aus.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

lck
Posts: 2056
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by lck » Wed Feb 11, 2015 4:20 pm

1. Nach dem Anpassen der Sprachdatei, läuft Onepage einwandfrei auch mit dem"&" in der URL und Untermenü!
URL-Zeichen
Ersetzung: Ae|Oe|Ue|ae|oe|ue|und
Original: Ä|Ö|Ü|ä|ö|ü|&
cmb wrote:@Ludwig: bei dem besagten Template springen die Links (ohne JS) zu weit nach unten. Dem könnte man durch folgendes entgegenwirken:

Code: Select all

.onepage_page {padding-top: 160px}
Allerdings klappt das nicht bei schmalen Viewports, da dann das Menü umbricht, und man das padding-top entsprechend vergrößern müsste. Da müsste ggf. dynamisch per JS nachgebessert werden, falls keine bessere Lösung gefunden wird.
2. Stimmt, mit padding-top: 160px passt es dann wieder (ohne JS), aber mit JS hat man dann 160px Abstand zur vorherigen Seite ;)
Aber alles wird man nicht abdecken können.

Ich habe mich der Erstellung eines Templates für OnePage noch nicht richtig auseinandergesetzt, evtl. müsste man nur das Template dementsprechend anlegen, damit der Sprungpunkt mit und ohne JavaScript gleich ist? Und bei schmalen Viewports kann man das ja entsprechend mit "media screen" anpassen.
Gut wäre auch, wenn das Plugin OnePage mit einem Standard-Template ausgeliefert würde. So hätte jeder die gleiche Grundlage zum Testen.
cmb wrote:Auf jeden Fall ist es aber auch zu überlegen, dass man das Menü gar nicht als Header gestaltet, sondern an der Seite des Browserviewports positioniert -- das sollte zumindest die Probleme mit dem Adminmenü beheben, und kann durchaus auch sehr ansprechend aussehen: http://studiokraftwerk.com/, http://blog.iforex.com/water/.
Auch eine Möglichkeit. Mit dem Admin-Menü hatte ich keine Probleme, solange der z-index des horizontalen Template-Menüs unter 999 liegt, funktionierts gut.

@smaxle: schönes Template, ich hoffe du bietest das mal zum Download an :)
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

smaxle
Posts: 31
Joined: Fri Jan 09, 2015 10:34 am
Location: GERMANY/BW

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by smaxle » Wed Feb 11, 2015 4:32 pm

@cmb
evtl bringt der Link was http://molily.de/css-position-fixed
da kommt es mit dem Anker Problem.

@Ludwig
erstmal alle Fehler beheben und dann kommt bestimmt eins ;)

cmb
Posts: 13395
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by cmb » Wed Feb 11, 2015 4:38 pm

Ludwig wrote:Stimmt, mit padding-top: 160px passt es dann wieder (ohne JS), aber mit JS hat man dann 160px Abstand zur vorherigen Seite ;)
Aber alles wird man nicht abdecken können.

Ich habe mich der Erstellung eines Templates für OnePage noch nicht richtig auseinandergesetzt, evtl. müsste man nur das Template dementsprechend anlegen, damit der Sprungpunkt mit und ohne JavaScript gleich ist?
Es kann sein, dass das möglich ist, aber ich fürchte nicht. Wahrscheinlich müsste da doch das JavaScript angepasst werden. was im Prinzip auch kein Problem ist, aber ich hätte noch keine Idee, wie das allgemein brauchbar gelöst werden könnte. Ich glaube, da wird noch viel experimentiert werden müssen.
Ludwig wrote:Gut wäre auch, wenn das Plugin OnePage mit einem Standard-Template ausgeliefert würde. So hätte jeder die gleiche Grundlage zum Testen.
Das wäre aber auch ein Nachteil. Onepage_XH will ja nicht etwa bestimmte Templates unterstützen, sondern, wenn möglich, allgemein nützlich sein. Vielleicht aber auch zu ambitioniert?
Ludwig wrote:Mit dem Admin-Menü hatte ich keine Probleme, solange der z-index des horizontalen Template-Menüs unter 999 liegt, funktionierts gut.
Dann überlagert das Adminmenü aber den Header, so dass die Menüpunkte u.U. zumindest teilweise verdeckt sind.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

cmb
Posts: 13395
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by cmb » Wed Feb 11, 2015 4:50 pm

smaxle wrote:evtl bringt der Link was http://molily.de/css-position-fixed
da kommt es mit dem Anker Problem.
Danke für den Link. Ich hab's mal überflogen, und mir scheint, dass es da hauptsächlich um die Kompatibilität mit Uralt-Browsern geht, die position:fixed nicht verstehen. Diese Browser sind heutzutage aber zum Glück nahezu ausgestorben (außer vielleicht auf älteren Smartphones?), so dass ich nicht sicher bin, ob das überhaupt noch relevant ist. Aber vielleicht ist es doch noch hilfreich.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

lck
Posts: 2056
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by lck » Wed Feb 11, 2015 5:07 pm

cmb wrote: Navigation durch Direkteingabe in Browser-Addressleiste: http://www.smaxle.de/#SEITE2
Langsame Internetverbindungen haben auch sein Gutes ;) , wenn ich den Link anklicke erscheint für knapp eine Sekunde der richtige Sprungpunkt. also Seite2 an der richtigen Stelle.
Danach springt die Seite aber ca. 830px nach oben und zwar in allen Browsern!
IE Fehlerkonsole meldet:
HTML1423: Falsch formatierte Startmarkierung. Attribute sollten durch Leerzeichen getrennt werden.
Datei: http://www.smaxle.de, Zeile: 247, Spalte: 37

in der steht
<div class="menu"><div id="top-logo";></div> <------- der Strichpunkt ist zuviel
Aber das ist nicht die Ursache für das Sprungverhalten.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

cmb
Posts: 13395
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Kompletten Inhalt von content.htm ausgeben - OnePage

Post by cmb » Wed Feb 11, 2015 5:59 pm

Ludwig wrote:Langsame Internetverbindungen haben auch sein Gutes ;), wenn ich den Link anklicke erscheint für knapp eine Sekunde der richtige Sprungpunkt. also Seite2 an der richtigen Stelle.
Danach springt die Seite aber ca. 830px nach oben und zwar in allen Browsern!
Gut bemerkt! :idea: Bei mir sind es aber deutlich weniger als 830px, was vermutlich an meinem Browserfenster (1024px * 768px) liegt -- ich schätze bei Dir ist es breiter gewesen. Die Ursache dürften die Flexslider sein; davon sind 2 Stück oberhalb von Seite2. Zunächst haben die Flexslider keine Höhe, und der Browser scrollt an die gewünschte Stelle, aber dann werden die Flexslider initialisiert, und drücken Seite 2 entsprechend nach unten.

Wenn JavaScript deaktiviert ist, dann bleiben die Flexslider einfach leer, und die ursprünglich angesprungene Stelle bleibt.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

Post Reply