Portable_XH

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
cmb
Posts: 13245
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Portable_XH

Post by cmb » Fri Mar 24, 2017 11:38 am

cmb wrote:Diese Thematik wurde an anderem Ort diskutiert; auf die Schnelle konnte ich aber nicht die genaue Defintion des Formats finden. Müsste auf jeden Fall noch dokumentiert werden.
Ah, svasti hat das im Content bereits gemacht: einfach den Link Site/CMS Info ganz unten in mini1 anklicken. Dort findet sich dann unter anderem:
You can give a free description of your template together with your designer's link in the file "template.nfo" in your template. The file accepts plain text, html links, and <br> or <br/>.
Es müsste noch ergänzt werden, dass die Datei UTF-8 kodiert sein, und maximal 400 Zeichen enthalten soll.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2852
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Portable_XH

Post by frase » Fri Mar 24, 2017 11:45 am

cmb wrote:Es müsste noch ergänzt werden, dass die Datei UTF-8 kodiert sein, und maximal 400 Zeichen enthalten soll.
Ja, das sollte ergänzt werden.
Fraglich, warum bei mir ein so komisches Format ankommt?
Habe mit 7-Zip entpackt. (gibt es da eine Konvertierungsoption?)
Im Notepad++ kommt das Copyright-Zeichen so ©
Erst, wenn ich konvertiere zu utf-8 ohne BOM, kann ich ein richtiges Zeichen einsetzen ©

lck
Posts: 1670
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Portable_XH

Post by lck » Fri Mar 24, 2017 12:17 pm

cmb wrote:
lck wrote:Aber auch mit Internet-Verbindung gibt es Fehler:
Hm, kann ich auf die Schnelle zumindest nicht reproduzieren. Eventuell ein jQuery-Versionsproblem?
Ein jQuery-Problem scheint es nicht zu sein, tritt auch bei älteren Versionen auf und zwar nur im Bearbeiten-Modus, in der Browserkonsole.
cmb wrote:TinyMCE ist derzeit auf CDN vorkonfiguriert. Das kann in classes/required_classes.php geändert werden.
Danke, geändert.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

lck
Posts: 1670
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Portable_XH

Post by lck » Fri Mar 24, 2017 12:29 pm

frase wrote: Fraglich, warum bei mir ein so komisches Format ankommt?
Habe mit 7-Zip entpackt. (gibt es da eine Konvertierungsoption?)
Im Notepad++ kommt das Copyright-Zeichen so ©
Erst, wenn ich konvertiere zu utf-8 ohne BOM, kann ich ein richtiges Zeichen einsetzen ©
Bei mir das Gleiche (mit WinRar entpackt), aber das © kann ich auch ohne Konvertierung einfügen. Wenn ich die original Datei zu UTF-8 ohne BOM konvertiere schließe und wieder öffne sieht das ┬⌐ nun so aus Γö¼ΓîÉ :? (BTW: die template.nfo ist schon seit Portable_XH-2.0dev1 so)
Sehe gerade, wenn ich die original template.nfo mit Notepad (Windows) öffne, ist das © ein © !
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2852
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Portable_XH

Post by frase » Fri Mar 24, 2017 12:50 pm

cmb wrote:
frase wrote:Die Toolbar-Buttons sind Geschmackssache. Nehmen viel Platz weg. Vielleicht genügt das Title-Attribut zur Kennzeichnung?
Mir sind sie auch etwas zu groß. Nur das title-Attribut zu setzen wäre aber nicht gut bezüglicher der Accessibility. Ich könnte mir vorstellen standardmäßig auf das Icon zu verzichten, oder vielleicht die Margins zu reduzieren (sieht dann aber schnell gequetscht aus), oder vielleicht die Icons link statt oberhalb zu platzieren.
Accessibility ist durchaus ein wichtiges Thema. Ich frage mich allerdings, wo sie bei den Editoren bleibt. Oder habe ich da was übersehen?
Fakt ist, dass der Pagemanager nun wiederum völlig anders aussieht als alle anderen System-Dinger.
Vielleicht sollten wir doch nochmal über die Einführung eines Icon-Fonts nachdenken?
Da ist dann aber die Frage: Welchen?
Und dummerweise haben die Font-Sets auch nicht alle benötigten Bildchen an Bord.
Es könnte aber zu einer Vereinheitlichung der CMSXH-Oberfläche beitragen (Konsistenz?). Und auch Plugins könnten das nutzen.
Was meint ihr?

cmb
Posts: 13245
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Portable_XH

Post by cmb » Fri Mar 24, 2017 3:05 pm

lck wrote:
frase wrote:Fraglich, warum bei mir ein so komisches Format ankommt?
Habe mit 7-Zip entpackt. (gibt es da eine Konvertierungsoption?)
Im Notepad++ kommt das Copyright-Zeichen so ©
Erst, wenn ich konvertiere zu utf-8 ohne BOM, kann ich ein richtiges Zeichen einsetzen ©
Bei mir das Gleiche (mit WinRar entpackt), aber das © kann ich auch ohne Konvertierung einfügen. Wenn ich die original Datei zu UTF-8 ohne BOM konvertiere schließe und wieder öffne sieht das ┬⌐ nun so aus Γö¼ΓîÉ :? (BTW: die template.nfo ist schon seit Portable_XH-2.0dev1 so)
Sehe gerade, wenn ich die original template.nfo mit Notepad (Windows) öffne, ist das © ein © !
Hm, ich habe das Archiv auch mit 7-Zip entpackt (ich glaube, da gibt es keine Möglichkeit die Zeichenkodierung zu ändern), und wenn ich mir dann template.nfo in einem Hex-Editor anschaue, sind die ersten beiden Bytes C2 A9, genauso wie es sein soll. Kann es sein, dass Notepad++ da "spinnt"? (Ich kann's nicht leicht testen, weil ich Notepad++ kürzlich deinstalliert habe.)
lck wrote:
cmb wrote:
lck wrote:Aber auch mit Internet-Verbindung gibt es Fehler:
Hm, kann ich auf die Schnelle zumindest nicht reproduzieren. Eventuell ein jQuery-Versionsproblem?
Ein jQuery-Problem scheint es nicht zu sein, tritt auch bei älteren Versionen auf und zwar nur im Bearbeiten-Modus, in der Browserkonsole.
Hm, ich kann das weder in FF noch in Chrome reproduzieren (diverse Kombination von jQuery-Version mit und ohne Migrate-Plugin probiert). Wenn ich mir die Fehlermeldung anschaue, dann könnte ich mir vorstellen, dass es was mit dem Stylesheet zu tun hat.

Auf jeden Fall wird das Debuggen in einer minifizierten JS-Datei ohne Source-Map schwer, selbst wenn der Fehler zu reproduzieren ist. Weiß nicht, ob eine Source-Map oder ein nicht minifiziertes tinymce.js einfach zu bekommen sind. Manu?
frase wrote:Accessibility ist durchaus ein wichtiges Thema. Ich frage mich allerdings, wo sie bei den Editoren bleibt. Oder habe ich da was übersehen?
Der Codeeditor_XH sollte diesbezüglich okay sein. Bei TinyMCE 4 (und CKEditor?) ist wohl für Screenreader vorgesorgt (da gibt es zumindest jede Menge aria-* Attribute), und Tastaturbedienung scheint auch möglich (wenn in der Praxis vermutlich aber frickelig). Im Zweifel kann aber der Editor ganz deaktiviert werden (in der Konfiguration editor_external leer lassen) – das ist dann accessible, zumindest wenn man HTML spricht.
frase wrote:Fakt ist, dass der Pagemanager nun wiederum völlig anders aussieht als alle anderen System-Dinger.
Vielleicht sollten wir doch nochmal über die Einführung eines Icon-Fonts nachdenken?
Da ist dann aber die Frage: Welchen?
Und dummerweise haben die Font-Sets auch nicht alle benötigten Bildchen an Bord.
Es könnte aber zu einer Vereinheitlichung der CMSXH-Oberfläche beitragen (Konsistenz?). Und auch Plugins könnten das nutzen.
Grundsätzlich hätte ich nichts gegen ein Icon-Font einzuwenden. Bei Pagemanager 3 hat es mich schon gestört, dass ich mich vom CSS-Sprite verabschieden "musste", bin aber nicht sicher, ob ein Icon-Font da wirklich geholfen hätte.

Auf jeden Fall dürfte das große Problem sein, dass vermutlich kein Icon-Font alle Erfordernisse aller Plugins abdeckt, aber vielleicht findet sich ein gangbarer Weg, der zumindest viele Anforderungen abdeckt. Ein kleineres Problem ist, dass die üblichen Icon-Fonts wohl einfarbig sind; das hat Vorteile und ist modern, bisweilen vermisse ich aber die unterschiedlichen Farben, die zumindest mir beim schnellen Suchen durchaus oft hilfreich sind/waren.

Die Frage ist halt, welches Icon-Font? Font-Awesome ist wohl das bekannteste, aber es gibt vermutlich noch andere interessante Kandidaten. Wirkliche Erfahrung habe ich aber mit keinem der Icon-Fonts. Ich hab's mal auf die Roadmap gepackt. Ein Problem für Plugins wäre allerdings was diese unter älteren CMSimple_XH Versionen machen. Das Font selbst einbinden ist vermutlich keine gute Idee (zumindest Versionskollisionen wären dann zu befürchten). Ist aber vielleicht kein wirkliches Problem, weil die Plugins ja erst im Laufe der Zeit umgestellt würden.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2852
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Portable_XH

Post by frase » Fri Mar 24, 2017 4:11 pm

cmb wrote:Hm, ich kann das weder in FF noch in Chrome reproduzieren (diverse Kombination von jQuery-Version mit und ohne Migrate-Plugin probiert). Wenn ich mir die Fehlermeldung anschaue, dann könnte ich mir vorstellen, dass es was mit dem Stylesheet zu tun hat.
Die von Ludwig erwähnten Meldungen konnte ich nicht nachvollziehen.
cmb wrote:Grundsätzlich hätte ich nichts gegen ein Icon-Font einzuwenden. Bei Pagemanager 3 hat es mich schon gestört, dass ich mich vom CSS-Sprite verabschieden "musste", bin aber nicht sicher, ob ein Icon-Font da wirklich geholfen hätte.
Auf jeden Fall dürfte das große Problem sein, dass vermutlich kein Icon-Font alle Erfordernisse aller Plugins abdeckt, aber vielleicht findet sich ein gangbarer Weg, der zumindest viele Anforderungen abdeckt. Ein kleineres Problem ist, dass die üblichen Icon-Fonts wohl einfarbig sind; das hat Vorteile und ist modern, bisweilen vermisse ich aber die unterschiedlichen Farben, die zumindest mir beim schnellen Suchen durchaus oft hilfreich sind/waren.
Die Frage ist halt, welches Icon-Font? Font-Awesome ist wohl das bekannteste, aber es gibt vermutlich noch andere interessante Kandidaten. Wirkliche Erfahrung habe ich aber mit keinem der Icon-Fonts. Ich hab's mal auf die Roadmap gepackt. Ein Problem für Plugins wäre allerdings was diese unter älteren CMSimple_XH Versionen machen. Das Font selbst einbinden ist vermutlich keine gute Idee (zumindest Versionskollisionen wären dann zu befürchten). Ist aber vielleicht kein wirkliches Problem, weil die Plugins ja erst im Laufe der Zeit umgestellt würden.
Zur ernsthaften Auswahl stehen - so glaube ich - eigentlich nur FontAwesome und die Material-Icons.
Beide sind umfangreich, aktuell und werden weiter entwickelt.
Für Fälle, bei denen es kein passendes Icon gibt, könnte man vielleicht mit einem Fontgenerator ein eigenes bauen. Mühselig, aufwändig - das sind Pixelbildchen aber auch. Auch da gibt es nicht immer passende.
Bei Icon-Fonts kann die Farbe auch per Style (color:) beeinflusst werden. Auch "Ausgrauen" geht easy.
Plugins:
Entweder die Plugins werden gekennzeichnet: Ab XH-Version X.X - oder der Autor legt, wenn der Icon-Font nicht vorhanden ist, Pixelbildchen bei.
Ich denke aber, die Versionsangabe sollte reichen.

cmb
Posts: 13245
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Portable_XH

Post by cmb » Fri Mar 24, 2017 4:23 pm

Zum Thema Icon-Font habe ich übrigens https://cmsimpleforum.com/viewtopic.php?f=29&t=12584 aufgemacht.
frase wrote:Für Fälle, bei denen es kein passendes Icon gibt, könnte man vielleicht mit einem Fontgenerator ein eigenes bauen. Mühselig, aufwändig - […]
Ja, in der aller größten Not wäre das vielleicht noch eine Option. Ist aber wirklich elend aufwendig, wenn man's gut machen will.
frase wrote:Bei Icon-Fonts kann die Farbe auch per Style (color:) beeinflusst werden. Auch "Ausgrauen" geht easy.
Die leichte Änderbarkeit der Farbe ist für mich vielleicht der größte Vorteil eines Icon-Font – zumindest für den Endanwender.
frase wrote:Entweder die Plugins werden gekennzeichnet: Ab XH-Version X.X - oder der Autor legt, wenn der Icon-Font nicht vorhanden ist, Pixelbildchen bei.
Ich denke aber, die Versionsangabe sollte reichen.
Ich denke auch, dass eine Versionsangabe reicht. Pagemanager_XH 3 ist sowieso nur für XH 1.7.0+ geeignet, und früher oder später werden sicherlich einige andere Plugins auch nur noch für diese Version geeignet sein.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

lck
Posts: 1670
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Portable_XH

Post by lck » Fri Mar 24, 2017 7:28 pm

frase wrote:
cmb wrote:Hm, ich kann das weder in FF noch in Chrome reproduzieren (diverse Kombination von jQuery-Version mit und ohne Migrate-Plugin probiert). Wenn ich mir die Fehlermeldung anschaue, dann könnte ich mir vorstellen, dass es was mit dem Stylesheet zu tun hat.
Die von Ludwig erwähnten Meldungen konnte ich nicht nachvollziehen.
Bitte aktiviert mal den Advanced Mode, dann sollte der Fehler auch bei euch auftauchen.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

cmb
Posts: 13245
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Portable_XH

Post by cmb » Fri Mar 24, 2017 11:09 pm

lck wrote:Bitte aktiviert mal den Advanced Mode, dann sollte der Fehler auch bei euch auftauchen.
Ja, tatsächlich. Das hat auf jeden Fall was mit dem HTML-Kommentar zu tun, der Seitenüberschrift und -level enthält. Der TinyMCE versucht dessen style Attribut zu lesen, was halt nicht geht. Das passiert wohl auch mit anderen Kommentaren im HTML; allerdings nicht bei der TinyMCE-Demo. Hat also wohl etwas mit unserer Konfiguration/Integration zu tun.

Füge ich vor der relevanten Zeile eine Abfrage auf einen Kommentarknoten mit Sonderbehandlung ein:

Code: Select all

if (elm.nodeType === 8) return ''; 
dann scheint es auch in CMSimple_XH zu passen.

Aber das ist natürlich keine Lösung.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

Post Reply