Schade wegen der Arbeit

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
Kreative-Gruppe
Posts: 73
Joined: Fri Feb 17, 2017 2:41 pm

Schade wegen der Arbeit

Post by Kreative-Gruppe » Sat Apr 02, 2022 10:59 am

Hallo zusammen,

immer wieder stolpere ich über Links die nicht mehr "linken", oder Domains die abgeschaltet sind wenn ich auf der Suche nach einem Plug-in oder Template bin.

Schade finde ich das die Plugin-Liste unter https://cmsimplexh.webdesign-keil.de/?E ... nd_anderes nicht mehr aktuell gepflegt wird. Viele der Links sind tot, führen auf Seiten die keinerlei Download anbieten oder schlicht nicht mehr existieren - oder aber einen anderen URL haben.

Was nützt die beste Liste über Plug-ins und Templates (für die das in noch stärkerem Maße gilt) wenn sie nicht aktualisiert und gepflegt wird.

Interessant auch wie viele der "früheren" Forenmitglieder, die hier recht aktiv waren, zu einem anderen CMS gewechselt haben. Bis auf den hárten Kern scheint es hier kaum noch Neuzugänge zu geben, was vlt. auch an dem zum teil "seltsamen" Antwortverhalten einiger Mitglieder liegt.

Nur mal so gesagt.

Ulrich

cmb
Posts: 14051
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by cmb » Sat Apr 02, 2022 1:13 pm

Kreative-Gruppe wrote:
Sat Apr 02, 2022 10:59 am
Schade finde ich das die Plugin-Liste unter https://cmsimplexh.webdesign-keil.de/?E ... nd_anderes nicht mehr aktuell gepflegt wird. Viele der Links sind tot, führen auf Seiten die keinerlei Download anbieten oder schlicht nicht mehr existieren - oder aber einen anderen URL haben.
Eines der Probleme, die ich schon seit vielen Jahren sehe, ist eben, dass immer wieder individuelle Dokumentationen erstellt werden. Da ist es über die Jahre eben sehr schwierig, diese aktuell zu halten. So gesehen finde ich das "offizielle" Plugin-Repo sehr sinnvoll; ist zwar sehr minimal, aber die Inhalte können nach der ursprünglichen Aufnahme vom Pluginentwickler leicht angepasst werden, so dass sie (hoffentlich) immer aktuell sind. Das gleiche gilt für das Template-Repo.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

olape
Posts: 2267
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by olape » Sat Apr 02, 2022 2:14 pm

Kreative-Gruppe wrote:
Sat Apr 02, 2022 10:59 am
immer wieder stolpere ich über Links die nicht mehr "linken", oder Domains die abgeschaltet sind wenn ich auf der Suche nach einem Plug-in oder Template bin.
Das geht auch mir / uns so. Leider können wir nicht beeinflussen, wer solche Sachen erstellt bzw. wo diese erstellt werden.
Entsprechend haben wir auch keine Möglichkeit da einzugreifen.

Wir versuchen schon seit einiger Zeit dies zentral zu erstellen und zu pflegen.
Wichtigster und erster Anlaufpunkt sollte immer cmsimple-xh.org sein.
Leider sind nicht alle Entwickler daran interessiert, ihre Plugins oder Templates hier einzustellen.
Kreative-Gruppe wrote:
Sat Apr 02, 2022 10:59 am
Was nützt die beste Liste über Plug-ins und Templates (für die das in noch stärkerem Maße gilt) wenn sie nicht aktualisiert und gepflegt wird
Diese Bedenken hatte ich von Anfang an (auch geäußert). Das ist für eine one-man-show einfach zu viel.
Aus diesem Gedanken heraus ist ist das Plugin Repo_Xh entstanden und in Folge dann die Repositories für Plugins und Templates.
Hier KANN, wie Christoph schon geschrieben hat, jeder Entwickler seine Daten selber aktuell halten. Eine Garantie ist das auch nicht.
Aber, wenn Seiten gar nicht mehr existieren, dann verschwindet das Plugin oder Template auch automatisch aus dem Repo.
Hartmut muss jeder Änderung hinterherlaufen. Das ist gar nicht durchzuhalten.
Meine Meinung dazu: Hartmut sollte Abspecken, "nur" noch die Doku zum System und wenn er wirklich will, ein Archiv für ausgelaufene Plugins.
Kreative-Gruppe wrote:
Sat Apr 02, 2022 10:59 am
Interessant auch wie viele der "früheren" Forenmitglieder, die hier recht aktiv waren, zu einem anderen CMS gewechselt haben.
Woher nimmst du diese Info?
Kreative-Gruppe wrote:
Sat Apr 02, 2022 10:59 am
was vlt. auch an dem zum teil "seltsamen" Antwortverhalten einiger Mitglieder liegt
Den verstehe ich nicht so richtig.
Hier wird doch nun wirklich versucht jedem zu helfen. Sogar mit Individuallösungen.
Alles mit viel Geduld und auch Zeit. Das wollen wir nicht vergessen.

Aber manchmal gibt es Zeitgenossen, die führen sich auf, als hätten sie viel Geld in dieses Projekt investiert und sehen sich dadurch berechtigt hier als Chef aufzutreten und alles abzuwerten zu können. Entsprechend wird dann schon auch mal darauf reagiert. Vor allem wenn es wieder und wieder und immer die Gleichen sind.

Eins darf man nicht vergessen. Es ist ein reines Hobby und Freizeitprojekt. Und jeder ist herzlichst eingeladen hier auch mitzuwirken.
Konstruktiv und mit Taten.

Kreative-Gruppe
Posts: 73
Joined: Fri Feb 17, 2017 2:41 pm

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by Kreative-Gruppe » Sat Apr 02, 2022 3:36 pm

olape wrote:
Sat Apr 02, 2022 2:14 pm

Woher nimmst du diese Info?
Woher ich die Info nehme - geh doch einfach mal in die Liste der Mitglieder und klick mal auf einige der "damals" ziemlich aktiven Mitgliederseiten - da wirst du feststellen das da Wordpress, Joomla, Contao und andere vorherrschen, aber kein CMSimple_XH mehr.

Oder Seiten sind schon lange im "Wartungsmodus" - aber wie schon gesagt - es ist alles Hobby und man hat keinerlei Rechtsanspruch darauf.
Aber manchmal gibt es Zeitgenossen, die führen sich auf, als hätten sie viel Geld in dieses Projekt investiert und sehen sich dadurch berechtigt hier als Chef aufzutreten und alles abzuwerten zu können. Entsprechend wird dann schon auch mal darauf reagiert.
OK - hab ich vielleicht nicht alles gelesen - selektives sehen - manchmal übersieht man das Offensichtliche.

Ulrich

olape
Posts: 2267
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by olape » Sat Apr 02, 2022 4:13 pm

Kreative-Gruppe wrote:
Sat Apr 02, 2022 3:36 pm
Oder Seiten sind schon lange im "Wartungsmodus" - aber wie schon gesagt - es ist alles Hobby
Das finde ich persönlich auch nicht toll.
Kreative-Gruppe wrote:
Sat Apr 02, 2022 3:36 pm
und man hat keinerlei Rechtsanspruch darauf.
Einen Rechtsanspruch gibt es auch bei Joomla, WordPress, Contao, Typo3 .... nicht.
Selbst wenn man ein kostenpflichtiges Produkt wählt, sind mit Sicherheit einige Dinge ausgeschlossen, was Rechtliches betrifft.

Es gibt davon aber abgesehen, aber vielleicht auch andere Gründe für den Umstieg.
Wenn i.e. jemand ein Multiusersystem benötigt.

Tata
Posts: 3497
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by Tata » Sat Apr 02, 2022 4:30 pm

olape wrote:
Sat Apr 02, 2022 4:13 pm
Wenn i.e. jemand ein Multiusersystem benötigt.
Auch bei Multiusersystem muß zum Schluß einen "MasterAdmin" geben. Dann kann wohl etwas wie Register_XH oder Memberspages_XH einsetzen, und eine "LoginSeite" erst dahinten und schon kann ein ziemlich Multiusersystem begränzt laufen. Es ist sogar schon jetzt möglich gewisse Ebene der Konfiguration einzustellen.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

olape
Posts: 2267
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by olape » Sat Apr 02, 2022 5:17 pm

Tata wrote:
Sat Apr 02, 2022 4:30 pm
ziemlich Multiusersystem begränzt laufen.
Genau, sehr begrenzt.
Das ersetzt wirklich nur ansatzweise ein Multiusersystem.
Das ist aber auch kein Problem. Das ist einfach nicht die Zielgruppe von XH.

cmss
Posts: 241
Joined: Mon Jan 02, 2017 6:15 pm

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by cmss » Sun Apr 03, 2022 11:09 am

Nicht nur Cmsimple verlor die meisten User, sondern auch andere datenbanklose CMSse wie Grav, Kirby und Typesetter : An den großen CMSsen verdienen viele Firmen mit Pro-Versionen von Plugins und Templates, und mit SSD und Nginx als Proxy sind auch Wordpress, Drupal und Joomla schnell.
Für Wordpress gibt es jetzt auch ein Pagemanager-Plugin und neben Templates auch mehrere freie Template-Generatoren und Plugins für bestimmte Zwecke. Zudem gibt es eine Unsumme neuer relativ brauchbarer CMSse. Die meisten Benutzer wollen sich auch nicht mit PHP und Javascript und Fehlersuche befassen. Da bieten sich Systeme wie WIX einfach an.

olape
Posts: 2267
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by olape » Sun Apr 03, 2022 11:43 am

cmss wrote:
Sun Apr 03, 2022 11:09 am
An den großen CMSsen verdienen viele Firmen mit Pro-Versionen von Plugins und Templates
Wahr gesprochen. Leider gibt es kaum Firmen, die dem Kunden gegenüber ehrlich sind und diesem nur einrichten was er wirklich braucht.
Viele Firmen legen sich auf ein CMS fest und damit erschlagen Sie dann jeden Auftrag. Egal ob es der Kunde wirklich braucht oder nicht.
Da die Einarbeitung in große Systeme doch auch schon eine größere Aufgabe ist, endet es oft damit, dass diese Firmen dann auch noch die inhaltliche Pflege übernehmen. (Das sind persönliche Erfahrungen)
Man verdient 2x. Einmal an der Einrichtung und dann nochmal am laufenden Betrieb.

Außerdem gibt es bei vielen Hostern OneClick-Installationen.
Das verlockt natürlich. Dass es im laufenden Betrieb auch einfacher ginge, könne die Nutzer nicht wissen.

Trotz Simple brauchen wir vielleicht doch noch etwas mehr Bedienkomfort. --> Klicklösungen
Und wir müssen vielleicht auch noch etwas mehr in den Vordergrund spielen, welche Vorteile XH hat.

Einfachstes Fullbackup, einfachster Serverwechsel, minimalste Systemanforderungen.

Wolfgang
Posts: 45
Joined: Tue Nov 25, 2014 9:11 pm
Location: München

Re: Schade wegen der Arbeit

Post by Wolfgang » Sun Apr 03, 2022 1:18 pm

Ich nutze seit 2014 CMSimple_XH. Als eine pesönliche Website sich den 1000 Seiten näherte bin ich zu Contao gewechselt. Ein tolles CMS, aber für meine Zwecke overskill. Als ich dann den Auftrag bekam, eine kleine Website zu erstellen, bin ich zu CMSimple_XH zurückgekehrt - und das war gut. Meine große Seite hat mittlerweile 2500 Seiten. Um auch diese mit CMSimple_XH zu betreiben und das mit einer Installation, habe ich die Merhrsprachen-Funktionalität mißbraucht. Die Hauptpunkte jeweils einer "Spache" zugeordnet. funktioniert sehr gut. Fazit: Ein zufriedener Heimkehrer :)

Post Reply