TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
frase
Posts: 4274
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Post by frase » Sun Oct 10, 2021 9:04 am

Wie kann man im TinyMCE 5 ein soft hyphen (­) setzen?

Ich finde, dass das Zeichen wichtig genug ist, um mindestens in der Sonderzeichentabelle aufzutauchen.
Diese Seite hat mir nicht geholfen.

Code: Select all

"charmap_append": [
    "[173, 'soft hyphen']"
  ],
Damit habe ich es zwar geschafft, dass in der Zeichentabelle der Menüpunkt "Benutzerdefiniert" auftaucht, darin sind aber keine Zeichen enthalten.
Außerdem weiß ich nicht, was man unter "extended_valid_elements" hinzufügen muss.
Wenn man "­" händisch in den Text setzt, wird es vom Tiny entfernt :evil:

So richtig glücklich bin ich mit dem Tiny5 nicht wirklich :(
Man schaue in der Zeichentabelle nur mal unter "Pfeile" die letzten "unsichtbaren" Symbole.
Da stimmt doch was nicht.

frase
Posts: 4274
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Post by frase » Sun Oct 10, 2021 9:40 am

frase wrote:
Sun Oct 10, 2021 9:04 am
Außerdem weiß ich nicht, was man unter "extended_valid_elements" hinzufügen muss.
Wenn man "­" händisch in den Text setzt, wird es vom Tiny entfernt :evil:

Code: Select all

  "extended_valid_elements": "span[*],­",
Das hilft - aber nur, wenn man es manuell im Quelltext setzt.

manu
Posts: 1003
Joined: Wed Jun 04, 2008 12:05 pm
Location: St. Gallen - Schweiz
Contact:

Re: TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Post by manu » Mon Oct 11, 2021 6:36 am

mit

Code: Select all

  "charmap_append": [
    [173, "soft hyphen"]
  ]
kriegst Du das in die Sonderzeichen (unter benutzerdefiniert). Dann fügt es das Zeichen ein.
Das ist in unserer Einstellung

Code: Select all

"entity_encoding": "raw"
nahezu unsichtbar.
Bei Umstellung auf

Code: Select all

 "entity_encoding": "named"
wird es besser.
Ich versuche mich zu erinnern, wann und wieso wir auf "raw" umgestellt haben, finde aber nichts.

frase
Posts: 4274
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Post by frase » Mon Oct 11, 2021 7:13 am

manu wrote:
Mon Oct 11, 2021 6:36 am
mit

Code: Select all

  "charmap_append": [
    [173, "soft hyphen"]
  ]
kriegst Du das in die Sonderzeichen (unter benutzerdefiniert). Dann fügt es das Zeichen ein.
Aaaaah, da hatte ich die Anführungszeichen falsch!
Danke! Das ist ja super!
manu wrote:
Mon Oct 11, 2021 6:36 am
Das ist in unserer Einstellung

Code: Select all

"entity_encoding": "raw"
nahezu unsichtbar.
Bei Umstellung auf

Code: Select all

 "entity_encoding": "named"
wird es besser.
Ich versuche mich zu erinnern, wann und wieso wir auf "raw" umgestellt haben, finde aber nichts.
Ich kann jetzt gar keinen Unterschied zwischen "raw" und "named" feststellen. Also habe ich es mal auf "raw" gelassen - das wird schon irgendeinen Grund haben.
Klar, die "unsichtbaren Zeichen" sind halt nur zu finden, wenn man mit der Mouse darüber fährt - das ist nun mal so im Tiny5.
Im Tiny4 gab es wenigstens ein Linienraster, sodass man erkennen konnte, dass da noch ein Zeichen ist.
Übrigens: Das "Soft hyphen" erschein nun nicht nur unter "Benutzerdefiniert", sondern auch unter "Alles" und unter "Pfeile" - jeweils das letzte Zeichen (append).

Ich denke, "Soft hyphen" ist wichtig genug, dass es als Standard in die Zeichentabelle gehört.
Vielleicht sollten wir das tun?

Der Tiny5 scheint mir irgendwie unausgereift. Zum Beispiel ist nicht alles vollständig übersetzt. In der Zeichentabelle (Alles) heißt das erste Zeichen "Dollarzeichen". Das zweite Zeichen heißt dann aber "cent sign". Die weiteren Währungszeichen sind auch nicht übersetzt. Dann kommen wieder ein paar richtig übersetzte Zeichen - das "ß" heißt dann aber wieder "sharp s / ess zed" usw.

manu
Posts: 1003
Joined: Wed Jun 04, 2008 12:05 pm
Location: St. Gallen - Schweiz
Contact:

Re: TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Post by manu » Mon Oct 11, 2021 9:14 am

frase wrote:
Mon Oct 11, 2021 7:13 am
...
Übrigens: Das "Soft hyphen" erschein nun nicht nur unter "Benutzerdefiniert", sondern auch unter "Alles" und unter "Pfeile" - jeweils das letzte Zeichen (append).
..oder im Suchfeld "soft".. eingeben.
frase wrote:
Mon Oct 11, 2021 7:13 am
Ich denke, "Soft hyphen" ist wichtig genug, dass es als Standard in die Zeichentabelle gehört.
Vielleicht sollten wir das tun?
Jetzt haben wir ja mal die Anleitung für die init_.json. Bei reissender Nachfrage könnten wir die Standard init_.json Dateien ergänzen. Das fix zu hardcoden ist mir etwas unheimlich.
frase wrote:
Mon Oct 11, 2021 7:13 am
Der Tiny5 scheint mir irgendwie unausgereift. Zum Beispiel ist nicht alles vollständig übersetzt. In der Zeichentabelle (Alles) heißt das erste Zeichen "Dollarzeichen". Das zweite Zeichen heißt dann aber "cent sign". Die weiteren Währungszeichen sind auch nicht übersetzt. Dann kommen wieder ein paar richtig übersetzte Zeichen - das "ß" heißt dann aber wieder "sharp s / ess zed" usw.
Das ist wohl etwas Glückssache. Wie bei tiny4 haben die meisten plugins keine spezifische Übersetzung, sondern greifen auf die core Übersetzung zurück. Von daher ist die Übersetzung eher besser als im tiny4. Aber es sieht komisch aus, wenn Teile übersetzt sind und andere nicht. Die charmap übersetzen möchte ich mir nicht antun.

frase
Posts: 4274
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Post by frase » Mon Oct 11, 2021 9:21 am

Na ja, es ist wie im richtigen Leben: Kompromisse überall ;-)
Die Welt wird davon nicht untergehen.

Ich hoffe nur, dass wir diesen Thread wiederfinden, wenn mal ein weiteres Zeichen benötigt wird.

frase
Posts: 4274
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: TinyMCE 5 - soft hyphen (­)

Post by frase » Sat Oct 23, 2021 11:12 am

manu wrote:
Mon Oct 11, 2021 6:36 am
Das ist in unserer Einstellung

Code: Select all

"entity_encoding": "raw"
nahezu unsichtbar.
Bei Umstellung auf

Code: Select all

 "entity_encoding": "named"
wird es besser.
Ich versuche mich zu erinnern, wann und wieso wir auf "raw" umgestellt haben, finde aber nichts.
Bei "entity_encoding": "named" werden Umlaute z.B. ü in den Quellcode geschrieben. Das wollte wohl (gottseidank) niemand mehr.

Post Reply