Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
olape
Posts: 943
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by olape » Fri Nov 22, 2019 12:48 pm

frase wrote:
Fri Nov 22, 2019 11:59 am
O je, stimmt, das hatte ich gar nicht getestet.
www.example.com -> sichtbar
www.example.com/index.php -> sichtbar
www.example.com/?Startseite -> Wartungsmodus
Und www.example.com/index.php?Startseite wird wohl auch nicht funktionieren.
Aber das ist eigentlich ein Problem, das ohnehin in jeder Installation schon gelöst sein sollte.

Caravaner
Posts: 40
Joined: Sat Oct 05, 2019 5:20 pm
Location: Wadgassen (Saarland)
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by Caravaner » Fri Nov 22, 2019 1:19 pm

Holger wrote:
Thu Nov 21, 2019 10:58 pm
Download des altuellen Masters als ZIP: https://github.com/TN03/maintenance_xh/ ... master.zip
Mit dem Inhalt des Ordners maintenance_xh-master im ZIP den Ordner /plugins/maintenance/ überschreiben.
+1
einfach nur großartig

Gedankenspiel: Ähnlich wie Tata denke ich darüber nach, wie man die Sperrseite dahingehend variieren könnte, wenn ein einzelne Seite versus das ganze Web gesperrt ist.
Wenn man die Sperrseite als *.php ausgeben könnte (ich hab es mal mit einer Weiterleitung von *.html nach *.php versucht), wäre man doch zumindest in der Lage die Dedektion ob root-Ebene oder Unterebene via php innerhalb der Sperrseite zu erledigen ohne am Plugin "rumzudoktern". Wenn man der Sperrseite noch per get/post mitgeben könnte für welche Seite sie gesendet wird, könnte man in der Sperrseite eine komplette Auswertung machen und den Ausgabetext genau anpassen.
Mein Umleitungsversuch hat natürlich den Nachteil, dass, nach Abschalten des Wartungsmodus, ein Seitenrefresh nicht zum Web zurückführt.
Ich bin > 65 und lerne jeden Tag was Neues. Dafür vergesse ich was Anderes.
Der Trick ist, sich nicht darüber aufzuregen und morgen zu lernen, was man vorgestern vergessen hat. ;)
http://template.lembach-kr.de

Caravaner
Posts: 40
Joined: Sat Oct 05, 2019 5:20 pm
Location: Wadgassen (Saarland)
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by Caravaner » Fri Nov 22, 2019 1:57 pm

olape wrote:
Fri Nov 22, 2019 12:48 pm
frase wrote:
Fri Nov 22, 2019 11:59 am
O je, stimmt, das hatte ich gar nicht getestet.
www.example.com -> sichtbar
www.example.com/index.php -> sichtbar
www.example.com/?Startseite -> Wartungsmodus
Und www.example.com/index.php?Startseite wird wohl auch nicht funktionieren.
Aber das ist eigentlich ein Problem, das ohnehin in jeder Installation schon gelöst sein sollte.
www.example.com/index.php?Startseite zeigt korrekt den Wartungsmodus.
Wenn man die Startseite in jedweder weise sperren will, kann man nach meinen Versuchen im localen Testserver dies erreichen, wenn man im Plugin selbst via Einstellungen den Wartungsmodus anschaltet.
Aber das ist eigentlich ein Problem, das ohnehin in jeder Installation schon gelöst sein sollte.
Ich vermute, dies bezieht sich darauf via .htaccess spezifische Einstellungen zu machen? Gibt es da einen Artikel, den ich lesen sollte?
Ich bin > 65 und lerne jeden Tag was Neues. Dafür vergesse ich was Anderes.
Der Trick ist, sich nicht darüber aufzuregen und morgen zu lernen, was man vorgestern vergessen hat. ;)
http://template.lembach-kr.de

olape
Posts: 943
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by olape » Fri Nov 22, 2019 2:03 pm

Caravaner wrote:
Fri Nov 22, 2019 1:57 pm
Ich vermute, dies bezieht sich darauf via .htaccess spezifische Einstellungen zu machen? Gibt es da einen Artikel, den ich lesen sollte?
Gibt es vielleicht. Aber ich bin unterwegs. Von daher keine URL.
Bei Hartmut (Keil) unter Fachthemen —> SEO

Tata
Posts: 3047
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by Tata » Fri Nov 22, 2019 4:08 pm

Etwa so finde ich es ganz übersichtlich und bequem:
maintenance_1_tata.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

lck
Posts: 1815
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by lck » Fri Nov 22, 2019 4:51 pm

Holger wrote:
Fri Nov 22, 2019 12:23 pm
lck wrote:
Fri Nov 22, 2019 11:52 am
Wie es sich bei einem Onepager verhält, habe ich noch gar nicht getestet.
Ich auch nicht. Wird aber, per Einzelseite, nicht gehen. Die Funktion "Einzelseite im Wartungsmodus" müsste erkennen können ob es ein OnePager ist :? .
Bei Onepage-Seiten ist nur der Wartungsmodus der ganzen Webseite aktivierbar, aber das ist ja eigentlich völlig ausreichend, IMHO.
Schaltet man eine Einzelseite in den Wartungsmodus, wird zwar gemeldet, dass der Modus aktiv ist, aber sie ist und bleibt weiterhin sichtbar.

Wie ist das eigentlich bei MultiOnepagern :? :) :shock: . Das wird immer komplizierter, dabei wollten wir doch eigentlich ganz was simples. Wir sollten die Sache nicht übertreiben. Der Zustand sollte ja nur kurz sein, also der Wartungsmodus. Ich arbeite immer lokal und lade dann hoch, aber für Kunden die die Seite selber bearbeiten, natürlich nicht immer machbar.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

olape
Posts: 943
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by olape » Fri Nov 22, 2019 5:17 pm

lck wrote:
Fri Nov 22, 2019 4:51 pm
Ich arbeite immer lokal und lade dann hoch,
Das ist aber eben gegen den Sinn eines CMS. ;) Bei dieser Art und Weise kann man auch gleich statische Seiten erstellen oder nur einen offline Builder verwenden.

lck
Posts: 1815
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by lck » Fri Nov 22, 2019 5:24 pm

olape wrote:
Fri Nov 22, 2019 5:17 pm
Das ist aber eben gegen den Sinn eines CMS. Bei dieser Art und Weise kann man auch gleich statische Seiten erstellen oder nur einen offline Builder verwenden.
Na ja, das kommt immer darauf an was zu ändern ist. Bei Kleinigkeiten arbeite ich auch in der Online-Seite. Aber im Prinzip ist's wurscht, dann muss ich eben den content zum Sichern herunterladen.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

Tata
Posts: 3047
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by Tata » Fri Nov 22, 2019 5:33 pm

Damit stimme ich nur teilweise zu. Tägliche Editation direkt am Server ist mit CMS super. Es geht meistens nur um Texte, höchstens um einige Bilder dazu, oder kleine Details. Braucht man aber umfangreiche Änderungen (lange Texte, neue Plugins Installation, Seitenstruktur bearbeiten usw.), dann ist es sicherer lokal zu vorbereiten und testen und erst dann hochladen. Besonders, wenn es um Template/Stylesheet Bearbeitung geht. Der eingebaute Editor kann das auch ermöglichen, mehr profesionelle Editors (Notepad++, Stzlesheet Editor, SublimeText, CSSEdit usw.) bieten aber unvergleichbar mehr an.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

Holger
Site Admin
Posts: 3161
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Maintenance-Mode, es scheint zu funktionieren

Post by Holger » Wed Nov 27, 2019 11:45 pm

Hallo zusammen,

es sollte ja ein kleines, simples Plugin werden ... ;)

Hier der Link zu einem neuen Release https://github.com/TN03/maintenance_xh/ ... /v2.0-rc.1

Das Plugin ist jetzt konfigurierbar. Es lässt sich eine URL für die Wartungsseite (global) sowie die Wartungsseite für einzelne Unterseiten angeben. Das Feature ist etwas begrenzt. Testet es einfach mal aus.
Die URL für den "globalen" Wartungsmodus kann nicht auf eine interne Seite zeigen (das würde in einer Endlosschleife enden). Versucht man es, wird ein Fehler gemeldet und die Umleitungen werden nicht ausgeführt.

Einzelne Seiten lassen sich per Tab über dem Editor in den Wartungsmodus setzen. Das funktioniert jetzt auch mit der ersten Seite.
Außerdem gibt es im Plugin eine Link-Liste aller "Wartungsseiten", damit man nicht den Überblick verliert.

Bei Onepagern wird der Tab über dem Editor nicht angezeigt. In dem speziellen Fall macht er keinen Sinn.

Hilfe gibt es immer noch nicht :roll: . Und auch die Hilfstexte für die Icons in der Konfiguration fehlen noch.
Das kommt, wenn sonst keine schwere Bugs mehr enthalten sind, mit der endgültigen v2.0.

Post Reply