XML-Writer Tool für XH-Repository

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 10, 2019 7:33 am

Hi,
wir haben die Version 1.2 des XML-Writers fertiggestellt.
Wenn keine Probleme mehr auftauchen, würden wir diese Version dann auf der XH-Repo-Seite zum Download anbieten.

Änderungen:
- Unterstriche im Dateinamen werden nicht mehr gewandelt
- Editor wurde überarbeitet
- html-Ansicht bereits in der Liste der vorhandenen Dateien anwählbar - sofern es schon eine gibt
.
xhRepo_xmlWriter_1-2.zip
.
Update von Version 1.1
Version 1.1 kann mit Version 1.2 einfach überschrieben werden.
Falls ihr in der Datei config.php im Ordner writer schon Änderungen vorgenommen hattet, dann sollte diese Datei nicht überschrieben werden - oder es muss neu geändert werden.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

lck
Posts: 1697
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by lck » Sun Mar 10, 2019 10:32 am

frase wrote:
Sun Mar 10, 2019 7:33 am
wir haben die Version 1.2 des XML-Writers fertiggestellt.
Sehr schön.
frase wrote:
Sun Mar 10, 2019 7:33 am
Wenn keine Probleme mehr auftauchen, würden wir diese Version dann auf der XH-Repo-Seite zum Download anbieten.
Vorschläge meinerseits:
- Die Vorschaufunktion (Icon Auge) gefällt mir, aber etwas zu nah am Löschen Button
- Auch ein Popup, ob die Datei wirklich gelöscht werden soll wäre gut, aber nicht unbedingt notwendig
- Preview-Ansicht Screenshots eventuell in einer neuen Seite öffnen (oder einen Zurück-Button)
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 10, 2019 10:50 am

lck wrote:
Sun Mar 10, 2019 10:32 am
Vorschläge meinerseits:
- Die Vorschaufunktion (Icon Auge) gefällt mir, aber etwas zu nah am Löschen Button
- Auch ein Popup, ob die Datei wirklich gelöscht werden soll wäre gut, aber nicht unbedingt notwendig
- Preview-Ansicht Screenshots eventuell in einer neuen Seite öffnen (oder einen Zurück-Button)
zu 1.
Okay, da blase ich eben noch etwas Luft in die td:nth-child(2).
zu 2.
Eine vorherige Abfrage, ob gelöscht (oder an anderer Stelle überschrieben) werden soll, haben wir nicht hinbekommen.
Gibt es von den PHP-Experten Tipps dazu?
zu 3.
Mir genügt da der Zurück-Button des Browsers (oder Taste Backspace) völlig.

olape
Posts: 847
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by olape » Sun Mar 10, 2019 10:53 am

frase wrote:
Sun Mar 10, 2019 10:50 am
zu 3.
Mir genügt da der Zurück-Button des Browsers (oder Taste Backspace) völlig.
Das würde in dem Fall auch nicht funktionieren. Es ist das blanke Bild.
Für einen Button müsste man da auch wieder in html verpacken.

Alles in allem denke ich, es reicht erst mal so.

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 10, 2019 10:59 am

@Ludwig
In
... \writer\css\stylesheet.css
direkt nach Zeile 440 einfügen:

Code: Select all

.xmlFileList table td:nth-child(2) {
    padding: 0 .5em;
}
genügt das?

cmb
Posts: 13272
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by cmb » Sun Mar 10, 2019 11:14 am

frase wrote:
Sun Mar 10, 2019 10:50 am
Eine vorherige Abfrage, ob gelöscht (oder an anderer Stelle überschrieben) werden soll, haben wir nicht hinbekommen.
Gibt es von den PHP-Experten Tipps dazu?
Ist mit PHP leider etwas aufwendig: der Link müsste zu einer Seite führen, auf der die Bestätigungsmeldung in einem POST-Formular angezeigt wird; beim Absenden des POST-Formulars würde dann erst wirklich gelöscht.

Ein Workaround per JavaScript ist allerdings leicht zu machen, indem man dem Link noch ein onclick Attribut mitgibt:

Code: Select all

<a class="xhButtonLight xhButtonTrash" title="delete document" href="…" onclick="if (!confirm('Wirklich löschen?')) return false;">&nbsp;</a>
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 10, 2019 11:28 am

cmb wrote:
Sun Mar 10, 2019 11:14 am
Ein Workaround per JavaScript ist allerdings leicht zu machen, indem man dem Link noch ein onclick Attribut mitgibt:
Warum ich darauf nicht gleich gekommen bin?
Keine Ahnung. Schon hundertmal gemacht ...

Beim Überschreiben (ganz unten) geht das aber nicht so einfach - glaube ich.

@Olaf:
In index.php Zeile 79 komplett ersetzen:

Code: Select all

$xml_files_list .= '<td><a class="xhButtonLight xhButtonTrash" title="delete document" href="' . $_SERVER['PHP_SELF'] . '?delFile=' . $xml_file_tmp . '" onclick="if (!confirm(\'Really delete this file?\')) return false;">&nbsp;</a></td>';
Wird das dann Version 1.3?

olape
Posts: 847
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by olape » Sun Mar 10, 2019 11:36 am

frase wrote:
Sun Mar 10, 2019 11:28 am
Wird das dann Version 1.3?
Wird sich wohl nicht vermeiden lassen, wenn das unbedingt sein soll.
2 Dinge hätten wir ja schon wieder.
Aber sammeln wir erst mal!

lck
Posts: 1697
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by lck » Sun Mar 10, 2019 4:18 pm

olape wrote:
Sun Mar 10, 2019 11:36 am
Aber sammeln wir erst mal!
+1
frase wrote:
Sun Mar 10, 2019 10:59 am
@Ludwig
In
... \writer\css\stylesheet.css
direkt nach Zeile 440 einfügen:

Code: Select all

.xmlFileList table td:nth-child(2) {
    padding: 0 .5em;
}
genügt das?
IMO noch zu wenig.
Aber es stellt sich die Frage, ob der Lösch-Button überhaupt notwendig ist. Backup-Dateien werden sowieso nicht gelöscht.

Editor "Problem".
Beispiel, schreibe ich rein:

Code: Select all

Zeile 1
Zeile 2
Zeile 3
HTML-Ansicht:

Code: Select all

Zeile 1<br />Zeile 2<br />Zeile 3
Wechsle ich wieder zurück in den Editor und mache Zeile 1 bold oder italic und sehe mir das wieder in der HTML-Ansicht an, so sieht das so aus (auch bei Listen):

Code: Select all

<b>		Zeile 1</b><br />Zeile 2<br />Zeile 3

Code: Select all

<i>		Zeile 1</i><br />Zeile 2<br />Zeile 3

Code: Select all

<ul><li>		Zeile 1</li><li>Zeile 2</li><li>Zeile 3						</li></ul>
Bei italic sehe ich übrigens gar keine Änderung (nur mit der Lupe, aber keine Schrägstellung) im Editor, erst wenn ich es auch bold mache. Aber wahrscheinlich ist das nur bei mir so :?
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 2921
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XML-Writer Tool für XH-Repository

Post by frase » Sun Mar 10, 2019 4:44 pm

lck wrote:
Sun Mar 10, 2019 4:18 pm
IMO noch zu wenig.
Aber es stellt sich die Frage, ob der Lösch-Button überhaupt notwendig ist. Backup-Dateien werden sowieso nicht gelöscht
Noch mehr Abstand? Kann ich machen.
Die Backup-Dateien haben wir (nach Debatten) stehen lassen - zur Sicherheit, falls dann doch mal versehetlich gelöscht wurde.
lck wrote:
Sun Mar 10, 2019 4:18 pm
Editor "Problem".
Beispiel, schreibe ich rein: ...
Prinzipiell kannst du das ignorieren, was du da siehst. Was im Repo ankommt, ist entscheidend - und das ist in Ordnung.
Der Editor hat ein paar Eigenheiten, die wir nicht verhindern können/ wollen.
Ursprünglich hatten wir die Quelltext-Ansicht ausgeschaltet, damit dort kein Unfug reingeschrieben wird und auch damit keine Verwirrung entsteht (wie jetzt). Vielleicht sollten wir das also wieder rückgangig machen.
Ein Problem ist "italic".
Das dürfte allerdings nur in Chrome-Browsern passieren - oder?
Ursache:
Damit ich dem kleinen Tool nicht noch eine eigene Schriftart beilegen muss, habe ich auf die system-ui Schriftfestlegung zurückgegriffen. (Keinesfalls wollte ich wieder mit arial, helvetica, verdana & Co. anfangen.) Eigentlich sollte so die jeweilige Systemschriftart verwendet werden. Komischerweise passiert das bei Chrome-Browsern bei italic nicht richtig :(
(Bedenken: Im Repo wird es dann richtig dargestellt.)
Alternative:
Ich packe der ganzen Chose eine Schriftart bei. Das Paket wird etwas größer.
Soll ich?

Post Reply