Flexslider mit Morepagedata - Problem

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
cmb
Posts: 13169
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by cmb » Wed Jan 09, 2019 11:28 pm

cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 7:51 pm
[…] Für die Bildbeschriftungen könnte man Parsedown::line() verwenden, dass laut Doku nur inline Markup akzeptiert. Trotzdem hätte ich da kleine Bedenken bzgl. der Abwärtskompatibilität für Flexlider_XH 0.5.5.
Ich habe das inline markdown mal umgesetzt. Wer das ausprobieren will, sollte zuvor ein Backup seiner Bilderlisten machen, und alle Listen im Backend erneut speichern. Sieht es etwas anders aus als zuvor, dann deutet das auf einen BC-Break hin. Ich vermute, dass das bei den meisten nicht passiert.

Bezüglich der Versionierung: vielleicht sollte 0.5.5 übersprungen, und gleich 0.6 freigegeben werden. Und vielleicht auch einfach mal 1.0 (lange genug im Einsatz ist das Plugin ja; jaja, ich greif mir schon an die eigene Nase). Falls wir eine neue Minor bringen, dann vielleicht auch gleich mit dem eingebauten Pagedatatab (die Version dann eben erst als RC), und vielleicht weiteren Verbesserungen. Viel Zeit kann ich dafür aber nicht aufbringen.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

cmb
Posts: 13169
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by cmb » Wed Jan 09, 2019 11:50 pm

cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 2:26 pm
[…] Und warum man in der Konfiguration erst die seitenspezisfischen Slider aktivieren muss, um sie dann für jede Galerie noch einmal separat aktivieren zu können, entzieht sich mir.
Da habe ich mich mal schlau gemacht. Die Aktivierung per Bilderliste bedeutet, dass wenn diese Liste angezeigt werden soll, sie durch seitenspezifische Galerien ersetzt werden darf. Das scheint nur sinnvoll, wenn es mehrere flexslider() Aufrufe im Template (oder den Templates) gibt. Das alles greift aber nur, wenn das Feature in der Konfiguration aktiviert ist.

Kommt mir reichlich komplex vor, aber vielleicht gibt es dafür sinnvolle Anwendungsfälle?
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2546
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by frase » Thu Jan 10, 2019 7:30 am

Ich muss zunächst bemerken, dass ich mich vorher noch nie näher mit Flexslider beschäftgt habe. Ich habe also längst nicht alle Möglichkeiten und Funktionen erkundet. Somit kann ich auch noch nichts über weitere mogliche Problemstellen berichten.
cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 7:51 pm
Das würde aber nur funktionieren, wenn beide Fonts die gleichen Code-Points (also Zeichen) verwenden. Scheint mir hier unwahrscheinlich.
Das entsprechende Zeichen kann genausogut im Plugin-CSS überschrieben werden. (Muss ich demnächst mal testen, Nachricht folgt.)
Vollkomfort (also nicht zwingend nötig) wäre eine Wahlmöglichkeit: internen Flexslider-Font oder FA verwenden. Dann könnte man für die Pfeile auch andere Zeichen einsetzen. Aber, wie gesagt, das wäre Luxus - und man kann es sogar wahrscheinlich selbst ändern.
cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 7:51 pm
Mir ging es gar nicht mal um die Textmenge, sondern darum, dass man mit Markdown eine ganze Menge anstellen kann, inklusive Headings, Bilder etc. Für die Bildbeschriftungen könnte man Parsedown::line() verwenden, dass laut Doku nur inline Markup akzeptiert. Trotzdem hätte ich da kleine Bedenken bzgl. der Abwärtskompatibilität für Flexlider_XH 0.5.5.
Das muss ich erst in Ruhe testen - Parsedown::line() habe ich noch gar nicht verstanden. Bei neuen Erkenntnissen werde ich mich melden.
cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 11:50 pm
Da habe ich mich mal schlau gemacht. Die Aktivierung per Bilderliste bedeutet, dass wenn diese Liste angezeigt werden soll, sie durch seitenspezifische Galerien ersetzt werden darf. Das scheint nur sinnvoll, wenn es mehrere flexslider() Aufrufe im Template (oder den Templates) gibt. Das alles greift aber nur, wenn das Feature in der Konfiguration aktiviert ist.

Kommt mir reichlich komplex vor, aber vielleicht gibt es dafür sinnvolle Anwendungsfälle?
Ja, es ist komplex - aber eigentlich gut!
Wie gesagt, der Flexslider ist relativ neu für mich. Ich kenne längst nicht alle Anwendungsfälle.
Es muss einen Standard-Slider geben. (der sollte übrigens "erfordert" werden, da es sonst zu Problemen kommen kann)
Gibt es im Template einen Slider-Aufruf, wird immer (auf allen Seiten) der Standard-Slider verwendet.
Gibt es auf der aktuellen Seite einen seitenspezifischen Slider (per morepagedata), dann wird dieser verwendet - aber nur, wenn der Standard-Slider bei "Pagedata-Bildliste Vorrang" den Haken hat. Bin mir nicht sicher, ob dieser Haken vielleicht überflüssig ist, denn: wenn man einen seitenspezifischen Slider anlegt, will man ihn ja auch anzeigen - oder? Soll heißen: Gibt es einen seitenspezifischen, dann sollte dieser sowieso immer Vorrang haben (?)
Das ist eben alles sehr komplex und eigentlich ziemlich gut durchdacht. Svasti hat viele Fälle im Auge gehabt und viele Möglichkeiten abgedeckt.
Damit wird aber auch alles sehr komplex und sehr schwer zu erklären (Hilfedatei).

===
Bevor du eine neue Version machst, sollten wir vielleicht noch andere Anwender befragen, die evtl. mehr Erfahrungen haben.
Hier mal meine Wunschliste mit Punkten, die mir (zeitnah) wichtig wären:

- Überarbeitung der Eingabemasken für die Datendateien (damit müssen ja Normalanwender zurechtkommen)
Selbst in fhs-simple ist das alles sehr unübersichtlich. Das Eingabefeld für "Bildtext" sollte ein normales Area sein [2 Zeilen ?]. Die Auswahl des Bilderordners [oben] ist verwirrend. -> mehr XH-like

- Pagedatatab ! - (nur für Aufruf im Template ?)
Weiß nicht wie das geht und was passiert, einen Aufruf im Template (evtl. Header) zu haben und zusätzlich einen im Content.

- Hilfedatei überarbeiten

Wahrscheinlich haben andere Anwender noch mehr/andere dringende Wünsche.
Bitte melden.

Aus der Versionierung halte ich mich raus. Mir scheint aber, wenn der Padedata-Tab eingeführt wird, dann wäre wohl 1.0 fällig.

Zu Markdown usw. kommt später noch was, falls es etwas gibt ;-)

frase
Posts: 2546
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by frase » Thu Jan 10, 2019 9:48 am

cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 11:28 pm
cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 7:51 pm
[…] Für die Bildbeschriftungen könnte man Parsedown::line() verwenden, dass laut Doku nur inline Markup akzeptiert. Trotzdem hätte ich da kleine Bedenken bzgl. der Abwärtskompatibilität für Flexlider_XH 0.5.5.
Ich habe das inline markdown mal umgesetzt. Wer das ausprobieren will, sollte zuvor ein Backup seiner Bilderlisten machen, und alle Listen im Backend erneut speichern. Sieht es etwas anders aus als zuvor, dann deutet das auf einen BC-Break hin. Ich vermute, dass das bei den meisten nicht passiert.
...
Schweres Verständnisproblem. (Du hast es mit einem Laien zu tun!)
Ich kann überhaupt gar keinen Unterschied feststellen. Der Text wird nicht von Markdown interpretiert. Alles kommt wie eingegeben. (##### Überschrift h5 -> bleibt ##### Überschrift h5) Overlay sieht unverändert aus.
:?:
Allerdings muss ich feststellen, dass früher bei Github die Darstellung von Änderungen wesentlich übersichtlicher war.
Parsedown::line()
Ich habe die Änderungen im aktuellen Master eingefügt. Die Zeilennummern stimmten aber nicht überein.
Kannst du bitte nochmal die Absicht dieser Aktion erklären, damit ich evtl. nochmal prüfen kann?

frase
Posts: 2546
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by frase » Thu Jan 10, 2019 10:41 am

frase wrote:
Thu Jan 10, 2019 7:30 am
cmb wrote:
Wed Jan 09, 2019 7:51 pm
Das würde aber nur funktionieren, wenn beide Fonts die gleichen Code-Points (also Zeichen) verwenden. Scheint mir hier unwahrscheinlich.
Das entsprechende Zeichen kann genausogut im Plugin-CSS überschrieben werden. (Muss ich demnächst mal testen, Nachricht folgt.)
Testbericht:
Datei Pluginordner ... \plugins\flexslider\css\stylesheet.css
Dort einfach ganz unten anhängen:

Code: Select all

/*** FA - Test ***/
.flex-direction-nav a:before {
    font-family: "FontAwesome" !important;
    content: '\f104' !important;
    font-size: 3em !important;
    display: inline-block !important;
    color: rgba(0, 0, 0, 0.8) !important;
    text-shadow: 0px 0px 1px rgba(255, 255, 255, 0.3) !important;
}
.flex-direction-nav a.flex-next:before {
    content: '\f105' !important;
}
body .flexslider:hover .flex-direction-nav .flex-next:hover::before, body .flexslider:hover .flex-direction-nav .flex-prev:hover::before {
    color: #fff !important;
}
Natürlich alles mit !important wegen der Reihenfolge.
Und FA muss aktiv sein!
So erhält man z.B. die schmaleren FA-Angles, statt der fetten Chevrons. Und weiß beim Hovern, statt rot.
Ich denke allerdings, dass es nicht nötig ist da irgendwas beim Plugin zu ändern. Wer das will, kann es eben in Eigeninitiative machen.
Wollte das Thema nur zuende behandeln/ abschließen.
;-)

frase
Posts: 2546
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by frase » Thu Jan 10, 2019 11:35 am

Noch eine Merkwürdigkeit:
Bei der ganzen Experimentiererei mit Flexslider, erschien mitunter in den XH-Roots eine Datei "flexslider_de.php".
Die hatte ich zwischendurch mal gelöscht - erschien aber irgendwann wieder.
Ich kann nicht mehr genau feststellen, wann das passiert.
Vermutlich wird die Datei bei der ersten Plugin-Aktivierung angelegt.
Diese Aktivierung ist mir auch noch nicht klar. Evtl. dient sie genau dazu, einen Standard-Slider anzulegen - allerdings im falschen Pfad.

cmb
Posts: 13169
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by cmb » Thu Jan 10, 2019 11:48 am

frase wrote:
Thu Jan 10, 2019 9:48 am
Schweres Verständnisproblem. (Du hast es mit einem Laien zu tun!)
Ich kann überhaupt gar keinen Unterschied feststellen. Der Text wird nicht von Markdown interpretiert. Alles kommt wie eingegeben. (##### Überschrift h5 -> bleibt ##### Überschrift h5) Overlay sieht unverändert aus.
:?:
Es wird nur inline Markdown/up interpretiert, also Fettschrift, Italics, Links und vielleicht mehr. Überschriften sind aber kein inline Markup. Man könnte hier zwar alles erlauben, aber zumindest zur Zeit wird die Bildbeschriftung in ein <p> eingebettet, was dann also ungültiges HTML erzeugen könnte. Müsste ich mir noch genauer anschauen.
frase wrote:
Thu Jan 10, 2019 9:48 am
Allerdings muss ich feststellen, dass früher bei Github die Darstellung von Änderungen wesentlich übersichtlicher war.
Parsedown::line()
Ich habe die Änderungen im aktuellen Master eingefügt. Die Zeilennummern stimmten aber nicht überein.
Da hat sich bei Github eigentlich nicht viel geändert. Die Zeilennummern stimmen vermutlich nicht, wenn man noch 0.5.4 im Einsatz hat, da sich der Diff auf den aktuellen master bezieht. Die Zeilennummern sind für Patches aber nicht unbedingt relevant; man kann solches Patches auch automatisiert einspielen (`git apply`, oder auch das klassische `patch`).
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

cmb
Posts: 13169
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by cmb » Thu Jan 10, 2019 11:54 am

frase wrote:
Thu Jan 10, 2019 7:30 am
Gibt es im Template einen Slider-Aufruf, wird immer (auf allen Seiten) der Standard-Slider verwendet.
Gibt es auf der aktuellen Seite einen seitenspezifischen Slider (per morepagedata), dann wird dieser verwendet - aber nur, wenn der Standard-Slider bei "Pagedata-Bildliste Vorrang" den Haken hat. Bin mir nicht sicher, ob dieser Haken vielleicht überflüssig ist, denn: wenn man einen seitenspezifischen Slider anlegt, will man ihn ja auch anzeigen - oder? Soll heißen: Gibt es einen seitenspezifischen, dann sollte dieser sowieso immer Vorrang haben (?)
Wenn ich darüber nachdenken, könnte ich mir folgendes Szenario vorstellen: es gibt im Template zwei Slider; einer soll immer die gleichen Bilder anzeigen, der andere aber falls vorhanden seitenspezifische Bilder. Ob das aber wirklich jemand nutzt?
frase wrote:
Thu Jan 10, 2019 11:35 am
Bei der ganzen Experimentiererei mit Flexslider, erschien mitunter in den XH-Roots eine Datei "flexslider_de.php".
Der Flexslider erzeugt Dateien mit solchen Namen, um die Bildlisten zu speichern (trotz des .php handelt es sich um JSON). Diese sollten aber eigentlich unter userfiles/plugins/flexslider/ liegen (eigentlich sollten sie besser unter content/ gespeichert werden, damit niemand diese Dateien durch Direktaufruf einsehen kann). Oder ist der Datenordner konfigurierbar?
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 2546
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by frase » Thu Jan 10, 2019 12:15 pm

cmb wrote:
Thu Jan 10, 2019 11:48 am
Es wird nur inline Markdown/up interpretiert, also Fettschrift, Italics, Links und vielleicht mehr. Überschriften sind aber kein inline Markup.
Ah, danke. Jetzt wird es klarer.
Tatsächlich: aus "[hier](?Start) klicken" wird ein echter Link.
Dann scheint das okay zu sein. Abhaken. Gut so.
(Vielleicht noch: statt die Bildbeschriftung in ein <p> einzubetten - in ein <div>?)
cmb wrote:
Thu Jan 10, 2019 11:48 am
Da hat sich bei Github eigentlich nicht viel geändert. Die Zeilennummern stimmen vermutlich nicht, wenn man noch 0.5.4 im Einsatz hat
Ich hatte den Master aktiv. Und wenn es mir unübersichtlich vorkam und Github nichts geändert hat, dann muss die Code-Ansicht von dir irgendwie anders erzeugt worden sein. Früher (oder bei anderem Vorgehen) gab es die gesamte Datei zu sehen - mi + und -
Nebensache.
cmb wrote:
Thu Jan 10, 2019 11:54 am
Wenn ich darüber nachdenken, könnte ich mir folgendes Szenario vorstellen: es gibt im Template zwei Slider; einer soll immer die gleichen Bilder anzeigen, der andere aber falls vorhanden seitenspezifische Bilder. Ob das aber wirklich jemand nutzt?
Vorstellbar wäre das schon.
Vielleicht geht das mit Aufruf im Template:
<?php echo flexslider('meinFlexslider');?> = Immer der gleiche.
und
<?php echo flexslider();?> = seitenabhängig ???
(mussschmadäsden)

frase
Posts: 2546
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Flexslider mit Morepagedata - Problem

Post by frase » Thu Jan 10, 2019 12:18 pm

cmb wrote:
frase wrote:
Thu Jan 10, 2019 11:35 am
Bei der ganzen Experimentiererei mit Flexslider, erschien mitunter in den XH-Roots eine Datei "flexslider_de.php".
Der Flexslider erzeugt Dateien mit solchen Namen, um die Bildlisten zu speichern (trotz des .php handelt es sich um JSON). Diese sollten aber eigentlich unter userfiles/plugins/flexslider/ liegen (eigentlich sollten sie besser unter content/ gespeichert werden, damit niemand diese Dateien durch Direktaufruf einsehen kann). Oder ist der Datenordner konfigurierbar?
Der Datenordner ist wählbar. ('path_flexslider_data_files')
Die Datei wird aber in den XH-Roots erzeugt. Das dürfte nicht vorkommen.

Post Reply