Templates konfigurabel

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
frase
Posts: 1467
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby frase » Sat Oct 21, 2017 4:25 pm

cmb wrote:Sieht so aus als ob bei toggle ul 1st level eben noch eine Ausnahme für das Template-Menü hinzugefügt, und bei toggle ul 2nd level eben dieses Menü noch berücksichtigt werden müsste.

Hm, nicht ganz so einfach, weil die Selektoren nicht mehr stimmen.

Mir wäre da sowieso lieber, wenn ich ein eigenes Adminmenü mit dem Plugin ausliefern könnte. Krieg ich aber (noch) nicht hin.
Dann wären die meisten jQuery-Manipulationen überflüssig (zumindest die meisten).

cmb
Posts: 11886
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby cmb » Sat Oct 21, 2017 9:37 pm

frase wrote:
cmb wrote:Zwischendurch hatte ich noch dran gedacht, und es dann doch vergessen. Habe es nun nachgeholt.

Funktioniert!

Danke fürs Testen.

frase wrote:Allerdings gibt es dann hinter dem Menüpunkt "Template" gleich einen 2. "Template".
Vielleicht sollte der 2. Standard-Eintrag heißen "Code" ?

Das Template → Template hat mich auch gestört, aber das von mir weiter oben vorgeschlagene "Bearbeiten" erscheint mir mittlerweile recht fraglich. "Code" soll mir recht sein – vielleicht wäre "HTML" auch ein passende Alternative? Was meinen andere (bitte auch an potentielle Übersetzungen denken)?

frase wrote:Mir wäre da sowieso lieber, wenn ich ein eigenes Adminmenü mit dem Plugin ausliefern könnte. Krieg ich aber (noch) nicht hin.

Das Hauptproblem dabei wäre vermutlich die notwendige Code-Duplizierung, an der bei Änderungen am Core auch wieder nachgebessert werden müsste. Denkbar wäre wohl auch zumindest ein paar Core-Funktionen (v.a. aus adminfunc.php) aufzurufen, aber auch wenn diese in der Developer-Doku aufgeführt werden, ist es vermutlich besser das nicht zu tun, weil diese sich früher oder später doch ändern dürften, und sich die Core-Entwickler mit den entstehenden BC-Breaks rumschlagen müssten. Diesbezüglich wäre es wohl sehr wichtig, Funktionen und Klassen, die nur intern genutzt werden sollten, als solche zu kennzeichnen, und in der Dev-Doc gar nicht erst anzuzeigen. Ist im Nachhinein natürlich nicht ohne.

Ganz offensichtlich ist der Support für eigene Adminmenüs nicht ansatzweise ausgereift, und es sollte nachgebessert werden. Über Anregungen und Vorschläge würde ich mich freuen – gerade auch im Bezug auf konkrete Anwendungsfälle. Außer fhs-adminmenu (das das Adminmenü und den Debug-Output im wesentlichen einfach völlig anders darstellt), und dem Wunsch einzelne Menüpunkte auszublenden, weiß ich nicht, was sonst noch relevant oder interessant sein könnte.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

Tata
Posts: 2474
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby Tata » Sat Oct 21, 2017 10:52 pm

Wie wäre es mit:
Settings
  • Configuration
    • CMSimple_XH
    • Password
  • Design
    • Language
    • Template
    • Stylesheet
  • Utilities
    • Validate links
    • (Update_check?)
    • Backup / Restore
    • Page data
    • Log file
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

frase
Posts: 1467
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby frase » Sun Oct 22, 2017 7:49 am

Tata wrote:Wie wäre es mit:
Settings
...

Ja, eine bessere Strukturierung des Admin-Menüs wäre wünschenswert.
Mit der Zeit (also zukünftiglich) werden da wohl sowieso noch einige Punkte hinzukommen (müssen).

cmb wrote:Das Template → Template hat mich auch gestört, aber das von mir weiter oben vorgeschlagene "Bearbeiten" erscheint mir mittlerweile recht fraglich. "Code" soll mir recht sein – vielleicht wäre "HTML" auch ein passende Alternative? Was meinen andere (bitte auch an potentielle Übersetzungen denken)?

Na ja, reines HTML war es ja noch nie. Deshalb dachte ich an "Code". Und bei konfigurierbaren Templates wäre eine Aufforderung zum "Bearbeiten" an unbedarfte Nutzer sogar gefährlich ;-)

fhs-adminmenu:
Darüber sollte "nur ich" mir Gedanken machen. Ist ja nur eine Option.
Vielleicht könnten wir uns an einer anderen Stelle Gedanken über eine grundlegende Modernisierung (vor allem optisch) des Admin-Bereiches machen.
Das steht sowieso irgendwann an - für XH 1.8 wohl eher nicht - oder?
Dann könnte man auch gleich die Info-Übersicht über Plugins und Templates in Angriff nehmen.
Vielleicht machen wir auf Github einen (temporären) Fork ähnlich wie bei Split?
Dann könnten wir uns dort austoben und es wäre egal, ob es für 1.8 oder 2.0 oder gar nicht fertig wird.
Hat jemand Lust dazu?

frase
Posts: 1467
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby frase » Sun Oct 22, 2017 8:56 am

fhs-adminmenu für XH mit Template-Konfiguration:
fhs_adminmenu-templ-conf.zip
(61.89 KiB) Downloaded 10 times

Ich denke, das ginge so.

cmb
Posts: 11886
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby cmb » Sun Oct 22, 2017 12:37 pm

Tata wrote:Wie wäre es mit:
[…]

Das Problem bei weiterer Verschachtelung ist, dass tiefere Ebenen auf Touchscreens und bei Tastaturbedienung nicht unbedingt funktionieren. Daher muss für jeden Oberpunkt immer auch ein zusätzlicher Screen eingerichtet werden, der die Menüpunkte enthält (siehe Plugins). Das ist derzeit aber garstig zu implementieren; daher würde ich es eigentlich nur machen, wenn die Listen zu lang werden – bei Settings geht es aber gerade noch.

frase wrote:Na ja, reines HTML war es ja noch nie. Deshalb dachte ich an "Code". Und bei konfigurierbaren Templates wäre eine Aufforderung zum "Bearbeiten" an unbedarfte Nutzer sogar gefährlich ;-)

Macht Sinn! Habe ich nun geändert.

frase wrote:Vielleicht könnten wir uns an einer anderen Stelle Gedanken über eine grundlegende Modernisierung (vor allem optisch) des Admin-Bereiches machen.
Das steht sowieso irgendwann an - für XH 1.8 wohl eher nicht - oder?

Na ja, kommt vor allem darauf an, ob die Änderungen abwärtskompatibel sind, oder nicht. Ein bisschen Aufhübschen ist sicher für 1.8 drin, aber den Adminbereich komplett umkrempeln wohl eher nicht. Mir wäre es auf jeden Fall lieb, wenn solche Änderungen möglichst aufgegliedert würden – das ist leichter umzusetzen und zu überblicken als alles auf einmal zu machen. Für mich wäre ein solcher Punkt die optische Umgestaltung des klassischen Pluginmenüs (also das, welches im Pluginadministrationsbereich meist oben angezeigt wird). Viel mehr als Look&Feel wird man allerdings aus Kompatibilitätsgründen nicht machen können. Und selbst dabei bleibt zu bedenken, inwieweit man die Kompatibilität mit Templates "aufgibt", die das Pluginmenü individuell durchstylen – was zumindest früher nicht unüblich war, als das CMSimple-Adminmenü im Prinzip wie das Pluginmenü aufgebaut war.

PS: bezüglich des klassischen Pluginmenüs könnte man natürlich auch überlegen, dieses komplett zu missbilligen, um Pluginentwickler zur Nutzung des ins Adminmenü integrierten Pluginmenüs zu drängen.
Last edited by cmb on Sun Oct 22, 2017 12:44 pm, edited 2 times in total.
Reason: PS hinzugefügt
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

frase
Posts: 1467
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby frase » Sun Oct 22, 2017 1:06 pm

cmb wrote:Das Problem bei weiterer Verschachtelung ist, dass tiefere Ebenen auf Touchscreens und bei Tastaturbedienung nicht unbedingt funktionieren.

Das ist ja jetzt mitunter schon ein Problem. (fhs-admin... geht mit Tastatur und mit Accesskey ;-) )

cmb wrote:Macht Sinn! Habe ich nun geändert.

Super. Danke.
Sieht im Zusammenhang auch wirklich logisch aus.

cmb wrote:Na ja, kommt vor allem darauf an, ob die Änderungen abwärtskompatibel sind, oder nicht. Ein bisschen Aufhübschen ist sicher für 1.8 drin, aber den Adminbereich komplett umkrempeln wohl eher nicht.

Also, ich hatte überhaupt keinen Zeitplan im Sinn. Eher mal so als Anfrage, ob ihr die Notwendigkeit einer optischen Aufhübschung seht - ich: Ja.
Was ich unbedingt vermeiden möchte (und alle anderen wohl auch), sind Inkompatibilitäten. Ich dachte auch nicht daran den gesamten Code umzukrempeln, sondern die vorhandene solide Basis mittels xhstyles.css und vielleicht dem Hinzufügen einiger Klassennamen zu modernisieren. Das sollten wir aber wirklich an anderer Stelle diskutieren.

cmb wrote:PS: bezüglich des klassischen Pluginmenüs könnte man natürlich auch überlegen, dieses komplett zu missbilligen, um Pluginentwickler zur Nutzung des ins Adminmenü integrierten Pluginmenüs zu drängen.

Obwohl ich das auch so sehe, dass das Pluginmenü einer Überarbeitung bedarf, mag ich dennoch niemanden zu etwas "drängen".
Vielleicht kommen wir auch hier mit Style-Änderungen aus. Das benötigt aber alles erstmal eine tiefere "Durch-Denke".

Tata
Posts: 2474
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby Tata » Sun Oct 22, 2017 1:37 pm

Eigentlich wäre es schön, übrsichtlich, praktish usw., alle Adminbereiche auf dem selben stzle gebaut zu haben. Es geht doch um fast die gleiche elemente:
sprach_variable : Eingabefeld (Input/Textarea), checkbox, radiobutton, submit/reset
Diese könnten einen algemeinen Stylesheet nutzen. Macht Sinn?
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

cmb
Posts: 11886
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby cmb » Sun Oct 22, 2017 2:36 pm

frase wrote:Ich dachte auch nicht daran den gesamten Code umzukrempeln, sondern die vorhandene solide Basis mittels xhstyles.css und vielleicht dem Hinzufügen einiger Klassennamen zu modernisieren. Das sollten wir aber wirklich an anderer Stelle diskutieren.

Ja, gerne! Bezüglich Pluginmenü habe ich mal einen neuen Thread eröffnet.

Tata wrote:Eigentlich wäre es schön, übrsichtlich, praktish usw., alle Adminbereiche auf dem selben stzle gebaut zu haben. Es geht doch um fast die gleiche elemente:
sprach_variable : Eingabefeld (Input/Textarea), checkbox, radiobutton, submit/reset
Diese könnten einen algemeinen Stylesheet nutzen. Macht Sinn?

Das ist eigentlich schon der Fall, siehe https://github.com/cmsimple-xh/cmsimple ... #L292-L382.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

olape
Posts: 314
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Templates konfigurabel

Postby olape » Sun Oct 22, 2017 3:17 pm

Ihr solltet unter Third Party Area - Templates vielleicht wenigsten einen Verweis auf diese Diskussion erstellen.
Damit erreicht ihr unter Umständen ein paar mehr Designer.


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests