News_XH v 1.7

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
knollsen
Posts: 140
Joined: Wed Nov 06, 2013 2:28 pm

Re: News_XH v 1.7

Postby knollsen » Mon Oct 09, 2017 10:37 am

Das geht nur, wenn init_news.js im entsprechenden Verzeichnis des Editorplugins gespeichert ist...
Ja, dann must Du aber nur den String der Datei übergeben

Code: Select all

init_editor(array('news-editor', 'news-editor-short'),'news');

Die andere Variante geht, da in der init.php

Code: Select all

if ($initFile) {
  $temp = file_get_contents($initFile);
} else {
   $temp = $config;
}
wäre dies anders oder weiter oben im Code die $config ein Pfad enthält/erkennt, wäre dies schöner! Aber dies kann nur der User selbst nach seinen Bedürfnissen anpassen nicht der Pluginentwickler. Also kam ich auf die Idee, anders geht es nicht, denn $initFile muß ein false liefern, was ich damit ja erreich.

lck
Posts: 971
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Location: Germany
Contact:

Re: News_XH v 1.7

Postby lck » Tue Oct 10, 2017 1:27 pm

Etwas ungewohnt finde ich auch die Schreibweise für den Button "zurueck zu News", der in der index.php hardcodiert ist.

Code: Select all

<form action=""><p><input title="zurueck" onclick="getDataSlider();" type="button" name="zurueck" value="zurueck zu News"></p></form

Normalerweise sollten Umlaute auch hier erlaubt sein, oder? Wenn nicht, so könnte man es auch maskieren "zur&uuml;ck". Dann würde es aber wiederum auch in den Zweitsprachen so erscheinen. Das beste wäre, alle hardcodierten Texte in die Sprachdateien als Variable auszulagern und dann die Variable einbinden.
Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig ;)       ► CMSimple_XH Templates & OnePage-Templates ◄

knollsen
Posts: 140
Joined: Wed Nov 06, 2013 2:28 pm

Re: News_XH v 1.7

Postby knollsen » Tue Oct 10, 2017 3:22 pm

Cool - bist jetzt der erste den das auffällt
Ich habe das bei vielen am laufen, aber das hat noch keinem gestört. Klar kann man dass / Fine-Tuning ist dann mal angesagt.
Finde das Klasse das Du das testest.

Tata
Posts: 2474
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: News_XH v 1.7

Postby Tata » Tue Oct 10, 2017 3:25 pm

lck wrote:Das beste wäre, alle hardcodierten Texte in die Sprachdateien als Variable auszulagern und dann die Variable einbinden.

+1
Manchmall wird es auch für andere Zwecke benutzt, nich unbedingt nur als "Zurück zu...", sondern "Site name >", "Übersicht >", etc.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

SiNiTaSa
Posts: 49
Joined: Tue Jan 03, 2017 10:33 am
Location: BW|GERMANY

Re: News_XH v 1.7

Postby SiNiTaSa » Tue Oct 10, 2017 6:31 pm

GEIL so wird das konstruktive Kritik und Verbesserung.......kein Blatt vor den Mund nehmen, wir wollen weiterkommen......
aka smaxle | plugin_XH 1.7

Tata
Posts: 2474
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: News_XH v 1.7

Postby Tata » Tue Oct 10, 2017 8:49 pm

Übrigens...
In

Code: Select all

/cmsimple/languages
, sowie auch in mehreren Plugins is beim Aufruf Systemkontrole durchgeführt. Dafür gibt es auch meistens die gleiche Sprachvariablen benutzt. Z.B.

Code: Select all

$tx['syscheck']['...'

access, BOM, Extensions, fail, magic_quotes, phpversion, safe_mode, success, warning, writable, etc.

Es ist wohl die Aufgabe für die Entwickler, keine eigene Sprachvariable zu definieren, sondern die in der "Hauptsprachdatei" zu nutzen. Jedenfalls wenigstens die, die im Core un Plugins gleich sind.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

cmb
Posts: 11874
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: News_XH v 1.7

Postby cmb » Tue Oct 10, 2017 9:33 pm

Tata wrote:Es ist wohl die Aufgabe für die Entwickler, keine eigene Sprachvariable zu definieren, sondern die in der "Hauptsprachdatei" zu nutzen. Jedenfalls wenigstens die, die im Core un Plugins gleich sind.

Guter Punkt! Es ist allerdings nicht klar, ob das wirklich getan werden sollte. Ich habe es am Anfang gemacht, und musste bei Plugins bisweilen nacharbeiten, wenn der Sprachtext im Core geändert, oder entfernt wurde – wobei diese Änderungen nicht unbedingt leicht auffallen. Und wenn ich mir die Sprachdateien vom CMSimple_XH Core anschaue, dann denke ich, dass sich da noch einiges ändern sollte – vielleicht ist es zumindest vorerst besser, wenn Plugins lieber eigene Sprachtexte verwenden.

Tata wrote:access, BOM, Extensions, fail, magic_quotes, phpversion, safe_mode, success, warning, writable, etc.

Zumindest ein paar von diesen haben sich zwischen XH 1.6 und 1.7 geändert oder sind neu hinzugekommen, wenn ich mich nicht irre. Will ein Plugin unter XH 1.6 und 1.7 ausführbar sein, dann muss es vermutlich eigene Sprachtexte definieren.

Mir ist klar, dass das Übersetzern Mehraufwand verursacht und somit nicht schön ist, aber ich fürchte, es geht (noch) nicht besser.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

Tata
Posts: 2474
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: News_XH v 1.7

Postby Tata » Wed Oct 11, 2017 6:15 am

Wäre es dann nicht einfacher eine "SystermCheck" Routine z.B. unter functions.php, oder eine neue "syscheck.php" dabei zu haben, wo alle diese Schritte gesammelt würden - mit eigenen Sprachvariablen? Dann CMS Aufruf und Pluginsaufrufe würden nur diese "CoreRoutine" rufen/kontrollieren oder nur die "SysCheckOutputs" prüfen.
Ich meine, es würde auch etwa Zeit sparen und die "SysCheckOutputs" könnten dann während einer Session auch zur Verfügung dabei sein.
In den Plugins würde dann nur nötig, die "SysCheck" auszukommentieren. Oder verstehe ich das ganze falsch?
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

cmb
Posts: 11874
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: News_XH v 1.7

Postby cmb » Wed Oct 11, 2017 9:24 am

Tata wrote:Oder verstehe ich das ganze falsch?

Nein, du verstehst es ganz richtig! :) Einen ersten solchen Ansatz hatte ich für XH 1.5.4 implementiert, aber der war viel zu umständlich zu nutzen. Eine wesentlich einfacher zu nutzende Variante habe ich später in Pfw_XH eingeführt, aber das Pfw_XH ist nicht bereit für eine Veröffentlichung, und eigentlich ist diese Variante auch over-engineered. Seit einer Weile verwende ich eine etwas vereinfachte dritte Variante bei neueren Pluginversionen, die im wesentlichen nur aus einer einzigen Klasse besteht, die bis auf die ::getChecks() Funktion eigentlich immer gleich ist. Etwas in dieser Art könnte ich mir gut im Core vorstellen, aber da gibt es wieder das Problem, dass Plugins, die auch ältere XH-Versionen unterstützen wollen, es eben nicht verwenden können.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests