inhalte automatisch nach 2 wochen löschen

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
olape
Posts: 314
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: inhalte automatisch nach 2 wochen löschen

Postby olape » Tue Oct 10, 2017 7:41 am

frase wrote:Wird eine Artikel-ID angegeben (z.B. irgend ein Austausch-Link, Suchmaschinen-Treffer o.ä.), dann ist diese ID entscheidend.
Der Parameter "&realblog_page=X" wird ja vollständig ignoriert und nur nach der ID gesucht.
Das sollte doch kein Problem sein - oder

Ja und jaein. :roll:

Das Problem entsteht hier für die Suchmaschine. Für diese entsteht, wenn sich die Seite ändert (also neue URL) DC.

Ich fände es allerdings auch nicht toll, wenn man immer auf Seite 1 landet, das wird schnell nervig.

Wenn die Browserhistory herhalten soll, dann könnte man innerhalb des Artikels per JS den Zurückbutton setzen.
Den Unterschied würden die wenigsten bemerken. Wer ohne JS unterwegs ist, ist eben angesch....

Aber ich würde den kanonischen Link bevorzugen. Wenn er anderweitig erstellt wird, sollte es dort Reglungen geben, um bestimmte Szenarien, wie diese, zu kontrollieren und möglichwerweise auszunehmen. Unter realblog würde ein einfacher Haken in der Konfiguration reichen Link setzen ja oder nein.
Das Plugin selbst weiss am besten, wie der Link aussehen muss.

frase
Posts: 1467
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: inhalte automatisch nach 2 wochen löschen

Postby frase » Tue Oct 10, 2017 8:22 am

Ah ja, DC.
Unterschiedliche url bei gleichem Inhalt ... das hatte ich nicht bedacht.

Die einfachste Lösung wäre dann wirklich per JS auf die Übersicht zu linken.

Kanonische Links wären sicher besser, scheint mir aber auch komplizierter. Und setzt ein bestimmtes Wissen beim Nutzer voraus (habe ich schon ein Plugin, das kanonische setzt ...?)

olape
Posts: 314
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: inhalte automatisch nach 2 wochen löschen

Postby olape » Tue Oct 10, 2017 10:24 am

frase wrote:Und setzt ein bestimmtes Wissen beim Nutzer voraus

Ja, ganz ohne geht es wohl nicht.

frase wrote:(habe ich schon ein Plugin, das kanonische setzt ...?)

Wenn du das nicht weisst. ;)

https://olaf.penschke.net/?CMSimple_XH/Plugins/xlang_XH
Das ist anfänglich mal entstanden, weil Gerts geocanonical nicht in allen Situationen korrekt funktioniert hat.
Ob das heute unter 1.7.0 überhaupt noch laufen würde???

xlang_XH läuft aber unter 1.7.0 auch noch nicht fehlerfrei.
Auf cmsimple-xh.org läuft eine auf die Schnelle angepasste Version.
Allerdings ist realblog dort ausgenommen, eben, weil ich denke, das Plugin selbst kann das am besten.

cmb
Posts: 11886
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: inhalte automatisch nach 2 wochen löschen

Postby cmb » Tue Oct 10, 2017 10:52 am

olape wrote:Aber ich würde den kanonischen Link bevorzugen. Wenn er anderweitig erstellt wird, sollte es dort Reglungen geben, um bestimmte Szenarien, wie diese, zu kontrollieren und möglichwerweise auszunehmen. Unter realblog würde ein einfacher Haken in der Konfiguration reichen Link setzen ja oder nein.
Das Plugin selbst weiss am besten, wie der Link aussehen muss.

Ich würde es bevorzugen, wenn der kanonische Link durch den Core erzeugt wird.

olape wrote:Wenn die Browserhistory herhalten soll, dann könnte man innerhalb des Artikels per JS den Zurückbutton setzen.
Den Unterschied würden die wenigsten bemerken. Wer ohne JS unterwegs ist, ist eben angesch....

Hm, ich fürchte, das geht nicht wirklich. Per JS kann die Browser-History nicht ausgelesen werden; man könnte lediglich history.back() aufrufen. Aber das führt eben nicht unbedingt zur Übersicht, sondern vielleicht wieder zur Suchmaschine. Na ja, mit .pushState() und .popState() ginge es wohl doch, aber irgendwie kommt mir das zu komplex vor – jedenfalls für eine an sich einfache Navigation (ist was anderes wenn die Navigation "ajaxifiziert" würde).

Vielleicht könnte in diesem Fall der HTTP_REFERER[sic] genutzt werden; falls gesetzt, und auf die Blog- oder Archiv-Übersicht verweisend, dann wird diese Info genutzt um den Zurück-Link zu konstruieren, ansonsten geht's eben doch zur ersten Seite der Übersicht.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

olape
Posts: 314
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: inhalte automatisch nach 2 wochen löschen

Postby olape » Tue Oct 10, 2017 11:21 am

cmb wrote:Ich würde es bevorzugen, wenn der kanonische Link durch den Core erzeugt wird.

Das wäre natürlich ideal, ich befürchte nur, das wird sich nicht so einfach umsetzen lassen.
Irgedwoher muss der Core ja wissen, wie der korrekte Link aussehen muss, was muss weg, was muss bleiben.
Wobei, ich glaube, auch dazu hatten wir schon mal irgendwo Möglichkeiten erörtert.

cmb wrote:Hm, ich fürchte, das geht nicht wirklich. Per JS kann die Browser-History nicht ausgelesen werden; man könnte lediglich history.back() aufrufen.

Das war gemeint.
Allerdings habe ich dabei nicht bedacht, dass man nicht unbedingt von der Übersicht kommt, sondern möglichweise von einer Suchmaschine oder auch nur anderen Seite.

cmb wrote:Vielleicht könnte in diesem Fall der HTTP_REFERER[sic] genutzt werden; falls gesetzt, und auf die Blog- oder Archiv-Übersicht verweisend, dann wird diese Info genutzt um den Zurück-Link zu konstruieren, ansonsten geht's eben doch zur ersten Seite der Übersicht.

Das hört sich doch gut an.

cmb
Posts: 11886
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: inhalte automatisch nach 2 wochen löschen

Postby cmb » Tue Oct 10, 2017 11:50 am

olape wrote:
cmb wrote:Ich würde es bevorzugen, wenn der kanonische Link durch den Core erzeugt wird.

Das wäre natürlich ideal, ich befürchte nur, das wird sich nicht so einfach umsetzen lassen.
Irgedwoher muss der Core ja wissen, wie der korrekte Link aussehen muss, was muss weg, was muss bleiben.

Siehe https://github.com/cmsimple-xh/cmsimple-xh/issues/286. Ob nun White- oder Blacklisting ist dabei erst mal sekundär. Wichtig wäre es halt, dass (a) Plugins "korrekte" Links erzeugen (also eben nicht page=1), und (b) die Pluginentwickler dokumentieren, welche URL-Parameter sie verwenden, so dass man dann die White- oder Blacklist entsprechend angeben kann.

Noch eleganter wäre es natürlich, wenn Plugins diese Info programmatisch zur Verfügung stellen, so dass der Core direkt darauf zugreifen kann. Aber fürs erste wäre wohl eine manuelle Konfiguration akzeptabel.

olape wrote:
cmb wrote:Vielleicht könnte in diesem Fall der HTTP_REFERER[sic] genutzt werden; falls gesetzt, und auf die Blog- oder Archiv-Übersicht verweisend, dann wird diese Info genutzt um den Zurück-Link zu konstruieren, ansonsten geht's eben doch zur ersten Seite der Übersicht.

Das hört sich doch gut an.

Okay, vermerkt.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: olape and 1 guest