Page 28 of 32

Re: XH-Shop

Posted: Sat Nov 17, 2018 4:03 pm
by frase
albert wrote:
Sat Nov 17, 2018 3:47 pm
Doch ganz genau. Ich brauche zwei: 1. für Rechnung, 2. für Paketdienst - die sind beide ganz verschieden
E-Mail-Adressen - zwei verschiedene? (Konnte ich in deinem Shop nicht entdecken)
Deine Lösungen sind ziemlich clever - aber eben nur für dein System.
Wir müssten irgendetwas allgemeingültiges machen.

Re: XH-Shop

Posted: Sat Nov 17, 2018 5:38 pm
by albert
frase wrote:
Sat Nov 17, 2018 4:03 pm
Wir müssten irgendetwas allgemeingültiges machen.
Das wird nie gelingen :shock:
Es ist immer ein Eiertanz: zuviel Schnickschnack oder zu primitiv ;)
Ich stelle hier lediglich Lösungen zur Diskussion, die ich hilfreich evtl. auch für andere fänd. Ich brauche das nicht, dass sie im original XH-Shop drin sind.
frase wrote:
Sat Nov 17, 2018 3:39 pm
albert wrote:
Sat Nov 17, 2018 3:10 pm
ich würde es in alle bills übernehmen, gerade weil es Importvorlagen sind. Und dort, wo sie importiert werden, dienen sie ja nicht nur dazu, eine Rechnung zu erstellen, sondern auch, die Informationen an den Paketdienst zusammenzustellen
Wahrscheinlich hast du diesen komplizierten Weg nur gewählt, weil du die CSV nicht in dein Excel importieren kannst (war wohl zu alt).
1. Das ist genau das Gegenteil von kompliziert... :idea: (aber das erschließt sich wohl erst in der täglichen Praxis).
2. Ich habe ein stets aktuelles opencalc und damit auch getestet...

Meine Vorschläge sind natürlich genauso in csv verwendbar (wer .rtf nicht mag...). Aber rtf ist halt praktischer, weil ich da mehrere voneinander unabhängige Exel-Tabellen drin haben kann, und weil ich diese einzeln in Exel reinziehen kann (statt copy&paste). Auch das Markieren ist toll in rtf. Schade, dass rtf sich nicht als universeller Standard durchgesetzt hat. Aber wer wie ich die mitgelieferte bill.rtf mit seinem Programm angepasst hat, kann sie vermutlich auch zuverlässig mit seinem Programm verwenden.

Ich lasse mir vom Shop die Daten gern so aufbereitet liefern, wie ich sie in meiner (Exel-)Kunden- und Rechnungsverwaltung brauche. Der Shop kann "if-Bedingungen", die .rtf oder .csv hingegen nicht. Deshalb zwei Felder für Email. Der Paketdienst braucht Daten in anderer Zusammensetzung als die Kundenkartei, z.B. Vor- und Nachname in einem Feld, dazu noch das Gewicht und weitere Optionen. Die Daten der bestellten Artikel kommen in die Rechnungsvorlage, nicht in die Kundenkartei. Daher habe ich drei verschiedene Tabellen in der .rtf. So kann ich die übermittelten Daten direkt ohne Änderung an den Ort ziehen, wo ich sie verwenden will.

Re: XH-Shop

Posted: Thu Feb 07, 2019 12:39 pm
by albert
mir ist etwas aufgefallen in addToCartButton.tpl .
1. wird ganz oben <div id= ... aufgerufen. Da es möglich ist, mehrere CartButtons auf die gleiche CMSimple-Seite zu verlinken, ergibt das in dem Fall doppelte Verwendung einer ID. Besser wäre wohl "class= ...
2. meines Wissens sollte eine <h1> nur für die Seitenüberschrift verwendet werden.
siehe https://www.w3.org/wiki/HTML/Usage/Headings/h1only "Consider using the h1 element as a top-level heading only (all h1 elements are treated as top-level headings by many screen readers and other tools)."
Also wäre es wohl besser, den Artikelnamen im addToCart in <h2> zu ändern, wie es auch in catalog.tpl ist.

Wens interessiert: Ich habe daher geändert in:

Code: Select all

<section class="cartButton" class="xhsMain">
    <h2 class="xhsInl xhsLft"><?php echo $this->productName; ?></h2>
3. in catalog.tpl ist ebenfalls doppelte <h1>:

Code: Select all

<h1 class="xhsCatHeader"><?php echo XH_hsc($this->categoryHeader); ?></h1>
wär wohl gut, den in <h2> zu ändern ( ich habe ihn einfach ganz entfernt...)

Re: XH-Shop

Posted: Thu Feb 07, 2019 12:54 pm
by albert
eine Kundin hatte jetzt eine (wenig hilfreiche) Fehlermeldung. Was war passiert?
Sie hatte in der Emailadresse zwei Punkte.
Habs ausprobiert: Schreibt man z.B.
info@bei..spiel.de oder info@beispiel..de dann wird das gleich bemängelt.
Schreibt man aber
in..fo@beispiel.de dann wird das zunächst akzeptiert und gibt keinen Hinweis, erst nach "Jetzt kaufen" kommt: "Pardon... Email nicht versendet..." (womit die Kundin nun überhaupt nichts anfangen konnte und zum Glück anrief).
Mit ist klar, dass man wohl kaum jeden Tippfehler in der Emailadresse herausfiltern kann, aber das mit den ".." vor @ würde wohl gehen?

Nebenbei:
Obige Fehlermeldung "Pardon... Email nicht versendet..." kommt wohl nicht nur bei falschen Emailadressen, oder? Sonst könnte man vllt. besser formulieren...

Re: XH-Shop

Posted: Thu Feb 07, 2019 2:06 pm
by cmb
albert wrote:
Thu Feb 07, 2019 12:39 pm
wird ganz oben <div id= ... aufgerufen. Da es möglich ist, mehrere CartButtons auf die gleiche CMSimple-Seite zu verlinken, ergibt das in dem Fall doppelte Verwendung einer ID. Besser wäre wohl "class= ...
Ja, finde ich sowieso grundsätzlich besser, es sei denn, dass die ID per Link angesprungen werden sollte.
albert wrote:
Thu Feb 07, 2019 12:39 pm
2. meines Wissens sollte eine <h1> nur für die Seitenüberschrift verwendet werden.
siehe https://www.w3.org/wiki/HTML/Usage/Headings/h1only "Consider using the h1 element as a top-level heading only (all h1 elements are treated as top-level headings by many screen readers and other tools)."
Also wäre es wohl besser, den Artikelnamen im addToCart in <h2> zu ändern, wie es auch in catalog.tpl ist.
Darüber kann man wohl streiten. Eigentlich sollte das Sectioning von HTML5 mehrere <h1> auf einer Seite erlauben; unklar ist, ob es wirklich noch relevante Screenreader/Tools gibt, die damit Probleme haben.
albert wrote:
Thu Feb 07, 2019 12:54 pm
Mit ist klar, dass man wohl kaum jeden Tippfehler in der Emailadresse herausfiltern kann, aber das mit den ".." vor @ würde wohl gehen?
Ja. Das müsste aber der jeweilige Browserhersteller machen, da der XHShop einfach nur ein <input type="email"> verwendet, und den Browser meckern lässt oder nicht.
albert wrote:
Thu Feb 07, 2019 12:54 pm
Obige Fehlermeldung "Pardon... Email nicht versendet..." kommt wohl nicht nur bei falschen Emailadressen, oder? Sonst könnte man vllt. besser formulieren...
Ja, das ist eine generische Fehlermeldung. Im XH-Log könnten noch Details dazu stehen. In diesem Fall lag es natürlich an der Emailadresse.

Aber Bestätigungsmails sind sowieso nicht ohne.

Und wie ich sehe, müsste der PHPMailer unbedingt aktualisiert werden. Version 5 wird seit Ende letzen Jahres nicht mehr unterstützt.

Re: XH-Shop

Posted: Thu Feb 07, 2019 5:33 pm
by albert
Darüber kann man wohl streiten. Eigentlich sollte das Sectioning von HTML5 mehrere <h1> auf einer Seite erlauben; unklar ist, ob es wirklich noch relevante Screenreader/Tools gibt, die damit Probleme haben.
OK, aber ich hörte, dass der Google-Bot damit Probleme hat und schlimmstenfalls nichts indiziert.
Bestätigungsmails sind sowieso nicht ohne
Gibts dazu was auf deutsch?
müsste der PHPMailer unbedingt aktualisiert werden
Wie dringend ist das? Sollte ich das schnell selbst machen?

Re: XH-Shop

Posted: Thu Feb 07, 2019 5:50 pm
by olape
albert wrote:
Thu Feb 07, 2019 5:33 pm
Darüber kann man wohl streiten. Eigentlich sollte das Sectioning von HTML5 mehrere <h1> auf einer Seite erlauben; unklar ist, ob es wirklich noch relevante Screenreader/Tools gibt, die damit Probleme haben.
OK, aber ich hörte, dass der Google-Bot damit Probleme hat und schlimmstenfalls nichts indiziert.
https://www.seo-suedwest.de/3062-google ... nd-ok.html
Das hätte mich bei Google auch gewundert. Darüber sind wir doch nun doch, Gott sei Dank, schon hinaus.

Re: XH-Shop

Posted: Thu Feb 07, 2019 6:42 pm
by cmb
albert wrote:
Thu Feb 07, 2019 5:33 pm
Bestätigungsmails sind sowieso nicht ohne
Gibts dazu was auf deutsch?
Es geht darum, dass im Prinzip jeder eine Bestätigungsmail an irgend jemanden senden kann (einfach dessen E-Mail-Adresse eingeben). Solche Mails sind aber problematisch.
albert wrote:
Thu Feb 07, 2019 5:33 pm
müsste der PHPMailer unbedingt aktualisiert werden
Wie dringend ist das? Sollte ich das schnell selbst machen?
Ist nicht ganz trivial, da sich bei PHPMailer 6 die Schnittstelle geändert hat. Habe ich mir aber noch nicht näher angeschaut.

Re: XH-Shop

Posted: Fri Feb 08, 2019 7:55 am
by albert
olape wrote:
Thu Feb 07, 2019 5:50 pm
https://www.seo-suedwest.de/3062-google ... nd-ok.html
Das hätte mich bei Google auch gewundert.
Danke, wieder was gelernt.

Re: XH-Shop

Posted: Thu May 16, 2019 1:15 pm
by frase
Bin gerade auf folgenden Artikel gestoßen:
https://www.onlinehaendler-news.de/e-re ... formularen

Nach Lektüre neige ich eher zu den Vorschlägen (siehe Artikel ganz unten "Update"), bei der Anrede-Auswahl statt "X"
entweder „divers“ oder „keine Angabe“ anzubieten.
Ganz und gar würde ich nicht auf die Anrede verzichten, da man bei Rückfragen eine braucht.
Wäre z.B. „keine Angabe“ gewählt, könnte man das im Gespräch oder in der Mail berücksichtigen.