XH-Shop

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
albert
Posts: 404
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: XH-Shop

Postby albert » Thu Oct 26, 2017 6:55 am

Wie ich jetzt erst bemerkt habe lassen sich die im Emailanhang (bill.tpl) übermittelten Preise nicht in Exel oder opencalc zur Berechnung verwenden, weil ein "€"-Zeichen nachgestellt ist. Die Platzhalter
%SUM%
%SHIPPING%
%FEE%
%TOTAL%
%pprice%
%psum%
sollten nackte Zahlen enthalten. Man kann ja in den templates ein "€" anhängen, z.B. "%TOTAL% €" (so wars wohl in wellrad).

Wie könnte ich "auf die Schnelle" das Zahlenformat ändern?

frase
Posts: 1589
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH-Shop

Postby frase » Thu Oct 26, 2017 7:40 am

albert wrote:Wie ich jetzt erst bemerkt habe lassen sich die im Emailanhang (bill.tpl) übermittelten Preise nicht in Exel oder opencalc zur Berechnung verwenden, weil ein "€"-Zeichen nachgestellt ist.


Kleines Verständnisproblem:
Kannst du bitte nochmal genauer erklären, welche Datei (Anhang) du genau meinst und was du damit vorhast?
Für Excel gibt es doch die bill.csv ???

frase
Posts: 1589
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH-Shop

Postby frase » Thu Oct 26, 2017 7:46 am

knollsen wrote:Ist es ein großer Umstand die Artikel auf mehreren Unterseiten zu verteilen? Bei 40 Artikeln wird die Seite ganz schön lang. Das sieht dann nicht mehr schön aus.
Vielleicht könnte man im Admin eine Anzahl der Artikel pro Seite eingeben (Bsp. 20).

Du meinst festgelegte Artikel-Anzahl plus Seiten-Browser?
erste < 1 2 ... 7 8 > letzte

Ich glaube, das war schon mal im Gespräch. (Finde es gerade nicht)

albert
Posts: 404
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: XH-Shop

Postby albert » Thu Oct 26, 2017 8:53 am

frase wrote:Kannst du bitte nochmal genauer erklären, welche Datei (Anhang) du genau meinst und was du damit vorhast?
Für Excel gibt es doch die bill.csv ???

wenn ich die in Exel importierten Währungsbeträge weiter verwenden will, z.B. Feld A7 (wo 42,55 € drinsteht) minus 10% = #WERT!
Vermutlich wird 42,55 € als Text gesehen.

Bei mir ist es sowohl bei bill.csv als auch bill.rtf, in OpenCalc genauso wie Exel.

frase
Posts: 1589
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH-Shop

Postby frase » Thu Oct 26, 2017 9:24 am

albert wrote:wenn ich die in Exel importierten Währungsbeträge weiter verwenden will, z.B. Feld A7 (wo 42,55 € drinsteht) minus 10% = #WERT!
Vermutlich wird 42,55 € als Text gesehen

Ah, du willst Berechnungen durchführen.
Hm, ich bin nicht sicher, ob die Kalkulationsprogramme die Werte in den Zellen auch ohne € automatisch als Zahl/Währung ansehen, oder als Zeichenkette.
Möglicherweise muss man die Zellen erst entsprechend formatieren (als Zahl/Währung).
Leider bin ich da nicht fit genug. Das werde ich mir aber mal ansehen.

Habe ich dein Anliegen richtig verstanden?

albert
Posts: 404
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: XH-Shop

Postby albert » Thu Oct 26, 2017 9:26 am

Gelöst - jippi !!!
in frontendcontroller replacements
formatCurrency in formatDecimal geändert

weiss aber (noch) nicht, ob das irgendwelche Probleme nach sich zieht

albert
Posts: 404
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: XH-Shop

Postby albert » Thu Oct 26, 2017 10:21 am

ups, noch nicht ganz:
bleibt noch das

Code: Select all

%psum%
in der product-row,
aber in tfBillWriter.php finde ich keine formatCurrency zum Ändern...

und ich verstehe diese function nicht

Code: Select all

        return str_ireplace(
            array('%PA%', '%PNAME%', '%PVAT%', '%PPRICE%', '%PSUM%'),
            array($amount, $name, $vatRate, $price, $sum),
            $this->rowTemplate

cmb
Posts: 12036
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XH-Shop

Postby cmb » Thu Oct 26, 2017 10:37 am

albert wrote:wenn ich die in Exel importierten Währungsbeträge weiter verwenden will, z.B. Feld A7 (wo 42,55 € drinsteht) minus 10% = #WERT!
Vermutlich wird 42,55 € als Text gesehen.

Bei mir ist es sowohl bei bill.csv als auch bill.rtf, in OpenCalc genauso wie Exel.

Hm, bei mir (LibreOffice 5.4.2.2) klappt es; da werden die Geldbeträge als solche erkannt. Klicke ich eine solche Zelle an, dann wird oben in der Eingabezeile nur der Betrag ohne Währungsymbol angezeigt. Ändere doch mal diese Zeile in:

Code: Select all

        return $this->formatDecimal($value)  . ' ' . $this->currency
(also das Thin-Space in ein normales Leerzeichen)

frase wrote:
knollsen wrote:Ist es ein großer Umstand die Artikel auf mehreren Unterseiten zu verteilen? Bei 40 Artikeln wird die Seite ganz schön lang. Das sieht dann nicht mehr schön aus.
Vielleicht könnte man im Admin eine Anzahl der Artikel pro Seite eingeben (Bsp. 20).

Du meinst festgelegte Artikel-Anzahl plus Seiten-Browser?
erste < 1 2 ... 7 8 > letzte

Ich habe es vermerkt.

svasti wrote:Vielen herzlichen Dank, da hätte ich ne Woche gebraucht, um das zu finden.

Bin nicht sicher, aber ich fürchte das geht so gar nicht. Anscheinend ändert sich dann auch die Verlinkung der Artikelüberschrift und des Artikel-Details-Buttons.

svasti wrote:Vielleicht könnte man die jetzige Funktionsweise für die nächste Shopversion noch einmal überdenken.
Sie ist nicht nur für meinen speziellen Fall ungünstig, sondern führt auch dazu, dass Besucher bei Produkten mit Detailtext auf das Bild klicken, dann zum Detailtext kommen und nun denken, dass das alles ist. Man kommt einfach nicht auf die Idee, dass man anschließend noch einmal auf das Vorschaubild klicken muss, um das große Bild zu sehen.
Also bei meinem kleinen Test mit den zukünftigen Website-Betreibern, kamen diese nicht im Traum auf die Idee, noch mal auf das Vorschaubild zu klicken. Als ich das dann vormachte, war das Erstaunen groß, und das zweimal Klicken wurde als unüblich angesehen.

Im Teaser gibt es doch den deutlichen Link "Artikel-Details". Wer die Details lesen will, klickt da drauf, wer ein größeres Bild sehen will, klickt auf das Bild, würde ich mir als Besucher so denken...

Da ist was dran!
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

frase
Posts: 1589
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH-Shop

Postby frase » Thu Oct 26, 2017 10:59 am

Die Diskussion über Klick auf Bild in der Übersicht verteilt sich auf viele Posts.
Die entscheidende Stelle dürfte hier sein:
https://github.com/cmsimple-xh/xhshop/i ... -313680547

albert
Posts: 404
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: XH-Shop

Postby albert » Thu Oct 26, 2017 11:11 am

das Thin-Space in ein normales Leerzeichen

das wars :!:

ist zwar kein richtiger bug, aber sollte das im Code vielleicht trotzdem geändert werden?


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest