CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Holger
Site Admin
Posts: 2858
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by Holger » Tue Jun 20, 2017 1:42 pm

Ein paar Beispiele:

http://holdirbootstrap.de/
https://de.wordpress.org/
https://www.joomla.de/

Ich finde schon, dass ein "du" bei uns passen würde. Und auch mit 60 würde mich
das, in so einem Umfeld, nicht stören.

Aber es geht auch anders:
die hier zum Beispiel "siezen" http://www.drupal.de/

cmb
Posts: 12663
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by cmb » Tue Jun 20, 2017 3:12 pm

Holger wrote:Ein paar Beispiele:

http://holdirbootstrap.de/
https://de.wordpress.org/
https://www.joomla.de/

[…]

Aber es geht auch anders:
die hier zum Beispiel "siezen" http://www.drupal.de/
Interessant! Wenn man Zielgruppe/Referenzen vergleicht, dann wäre bei uns das "du" wohl passender.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

frase
Posts: 2023
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by frase » Tue Jun 20, 2017 3:33 pm

cmb wrote:Wenn man Zielgruppe/Referenzen vergleicht, dann wäre bei uns das "du" wohl passender.
Zitat aus TBBT:
"Ich hatte euch dahingehend informiert!"
:lol:

Es sei denn, der Schwerpunkt liegt bei den "älteren Semestern".

Hartmut
Posts: 508
Joined: Sat Nov 05, 2011 6:13 pm
Location: Butzbach, Deutschland
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by Hartmut » Tue Jun 20, 2017 7:01 pm

frase wrote:
cmb wrote:Ich finde Hartmuts "passiv" Variante aber auch gut; ist halt klassisch für technische Dokumentation.
Ich bin ein Bewunderer Hartmuts Arbeit! Großartig!


Aber Startseite:
Startseite wrote:Helfen Sie uns mit ihrem Feedback diese Dokumentation möglichst gut an die Bedürfnisse und Erwartungen der Nutzer anzupassen!
Vielleicht befindet sich unter der folgenden beispielhaften Auflistung ein Thema für ihr Feedback?
"Sie", "ihrem" und "ihr" - mal groß, mal klein.
Eigentlich sind das wieder Nebensächlichkeiten und nicht schlimm. Aber wenn schon neu angefangen wird, dann doch lieber gleich konsequent ...
Oder irre ich da?
Danke für den Hinweis und ich werde die Startseite an die "passive Variante" anpassen.

Ich hatte bei der 1.5 und 1.6 Dokumentation damals die "passive Variante" verwendet, da sie zeitlos und neutral ist, da sowohl die "Du" als auch die "Sie" Variante nicht jeden Leser anspricht.
Falls eine andere Variante von der Community bevorzugt wird, kann ich die 1.7. Dokumentation auch in der Du bzw. Sie Version erstellen.

cmb wrote:
Hartmut wrote:Aus diesem Grund hatte ich die Plugin Dokumentation damals auf einer Subdomain für CMSimple_XH von mir aufgebaut.

Von mir aus könnten die Plugins dort auch als (alternativer) Download zum Plugin Entwickler angeboten werden.
Das wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit. Als Alternative (oder zusätzlich) könnten "verwaiste" Plugins (inkl. eventueller Updates) auch im XH-Wiki angeboten werden. Früher war das im CMSimple-Wiki ja auch so üblich.
Bei den Standort bin ich "hin und her gerissen", da beide ihre Vorzüge haben, aber leider nicht deckungsgleich sind.
Das Wiki hat eine Versionsverwaltung der Seiten und kann von mehreren Autoren besser als in XH bearbeitet werden. Der Aufwand ist allerdings höher, da es zweisprachig ist und insgesamt inhaltlich überarbeitet werden müsste. Für verwaiste Plugins wohl die bessere Alternative zu meiner Plugin-Dokumentation.
Bei meiner Plugin-Dokumentation kann ich die Funktionalität von Plugins (bspw. Tablesorter, Downloadcontrol) nutzen und ist auf einem halbwegs aktuellen Stand. Eine "Aufwertung" bzgl. Versionsverwaltung und mehrerer Autoren wäre bspw. mit dem Miniblog möglich, aber letztendlich sehe ich es eher als "Lightversion" für die künftige "All in one" Plugin Lösung, die allerdings noch ferne Zukunftsmusik ist.

Viele Grüße
Hartmut

cmb
Posts: 12663
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by cmb » Wed Jun 21, 2017 11:18 pm

Hartmut wrote:Das Wiki hat eine Versionsverwaltung der Seiten und kann von mehreren Autoren besser als in XH bearbeitet werden. Der Aufwand ist allerdings höher, da es zweisprachig ist und insgesamt inhaltlich überarbeitet werden müsste. Für verwaiste Plugins wohl die bessere Alternative zu meiner Plugin-Dokumentation.
Das XH-Wiki hat sich meiner Meinung nach leider sehr in Richtung des alten Wiki entwickelt. Wie Gert es einmal treffend ausgedrückt hat, ist es mehr ein Wühltisch als ein gut sortiertes Regal. So gesehen passen auch Updates mit "odd fixes" am ehesten dorthin – eben eher etwas für diejenigen, die bereit sind einiges an Zeit für ein bestimmtes Feature zu investieren.
Hartmut wrote:Bei meiner Plugin-Dokumentation kann ich die Funktionalität von Plugins (bspw. Tablesorter, Downloadcontrol) nutzen und ist auf einem halbwegs aktuellen Stand. Eine "Aufwertung" bzgl. Versionsverwaltung und mehrerer Autoren wäre bspw. mit dem Miniblog möglich, aber letztendlich sehe ich es eher als "Lightversion" für die künftige "All in one" Plugin Lösung, die allerdings noch ferne Zukunftsmusik ist.
Wenn wir eine solche "All in one" Plugin Lösung (also ein "Plugin-Repo") selbst programmieren müssen, dann ist das sehr wahrscheinlich ferne Zukunftsmusik. Aber gibt es denn nicht einen halbwegs fertigen Ansatz dafür? So etwas brauchen doch viele! :?
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

Gerriet
Posts: 51
Joined: Wed Feb 26, 2014 12:03 am

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by Gerriet » Thu Jun 22, 2017 9:49 am

Hallo zusammen ;D

Ob nun technischer natur oder anderer, finde das Informale du am besten, da man hier ja auch im Forum mit du angeredet wird. Das wäre nach meiner Meinung was anderes, wenn hinter dem CMS eine Firma stehen würde, aber das seit ihr ja nicht, daher finde ich schon ein "kumpelhafte" du besser. Man sollte auch mehr herrausheben, wo das CMS in den Sozialen Medien zu fnden ist, vielleicht kann man im Footer von der Webseite Icons von Github, Facebook, ok dem Twitteraccount gehört ja einen anderen.

Mal ne andere Frage, wie wäre es mit einem gemeinsamen Meetings in einem IRC-Channel oder so ? Damit man vielleicht direkter Art mal alles abklären kann. Weil sonst wird das hier ne endlosdiskussion ;D Ähm .. und es wäre ne schlecht ein Art Projektmanager Leader .. whatever zu haben, der bei strittigen Sachen, das letzte Wort hat. Vielleicht klingt das ganze ein bisschen übertrieben, aber denke so kriegt man hier auch ein wenig Struktur rein und vielleicht wollen dann auch mehr hier mal sich einbringen und wenn es nur textlich.

Have a nice Day ;D
Tschööö

Gerriet

PinguinsReisen.de

Hartmut
Posts: 508
Joined: Sat Nov 05, 2011 6:13 pm
Location: Butzbach, Deutschland
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by Hartmut » Thu Jun 22, 2017 5:44 pm

Hallo,
cmb wrote:
Hartmut wrote:Das Wiki hat eine Versionsverwaltung der Seiten und kann von mehreren Autoren besser als in XH bearbeitet werden. Der Aufwand ist allerdings höher, da es zweisprachig ist und insgesamt inhaltlich überarbeitet werden müsste. Für verwaiste Plugins wohl die bessere Alternative zu meiner Plugin-Dokumentation.
Das XH-Wiki hat sich meiner Meinung nach leider sehr in Richtung des alten Wiki entwickelt. Wie Gert es einmal treffend ausgedrückt hat, ist es mehr ein Wühltisch als ein gut sortiertes Regal. So gesehen passen auch Updates mit "odd fixes" am ehesten dorthin – eben eher etwas für diejenigen, die bereit sind einiges an Zeit für ein bestimmtes Feature zu investieren.
Ich hatte gar nicht gewusst, dass dieses Thema (Wühltisch) schon so lange existent ist.
cmb wrote:
Hartmut wrote:Bei meiner Plugin-Dokumentation kann ich die Funktionalität von Plugins (bspw. Tablesorter, Downloadcontrol) nutzen und ist auf einem halbwegs aktuellen Stand. Eine "Aufwertung" bzgl. Versionsverwaltung und mehrerer Autoren wäre bspw. mit dem Miniblog möglich, aber letztendlich sehe ich es eher als "Lightversion" für die künftige "All in one" Plugin Lösung, die allerdings noch ferne Zukunftsmusik ist.
Wenn wir eine solche "All in one" Plugin Lösung (also ein "Plugin-Repo") selbst programmieren müssen, dann ist das sehr wahrscheinlich ferne Zukunftsmusik. Aber gibt es denn nicht einen halbwegs fertigen Ansatz dafür? So etwas brauchen doch viele! :?
Also einen "halbwegs fertigen Ansatz" habe ich in Verbindung mit der CMSimple_XH Philosophie (Flatfile) bei meiner damaligen Recherche leider nicht gefunden und wenn ich mich recht entsinne gab es mit einer (SQL-)Datenbank ein paar Lösungen.
Da ich gern eine Lösung mit bzw. aus CMSimple_XH Mitteln bevorzoge, wäre es (aus meiner Sicht) zu überlegen, ob miniblog bzw. realblog "um paar Kleinigkeiten" (weitere Felder, Seitenhistorie, Pflege durch mehrere Autoren, Kategorien, ...) erweitert werden könnte und dies könnte natürlich auch durch weitere Plugins geschehen.
Dieser Lösungsansatz dürfte sich kurzfristiger als die "All in one" Plugin Lösung realisieren lassen und würde mir bei der Datenpflege und der Visualisierung entgegenkommen.
Dies wäre dann für "verweiste Plugins" eventuell auch ein Lösungsansatz.

Viele Grüße
Hartmut

Michael_G
Posts: 57
Joined: Thu Feb 18, 2016 11:01 pm

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by Michael_G » Fri Jun 23, 2017 9:49 pm

Hallo Hartmut,

bin ganz Deiner Meinung, dass man kein Fremdsystem nutzen sollte.
CMSimple_XH bietet die beste und einfachste Backup- und vor allem Restore-Funktion und es wirkt für Interessenten glaubhafter, wenn wir alles auch wirklich mit unserem CMS machen.

Guter Nebeneffekt: durch das aktive Arbeiten mit einem zum Blog aufgemotzten CMSimple_XH bemerkt man besser, wo es noch klemmt und die Programmierer unter uns können sich dann auch darum kümmern.

Das kommt dann allen zugute, welche auf CMSimple_XH umsteigen wollen oder gerade eben umgestiegen sind.

Und Du wirst beim Handbuch zu Version 1.7 aufwärts kein Einzelkämpfer sein.
Ich bin gern euer Lektor und prüfe alles auf gute Rechtschreibung und anfängerfreundliche Formulierung und wenn Du ein Kapitel fertigschreiben willst, aber gerade die schönste Formulierung nicht gelingt, dann mach´ das so wie im Wiki, vermerke es als "benötigt noch Überarbeitung" oder ähnlich, dann kümmere ich mich gern um solche Dinge.
Ich kann das alles nicht besser als Du oder jemand anderes, aber ich will damit sagen und anbieten, dass ich mich gern aktiv beteilige.
Nicht nur berufsbedingt (IT-Support) kann ich mich gut in die Lage eines einfachen Anwenders versetzen und entsprechend formulieren.

Wenn dann wirklich mehrere von uns aktiv mitmachen, bekommen wir das neue Handbuch zumindest in ansehnlicher Rohform rasch fertig und durch mehrmaliges Überarbeiten auch "vorzeigbar".
Version 1.7.x macht aus CMSimple_XH kein komplett anderes CMS, also kann man das vorherige Handbuch gut übernehmen und die Änderungen einarbeiten.

Meine Meinung zur Anrede des Benutzers: passiv oder "du" finde ich beides okay. Wenn wir "du" verwenden, können wir in der Einleitung doch kurz den Grund dafür nennen, so etwas schreiben wie "in Foren und vielen Handbüchern inwischen üblich, soll persönlicher wirken". Und als Versöhnung an die ganz ernsten Engstirnigen vielleicht der Satz darunter: "Falls Sie die "du-Form" nicht mögen, ersetzen Sie diese im Geiste mit "Sie". Danke für Ihr Verständnis."

Noch eine Anmerkung zur Anrede: zielgruppenabhängig, wie es bereits jemand hier geschrieben hat ...
Große CMS zur gewerblichen Anwendung reden im Handbuch den Leser mit "Sie" an.
Große und kleine CMS für Hobbyanwender sowie rein amerikanische CMS sprechen ihre Anwender auch in der Übersetzung meist mit "du" an, weil das Duzen dort üblich ist und den Anwender auch persönlicher anspricht. Die Distanz wird eher abgebaut und der Leser "bei der Hand genommen."
Ist ein wenig Psychologie dabei.
Aber auch eine gute Dokumentation in Siez-Form schreckt mich persönlich nicht ab. Diese muss nur freundlich geschrieben sein und nicht zu viele Vorkenntnisse voraussetzen, damit sich der Leser nicht wie ein Depp (behandelt) fühlt. :)
Ciao,
Michael

Hartmut
Posts: 508
Joined: Sat Nov 05, 2011 6:13 pm
Location: Butzbach, Deutschland
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by Hartmut » Tue Jun 27, 2017 8:06 pm

Hallo,

ich habe mit der CMSimple_XH 1.7 Dokumentation (http://cmsimplexh-doku017.keil-portal.de/) auf Basis der 1.6-er-Dokumentation angefangen und neben der neuen Seitenstruktur auch die ersten Seiten 1.7 konform überarbeitet.

Wer bei der Bearbeitung dieser Dokumentation helfen möchte (beispielsweise 1.7 konforme Texte erstellen, bearbeitete Seiten gegenlesen, ...) ist willkommen.
Solange die Dokumentation sich noch in der Bearbeitung befindet, kann man dort auf der temporären Seite "Status Bearbeitung" nachsehen, welche Seiten schon für XH 1.7 genutzt werden können, bzw. noch einer Überarbeitung bedürfen.

Damit sich der Aufwand (für mich) in Grenzen hält, habe ich erst einmal die "passive Ansprache" übernommen, allerdings können (wenn es die Mehrheit der Community wünscht) die Texte beispielsweise in die "Du Ansprache" umformuliert werden.

Viele Grüße

Hartmut

Hartmut
Posts: 508
Joined: Sat Nov 05, 2011 6:13 pm
Location: Butzbach, Deutschland
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.7 Dokumentation

Post by Hartmut » Sat Jul 01, 2017 7:48 pm

Die beiden ersten Kapitel der CMSimple_XH 1.7 Dokumentation sind an CMSimple_XH 1.7 vollständig angepasst worden.

Einleitung
o Einsatzgebiet SW
o Historie von CMSimple_XH
o Was ist neu?
Installation
o Voraussetzungen
o Vorbereitungen
o Konfiguration Server
o Ersteinrichtung CMSimple_XH
o Versionsupdate

Ich würde mich über ein "gegengelesen" von Euch freuen, ob sie inhaltlich richtig und vollständigt sind und auch halbwegs verständlich geschrieben worden sind.
Direktlink: http://cmsimplexh-doku017.keil-portal.de/

Viele Grüße
Hartmut

Post Reply