Eigene Variablen im Konfigurationsmenü CMS

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
isometric
Posts: 152
Joined: Thu Jun 12, 2014 8:32 am

Re: Eigene Variablen im Konfigurationsmenü CMS

Post by isometric » Fri Feb 10, 2017 11:27 am

Holger wrote:Für den konkreten Zweck würde ein simples Plugin genügen. Es müsste nichts tun, außer seine config.php zu verwalten.
Wie sieht denn so ein "simples" Plugin aus? Hätte natürlich den Vorteil, dass man nicht in jedem Template die Ergänzungen ausliefern muss.
in diesem Sinne isometric

cmb
Posts: 13243
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Eigene Variablen im Konfigurationsmenü CMS

Post by cmb » Fri Feb 10, 2017 11:40 am

isometric wrote:
Holger wrote:Für den konkreten Zweck würde ein simples Plugin genügen. Es müsste nichts tun, außer seine config.php zu verwalten.
Wie sieht denn so ein "simples" Plugin aus? Hätte natürlich den Vorteil, dass man nicht in jedem Template die Ergänzungen ausliefern muss.
Eigentlich braucht das Plugin nur eine kleine admin.php, etwa

Code: Select all

<?php

if (isset($pluginname) && $pluginname == 'true') {
    $o .= print_plugin_admin('off');
    $o .= plugin_admin_common($action, $admin, $plugin);
}
Und dann halt eine config/config.php.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

isometric
Posts: 152
Joined: Thu Jun 12, 2014 8:32 am

Re: Eigene Variablen im Konfigurationsmenü CMS

Post by isometric » Fri Feb 10, 2017 1:34 pm

Ich habe ein "simples" Plugin erstellt:
Ein Verzeichnis 'Test' im Plugin-Verzeichnis angelegt.
dort die 'admin.php' mit dem entsprechenden Inhalt erstellt.

Ein Unterverzeichnis 'config' angelegt und dort eine Datei 'config.php' mit folgendem Inhalt gespeichert:

Code: Select all

$cf['test']['show_headings']   = "true";
$cf['test']['show_footer']     = "true";
$cf['test']['show_background'] = "true";
Passieren tut dann aber nichts. :(
in diesem Sinne isometric

cmb
Posts: 13243
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Eigene Variablen im Konfigurationsmenü CMS

Post by cmb » Fri Feb 10, 2017 1:41 pm

isometric wrote:Ich habe ein "simples" Plugin erstellt:
Ein Verzeichnis 'Test' im Plugin-Verzeichnis angelegt.
dort die 'admin.php' mit dem entsprechenden Inhalt erstellt.
Du musst $pluginname entsprechend umbenennen (hier also $test).
isometric wrote:Ein Unterverzeichnis 'config' angelegt und dort eine Datei 'config.php' mit folgendem Inhalt gespeichert:
[…]
Bei Plugins muss $plugin_cf anstelle von $cf verwendet werden.
isometric wrote:Passieren tut dann aber nichts. :(
Nach obigen Anpassungen sollte das Test-Plugin im Adminmenü angezeigt werden, und wenn man darauf klickt, dann sollte das Pluginmenü mit dem einzigen Menüpunkt "Konfiguration" erscheinen.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

isometric
Posts: 152
Joined: Thu Jun 12, 2014 8:32 am

Re: Eigene Variablen im Konfigurationsmenü CMS

Post by isometric » Fri Feb 10, 2017 1:51 pm

Grandios, so sieht das schon mal sehr gut aus:
plugin.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
in diesem Sinne isometric

Post Reply