Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
cmb
Posts: 13273
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by cmb » Fri Dec 02, 2016 10:03 am

Hallo zusammen!

Vorweg: ich poste dies im deutschen Forum, weil die deutschsprachige Community zumindest derzeit doch mit Abstand die größte ist, und damit dieser möglicherweise ohnehin schon lang werdende Thread als Vordiskussion genutzt werden kann, bevor das Thema in OD noch einmal aufs Tapet kommt. Natürlich sind hier aber auch englische Kommentare okay.

Ein User hat kürzlich einige der Entwickler angeschrieben, um auf die schlechte Marktposition von CMSimple_XH hinzuweisen, und Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Dieses Thema sollte meiner Meinung öffentlich diskutiert werden, weil es ja "alle" betrifft. Außerdem halte ich es für wichtig, weil uns zumindest derzeit doch so einige Manpower fehlt, was ja auch in anderen Threads teils explizit, teils implizit, immer wieder zum Ausdruck kommt.

Ich gebe hier einfach mal einen relevanten Teil einer der Mails dieses Users wieder:
unter anderem haben uns die sinkende Downloadzahlen von CMSimple_XH und die nachlassende Aktivität im Forum dazu bewegt, uns Gedanken zu machen, was nötig sein muss um diesen betrübten Tatsachen entgegen zu wirken. Wir möchten ja das unser geliebtes CMSimple_XH noch lange weiter besteht und von vielen Anwendern genutz wird. Das ist ja der Lohn unserer Arbeit.


Wir können uns Vorstellen, das die folgenden Begebenheiten die sinkenden Zahlen veranlassen:

1. Konzentration auf Gute programmierung, aber nicht auf gutes Marketing.

2. Versionsklinsch zwischen CMSimple und CMSimple_XH, der die Interessenten verunsichert.

3. Zu viele alte Templates, die vor vielen Jahren entwickelt wurden und im Design nicht mehr dem Zeittrend gerecht werden.

4. Ausrichtung auf die Zielgruppe Programmierer und weniger auf Anwender, die mit einem so leich zu bedienenden CMS glücklich wären.

5. ???


Gerade das Problem mit dem Namen CMSimple und CMSimple_XH könnten wir am besten lösen indem wir unserem CMS einen neuen Namen geben. Inspiriert duch die Namensänderung von Mambo zu Joomla denken wir das dies ein Vorteil für unser System wäre. Dazu eine Marketingausrichtung auf Anwender, die sich über ein modernes und leicht bedienbaren Flat-File-CMS freuen - eine reale alternative zum komplizierten WordPress.

Ein Community-Mitglied hat sich dazu Gedanken gemacht und ein Entwurf für einen neuen Namen, Logo und ein modernes Corporate Identity erstellt, der uns sehr Zusagt / nicht gefällt (bitte nicht Zutreffendes streichen)

Das könnte unser NEUES CMSimple_XH werden: http://www.jojo.de/cosypress
Und nun freue ich mich auf eine gute und konstruktive Diskussion!
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3015
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by frase » Fri Dec 02, 2016 10:20 am

Starker Tobak.
Das muss erstmal sacken und braucht Zeit.

lck
Posts: 1789
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by lck » Fri Dec 02, 2016 4:16 pm

Schön, dass sich jemand darüber Gedanken macht und CMSimple_XH weiter nach vorne bringen will!
Das wollen wir eigentlich alle, sonst gäbe es hier keine Beiträge.

Im Groben betrachtet, alles schön und gut, aber was ist davon umsetzbar und was nicht.
Eventuell umsetzbar:
Marketing/Werbung verstärken >>> Wer machts? Erfordert auch mehr Entwickler für das CMS, Plugins, Templates usw., mehr User, mehr Anforderungen, Bedürfnisse und Wünsche.

Mehr moderne Templates >>> braucht halt auch Entwickler

Neues modernes Logo >>> Gerne

Neues Layout >>> schön, aber ob eine OnePage dafür geeignet ist?

Nicht umsetzbar:
IMHO, CMSimple_XH jetzt noch einen anderen Namen zu geben.
Der Name CMSimple_XH ist ja bereits relativ bekannt und beinhaltet ja auch das "Einfache". Aber der Name kommt ja nicht nur auf Webseiten vor, sondern auch in Plugins, Templates, selbst im Code des CMS sind es tausende Stellen einschließlich XH_ ..., das müsste ja alles angepasst werden und da sind wir wieder beim primären Thema Manpower.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

Hartmut
Posts: 526
Joined: Sat Nov 05, 2011 6:13 pm
Location: Butzbach, Deutschland
Contact:

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by Hartmut » Fri Dec 02, 2016 8:26 pm

Hallo,

aus meiner Sicht wird mit diesem Auszug aus der Mail ein schon seit längeren schlummerndes Thema berechtigterweise wieder aus der Versenkung hervorgeholt.

Ich stimme der Aussage zu, das es sich bei CMSimple_XH um ein einfaches, gutes und flexibel einsetzbares CMS handelt, aber das Thema Öffentlichkeitsarbeit und Marketing etwas zu kurz kommen.

Die Abgrenzung von CMSimple classic (Version 3.x), CMSimple "Neu" (Version 4.x auf Code-Basis von CMSimple_XH 1.5.3) und CMSimple_XH könnte / sollte etwas mehr herausgearbeitet werden, wie es ansatzweise an verschiedenen Stellen schon vorhanden ist.
Damit würde beispielsweise auch die Verunsicherung von weniger versierten Anwendern / Interessierten wegen der ähnlichen CMS Namen reduzieren.
Einer Änderung des CMS-Namens stehe ich eher skeptisch gegenüber, da es einiges an Aufwand bedeutet. Ich würde die recht knappen Ressourcen lieber in die Weiterentwicklung in CMSimple_XH, seinen Plugins, in die usability (Anwendungsbeispiele ((mehrsprachige) Dokumentation, ...) und in die Öffentlichkeitsarbeit investieren.

Aus meiner Sicht sollte der Fokus bei CMSimple_XH auf folgende Schwerpunkte / Maßnahmen gesetzt werden:
  • Mitgliederwerbung für die aktive Mitarbeit in der CMSimple_XH Commmunity
  • usability für Anwender und Entwickler
  • Eine informative Plugin Sammlung mit Anwendungsbeispielen um damit den flexiblen Einsatz von CMSimple_XH aufzuzeigen.
  • Eine Sammlung der besten bzw. schönsten Templates um für die verschiedenen Geschmäcker (Klassisch, Onepage, ...) der Anwender die passenden Templates leichter auffindbar und auswählbar zu machen.
  • Umfrage in der Community was ihnen (in Bezug auf CMSimple_XH) am Herzen liegt.
  • ...
Kann die Aussage bzgl. der sinkenden CMSimple_XH Downloads (auf SV / Heise?) mit statistischen Zahlen belegt werden?
Kann die Aussage bzgl. einer nachlassenden Aktivität mit statistischen Zahlen belegt werden?

Hier noch ein paar Links zu Ausarbeitungen die recht gut zu diesem Themenkomplex passen:
"Aufgabenschwerpunkte im CMSimple_XH Team"
http://cmsimplexh.webdesign-keil.de/?In ... le_XH_Team

"CMSimple_XH Meinungsbild"
http://cmsimplexh.webdesign-keil.de/?In ... inungsbild

"Umfrage CMSimple_XH"
http://cmsimplexh.webdesign-keil.de/?In ... MSimple_XH

"Warum CMSimple_XH?"
http://cmsimplexh.webdesign-keil.de/?In ... mple_XH%3F

Viele Grüße
Hartmut

Holger
Site Admin
Posts: 3155
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by Holger » Fri Dec 02, 2016 11:00 pm

Also, ehrlich gesagt, erwarte ich von diesem Thread nicht viel. Vielleicht wird er, wie bei uns üblich, wieder in einer ellenlangen und am Ende ergebnislosen Sammlung unterschiedlicher Meinungen enden, oder es wird nicht viel Beteiligung geben.

Generell sollten sich die Personen, die aktiv mitarbeiten, einfach einmal genau überlegen warum und wozu sie das tun. Gehe ich hier einem Hobby nach, mal mit mehr oder weniger Elan, oder will ich das Tool zum Erfolg bringen? Wen will ich erreichen? Gleichgesinnte, mit Spaß am Tüfteln? Die Breite Masse "einfacher User" - und vielleicht auch möglichst einige professionelle Anbieter? Oder mach ich das alles nur für meine eigenen Projekte und das eigene Ego?

Es ist schwer das auszudrücken, denn viele Leute haben sich sehr viel Arbeit gemacht. Aber trotzdem ist das Ergebnis suboptimal. Die Templates sind nicht zeitgemäß, die Projektseite macht nicht wirklich Appetit zum Ausprobieren. Die Dokumentation ist so umfangreich, dass ein Anfänger eher abgeschreckt wird als an der Hand genommen wird.
Hoffentlich nimmt man mir das eben Gesagte, bzw. Geschriebene, jetzt niemand der Beteiligten persönlich übel. Aber nicht nur der Initiator des Mailings hatte diese Argumente. Man findet die gleichen Aussagen auch hier im Board.

Wir hätten von Anfang an nicht auf dem Namen bestehen sollen. Es hätte uns Vieles erspart. Und auch damals waren es schon die gleichen Argumente: "das verunsichert die User", "zu viel Arbeit" usw.

Es interessiert doch überhaupt nicht, ob im Code "XH_" steht. Das könnte von mir aus auch bis zur aschgrauen Unendlichkeit so bleiben. Es will ja auch kein Mensch die Herkunft leugnen.
Im Moment gibt es wieder einmal eine Diskussion darüber, die Sache in eine andere Bahn zu bringen. Mit Frank und Ludwig sind zwei neue Mitglieder aktiv, die schon viel für die Sache gemacht haben und für frischen Wind gesorgt haben. Auch der Autor der Demo-Seite ist schon länger XH-User und bringt sich vielleicht auf Dauer in die Sache ein? Schön, wenn mehr solche Leute zu uns finden würden (was dann den Faktor Manpower relativieren würde).
Aber: das Tool ist cool. Es funktioniert und ist wirklich simpel (und bald vielleicht noch simpler). Nur niemand merkt das.

IMHO steht und fällt die Sache aber hauptsächlich mit der Außenwirkung des Projektes. Dazu gehört leider auch der Name, der zu viel Verwechslung sorgt oder gesorgt hat. Und es gab viele böse Diskussionen, die am Ende nichts, oder nicht viel, gebracht haben.

Aber solche Dinge:

- http://cmsimple-xh.de
- http://cmsimple-xh.com
wie auch die peinliche Geschichte auf Wikipedia
und selbst die Domain dieses Boards

gehen einfach nicht, wenn wir wirklich etwas bewegen wollen.

Wie können sich, bei diesen Altlasten, engagierte und vielleicht auch professionelle User zu uns verirren? Wie war das bei Frank (frase)? Als Selbstständiger in dem Bereich muss er sicher viel Elan gehabt haben, um sich mit uns zu beschäftigen um zu erkennen, wie genial das Tool ist und welchen Nutzen es bringen kann. Eine glückliche Ausnahme, wie ich finde. Aber nicht die Regel.

Nur geht mehr Einsatz bei uns überhaupt? Muss sich das für den Einzelnen nicht vielleicht einmal finanziell in irgend einer Weise lohnen? Aber wie sollte das gehen, wenn wir so weiter machen?

Die große Frage ist also: wollen wir überhaupt?

Das wie und wann und in welcher Form, ist erstmal Nebensache. Da dies, wie auch in der Vergangenheit schon, aber gleich von Anfang an thematisiert wird, halte ich den erneuten Thread zu dem Thema eher für ungeeignet.

Und wenn ich mich hier schon einbringe, möchte ich zumindest meinen Standpunkt dazu auch nennen:
ich stehe der Sache durchaus positiv gegenüber. Aber ich kann nicht mehr investieren, als ich heute schon tue. Sollten wir das Konzept umsetzen wollen, braucht es dafür noch verlässliche Mitstreiter. Und dann sollte der "Relaunch" IMO im Hintergrund (ich meine damit "nebenher") erst vollständig vorbereitet werden, um dann in einem Guss zu starten.

Tata
Posts: 3037
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by Tata » Fri Dec 02, 2016 11:35 pm

Ich stimme allen PROs und GEGENs zu. CMSimple_XH ist schon lange mein Hobby. Ab und zu bastle ich etwas für Freunde. Mehr Spass habe ich beim lernen. Dank Euch allen habe ich auch unheimlich viel zugelernt. Es ist mir nun ganz egal, wie die Sache nennt, wieviele sie kennen oder nutzen. Und ich meine, dass solche radikale Änderung könnte zu riskant sein. Doch ist es höchstens zu überlegen, wie unseren CMS bekannter zu machen.
Sollen wir Sportterminologie nutzen, dann stelle ich die Frage:
Was macht ein Spertverein, um die Existence zu sichern? - unterstützt die Kinder.
Würde jeder von uns bloss einen einzigen IT-Lehrer finden, der dann CMSimple_XH in seiner Stunden als Lehrstoff nutzen, neue Generation von der User wird bald wachsen. Bestimmt, die Schulregeln haben verschiedene Begränzungen, aber teilweise habe auch die Lehrer bestimmte Freiheit eigene Ideen zu realisieren. Auserdem - auf fast jeder Schule gibt es Freizeitklubs, Vereine usw., wo die Kinder mit IT umgehen lernen.
Es ist, ja, ein Weg für längere Zeit, aber es ist Gratis und ich finde mit hoher Vahrscheinlichkeit, dass es positive Ergebnisse bringen kann.
Hier könnte eine E-mailcampaigne gut helfen - den Schulen bekannt geben, dass CMSimple_XH exist, wie einfach es ist und wie leicht die Kinder lernen können mit ihm zu umgehen.
Ich versuche es hier, in Slowakei nächste Woche.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

graf_ikea
Posts: 119
Joined: Tue May 07, 2013 11:16 am

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by graf_ikea » Sat Dec 03, 2016 1:34 pm

Holger wrote: Aber solche Dinge:

- http://cmsimple-xh.de
- http://cmsimple-xh.com
wie auch die peinliche Geschichte auf Wikipedia
und selbst die Domain dieses Boards
Ich nutze seit über 10 Jahren dieses tolle CMS und wusste um das Problem der Namensgleichheit. Aber das, was Holger hier schreibt, das habe ich (als Anwender) nicht mitbekommen.

Das alleine ist die Grundlage, das es nur eine Möglichkeit gibt. Wenn das tolle CMS weiterhin bestehen bleiben soll und auch noch Erfolgreich werden soll, geht das nur über einen eigenständigen Namen.

Jede Arbeitskraft für den alten Namen ist verschwendete Energie.

Jede Arbeitskraft in die Weiterentwicklung des Systems ist bei entsprechendem Marketing eine gute Sache.

Holger wrote: Die große Frage ist also: wollen wir überhaupt?

Das wie und wann und in welcher Form, ist erstmal Nebensache.
Darum geht es.

Wer sich mal ansieht, was es bisher an Flat-File Systeme gibt, der kann sehen, das unser CMS hier ganz weit vorne stehen kann.

http://trendschau.net/blog/uebersicht-flat-file-cms

Und der Trend zu FFS ist erst im Kommen. Ich musste gerade eine Kundenseite auf einen neuen Server umziehen - war kein Problem - wenn ich überlege, wie das mit WordPress gewesen wäre, na ja.


Jetzt wäre die Zeit für Veränderungen.

Tata
Posts: 3037
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by Tata » Sat Dec 03, 2016 4:42 pm

Noch habe ich darüber überlegt.
Eine Übernennung sollte im Primzip ganz einfach sein. Einfach von der v1.7 (oder velche auch immer) einen neuen Namen nutzen und den Packet durch alten und neuen Links zum Download anbieten.
In readme.txt deutliche Erklärung stellen.
In mitgelieferten Templates deutlich zeigen, dass es "Von jetzt an" unter neuem Namen lebt.
Die bereits existierende CMSimple_XH-Webseiten weiter leben lassen. Auf den neuen dann neue Backlinks nutzen.
Im Code... Naja, wo CMSimple_XH hart kodiert ist, da wird es wohl zu überlegen, ob der Code überschreiben, oder mit evtl. kleinem Chaos leben.
Was aber höchstens gute Punkt sein könnte, ist ein Plugin, dass zu der Webseite eine Android/iOS "Eintritt-Aplikation" irgendwie generieren könnte. Es gibt solche "Maschinen" am Internet. Soweit ich weiss, keines OpensourceSystemen bietet sowas an.
Mein Szenarion würde denn:
AnfangPeriode (z.B 1 Jahr) - CMSimple_XH offizielle entwicklung beenden, "NeuCMS" zusammen unter neuem Namen anbieten durch CMSimple_XH-Links und "NeuCMS"-Links mit Bemerkungen, dass "NeuCMS" der Nachfolger von CMSimple_XH ist.
Zwischenzeit (z.B. 1 Jahr) - Unterschtützung für CMSimple_XH im Forum begrenzend anbieten - Neue Kategorie des Forums ausschliesslich für "NeuCMS" erstellen.
Nachdem - CMSimpleforum.com nur für Lesen einstellen.

Soweit es um Name geht - FFS würde mich ganz gut gefallen, wenn nicht anderes gefunden würde :-)
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

meltemi
Posts: 163
Joined: Sat Feb 22, 2014 10:11 pm
Location: Franken (Deutschland)
Contact:

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by meltemi » Sun Dec 04, 2016 12:22 am

Hallo,
Unbekannter User, zitiert von cmb, wrote:Dazu eine Marketingausrichtung auf Anwender, die sich über ein modernes und leicht bedienbaren Flat-File-CMS freuen - eine reale alternative zum komplizierten WordPress.
Die Vorstellungen, was leicht bedienbar, easy oder simple ist, haben sich geändert. Wordpress ist bei vielen Webhostern vorinstalliert oder kann per Knopfdruck installiert werden, beides oft ohne Aufpreis. Da muß der user nix mehr per FTP hochladen und muß Dateirechte weder kennen noch vergeben: alles vom Webhoster schon erledigt. Das ist leicht bedienbar, easy, simple und vor allem cosy. Deshalb nutzen Hinz und Kunz Wordpress.

Die Zielgruppe der leicht bedienbaren user ist damit längst befriedigt. (Auch die gpEasy-Entwickler haben das erkannt und ihr Kind in Typesetter CMS umbenannt.)
Unbekannter User, zitiert von cmb, wrote:Versionsklinsch zwischen CMSimple und CMSimple_XH
Da hat er Recht. Warum habt Ihr damals nicht zusammengelegt und Peter Harteg für Namen und Domains 50 Øre mehr geboten als Gert?
Unbekannter User, zitiert von cmb, wrote:Das könnte unser NEUES CMSimple_XH werden: http://www.jojo.de/cosypress
cosypress? Der einzig erkennbare Vorteil dieses Namens wäre, daß kein Unterstrich drin vorkommt :-)

Über einen anderen Namen kann man schlecht öffentlich diskutieren: Sobald eine Vorliebe erkennbar wird, könnte ein Fremder den Namen beim Patentamt anmelden und sich auch die Domains sichern. Diskutiert das lieber im kleinen Kreis (neuer Name? und wenn ja, welcher). Wenn neuer Name, erledigt zuerst die Formalitäten (Sicherung des Namens, Domain-Anmeldung), kündigt die Namensänderung schon mit 1.7 an und setzt sie mit 2.0 um.

Der Zwerch
Posts: 563
Joined: Sat Jul 28, 2012 11:38 am
Location: Perle der Grafschaft > 127.0.0.1

Re: Neuer Name und neue Marketingausrichtung für unser CMS

Post by Der Zwerch » Sun Dec 04, 2016 2:55 pm

Hallo zusammen,
nach einigen Monaten der Abstinenz melde ich mich mal kurz zu Wort. Dieses Jahre war aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen kaum Zeit. Ich hoffe, nächstes Jahr wieder aktiver werden zu können, da ich selber auch einige Homepages umstellen muss. Werden wohl zu 75% Onepager ;).

Ich sehe es so:
Für eine Namensänderung spricht:
  • Die Verwechslung zwischen CMSinpla und CMSimple_XH ist sehr groß. Was zum Beispiel die Suche im Internet anfängt, so kann man es nicht immer ganz trennen. Viele User sind in den Feinheiten bzgl. des Umgangs mit einer Suchmaschine nicht so sehr vertraut.
  • Die Marke CMSimple-XH wäre ein Stück weit eigenständiger, weiter von CMSimple weggerückt.
  • Es gäbe sicherlich weniger "Berührungspunkte mit Gert.
Gegen eine Namensänderung spricht:
  • Die Umsetzung bzgl. Domains, Namensrechten, Marketing, Verbreitung wäre ein nicht zu unterschätzender Aufwand. Damit meine ich Zeit und Geld.
  • Die Entwickler von Plugins, die nicht am Forum teilnehmen, müssten diese Info irgendwie mitbekommen.
  • User, die das CMS nutzen und später Updaten wollen, müssen eine Info haben, bzw neue und alte Version müssen kompatibel sein.
  • Alle(!) Entwickler von Plugins und Templates müssten ihre Produkte bearbeiten und umstellen. In allen CMS-Installationen müssten ggf. Informationen in den Templates und Plugins erneuert, bzw geändert werden.
Das sind nur ein paar spontane Gedanken, die mir in den Kopf schießen. Die letztendlichen Beschlüsse sollten die Entwickler und Macher des CMS treffen. Bin aber für alles offen.

Beste Grüße,
Frank
Hoster: Strato
Domains: 8 an der Zahl
CMS: CMSimple_XH, 5x 1.7.2

Post Reply