XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Holger
Site Admin
Posts: 3184
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Sat Dec 03, 2016 2:14 pm

frase wrote:Kommt.
Schön :D
frase wrote:Kannst du dein "BTW" näher ausführen? Was ist gemeint?
Bin scharf auf Kritiken ;-)
Bei .sb-slidebar fehlt IMO padding: 1rem; - wie es beim "Original" enthalten ist.

frase
Posts: 3131
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Sat Dec 03, 2016 2:23 pm

Na gut. Is widder drinne.
Für euch tu ich doch alles. ;-)

frase
Posts: 3131
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Sat Dec 03, 2016 2:25 pm

Holger wrote: Das könnte man leicht per Parameter in der Funktion lösen: submenu() gibt alles wie bisher aus, submenu(false) oder submenu(0) unterdrückt die Überschrift. Im Template kann sie dann über echo $tx... eingefügt werden. Dadurch hätte man dann kein Problem mit bestehenden Templates - die aber eh Anpassungen brauchen...
Warum weiß ich sowas nicht?
Und wie muss das richtig heißen? echo $tx...

Holger
Site Admin
Posts: 3184
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Sat Dec 03, 2016 2:29 pm

frase wrote:Und wie muss das richtig heißen? echo $tx...
Ähm, noch geht das nicht. Ich integriere es aber gleich mal und schreibe dann nochmal genau wie es funktioniert.

frase
Posts: 3131
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Sat Dec 03, 2016 3:03 pm

Mal abgesehen davon, dass ihr mein "sehr schwarzes" Template verwenden wollt, gebe ich noch eines zu bedenken:
jQuery muss auf autoload="on" gestellt sein, sonst sieht man nur eine weiße Seite.
Das ginge natürlich in der jQuery-Config "fest" einzustellen.
Wollt ihr das?
Ich bin dafür.

Holger
Site Admin
Posts: 3184
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Sat Dec 03, 2016 3:09 pm

Es geht ja noch einfacher :roll: :

mit

Code: Select all

<?php echo submenu();?>
bleibt alles wie bisher.

Mit

Code: Select all

<?php echo submenu('<div>%s</div>');?>
kann man den Text in beliebigen Markup einbetten. %s ist der Text, alles drumherum darf der "Templater" selber bestimmen. Der Code muss aber in Hochkommas eingeschlossen sein.

Ich habe das schon auf GitHub im Master Branch veröffentlicht. Ich hoffe, dass alle mit der Lösung einverstanden sind.

frase
Posts: 3131
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Sat Dec 03, 2016 3:21 pm

Verrate mir doch mal einer, wie ich auf Github nur an "eine" Datei zum Download herankomme.
Z.B. an die tplfuncs.php?
Ich möchte nicht jedes Mal den master runterladen und alles wieder anpassen.
Und den Inhalt kopieren und dann local einfügen mag ich auch nicht.
Das ist vielleicht eine "dumme Frage" - aber ich weiß mir momentan nicht zu helfen.
Last edited by frase on Sat Dec 03, 2016 3:45 pm, edited 2 times in total.

frase
Posts: 3131
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Sat Dec 03, 2016 3:28 pm

Zu den Editoren:
CKEditor scheint jetzt wie erwartet zu funktionieren.
Super!

Frage:
Im CKEditor und in TinyMCE4 erscheinen meine Formate aus meiner stylesheet.css nicht - bzw. nur ein paar wenige.
Im TinyMCE3 sind alle da.
Natürlich stört hier "@import url(css/font-awesome.min.css);", was gleich am Anfang stehen muss.
Ist das die Ursache für das Fehlen der Styles?

Holger
Site Admin
Posts: 3184
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Sat Dec 03, 2016 3:43 pm

frase wrote:Verrate mir doch mal einer, wie ich auf Github nur an "eine" Datei zum Download herankomme.
Ein direkter Download geht IMO nicht.
Aber wenn du die Datei anschaust kannst du oben rechts auf den Button "RAW" klicken. Dann hast du den Quellcode im Browser und kannst ihn per Copy&Paste einfügen.

Du könntest aber auch GitHub Desktop installieren. Das ist ein ganz simples Tool, mit dem du ein Projekt leicht lokal klonen kannst. Nach einem Sync hast Du dann immer den aktuellsten Stand lokal auf der Platte. Ob es da ein besseres GUI gibt, weiß ich jetzt nicht. Jedenfalls ist Dieses super einfach und klinkt sich nicht in den Explorer etc. ein.

frase
Posts: 3131
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Sat Dec 03, 2016 3:46 pm

Danke Christoph,
mit dem RAW-Button klappt es.

Post Reply