H2OnePagers

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
cmb
Posts: 13393
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by cmb » Fri Nov 04, 2016 10:19 am

Die Einbindung im Template selbst ist genauso möglich; wichtig ist eigentlich nur, dass die Funktion geladen wurde, bevor sie aufgerufen wird.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3493
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by frase » Fri Nov 04, 2016 10:25 am

Danke.
Steht als erstes vor <!DOCTYPE html>.
Wollte nur sicher gehen ;)

cmb
Posts: 13393
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by cmb » Fri Nov 04, 2016 12:34 pm

frase wrote:Danke.
Steht als erstes vor <!DOCTYPE html>.
Wollte nur sicher gehen ;)
Ja, das ist okay. Man muss aber aufpassen, dass sich keine weiteren Zeichenumbrüche oder Leerzeichen einschleichen, da sonst der DOCTYPE vom Browser u.U. nicht richtig interpretiert wird. Folgendes geht z.B.:

Code: Select all

<?php
// irgendwelcher Code
?>
<!DOCTYPE html>
Aber folgendes könnte Probleme verursachen:

Code: Select all

<?php
// irgendwelcher Code
?> 
<!DOCTYPE html>
Klickt man "SELECT ALL" an, kann man den Unterschied sehen: bei der zweiten Variante hat sich nach dem ?> ein Leerzeichen eingeschlichen, so dass PHP den folgenden Zeilenumbruch an den Browser schickt.

Im Zweifel also PHP includes/requires nach dem DOCTYPE notieren; da sollten zusätzliche Whitespaces keine wirkliche Rolle mehr spielen.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3493
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by frase » Fri Nov 04, 2016 12:46 pm

Wieder was gelernt.
Wäre das bei mir passiert (Leerzeichen passiert schnell mal), hätte ich mich wahrscheinlich "tot"gesucht und anschließend aufgegeben.
Danke.
Was ist eigentlich besser "require_once", "require" oder "include"?
Oder ist das in dem Fall egal?

cmb
Posts: 13393
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by cmb » Fri Nov 04, 2016 2:39 pm

frase wrote:Was ist eigentlich besser "require_once", "require" oder "include"?
Oder ist das in dem Fall egal?
require vs. include: ersteres terminiert das PHP-Script, falls die Datei nicht existiert, zweiteres macht einfach weiter. Wird die Funktion später aufgerufen, ist aber nicht definiert, dann wird das Script auch beendet. Ich finde es besser, wenn dann gleich durch require das Fehlen der Datei gemeldet wird.

Nicht _once vs. _once: ersteres erlaubt das Script mehrfach einzubinden. Wird im Script aber eine Funktion definiert, dann schlägt das zweite Einbinden fehl. Macht das Script aber nichts anderes als Funktionen (und vielleicht andere Dinge zu definieren), dann ist die _once Variante sinnvoller.

Also würde ich hier auch require_once verwenden.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3493
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by frase » Fri Nov 04, 2016 2:59 pm

Da hat mir mein php-Bauchgefühl also was richtiges mitgeteilt.

3-magi.doch!

cmb
Posts: 13393
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by cmb » Fri Nov 04, 2016 3:27 pm

frase wrote:3-magi.doch!
:D
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3493
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by frase » Sun Nov 06, 2016 7:43 pm

Damit niemand glaubt, dass wir hier nur fröhlich herumplaudern,
habe ich versucht fleißig "wie ein lck" zu sein.

Es gibt eine Preview, die wirklich noch nicht fertig ist.

Download-Link folgt dann später.
Für Tests und Kritiken wäre ich dankbar.

lck
Posts: 2055
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by lck » Sun Nov 06, 2016 9:56 pm

frase wrote:... habe ich versucht fleißig "wie ein lck" zu sein.
:lol: Ruhig Brauner, nicht gleich übertreiben.
frase wrote:Es gibt eine Preview, die wirklich noch nicht fertig ist.
Ich fasse mich kurz, klasse Arbeit! Wenn einer hier fleißig ist, gehörst du auf jedenfall dazu.

So und jetzt mal Butter bei de Fische, hab's kurz angetestet:
Aufgefallen ist mir die etwas höhere Ladezeit. Naja bei einem OnePager nicht unnatürlich. Durch weglassen der extra Schriftarten und optimieren des Bildes, könnte man etliche kb einsparen und die Ladezeit verkürzen. Kann aber auch am Server liegen.

Eine andere Sache ist kritischer, bei einer Viewportbreite zwischen 971 - 986px wird die Content-Seite schwarz und ist ohne Inhalt. Ist also der Übergang vom mobilen Menü zum horizontalen Menü. Die Browser-Konsole liefert hierzu keine Hinweise.

Mehr Tests evtl. morgen.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

frase
Posts: 3493
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: H2OnePagers

Post by frase » Sun Nov 06, 2016 10:18 pm

lck wrote:Aufgefallen ist mir die etwas höhere Ladezeit. Naja bei einem OnePager nicht unnatürlich.
Ja, das nehme ich bewusst in Kauf. Auf die Schriftarten möchte ich nicht verzichten. Du kannst keine halbwegs moderne Site mehr mit Arial machen.
Und übrigens: Das ist kein Onepager. Jedenfalls nicht im "klassischen" Sinne.
lck wrote:bei einer Viewportbreite zwischen 971 - 986px wird die Content-Seite schwarz und ist ohne Inhalt
Das war mir schon aufgefallen, als ich das Basistemplate vor einigen Monaten für einen anderen Zweck baute.
Ich dachte, wer hat schon einen Viewport "zwischen 971 - 986px"? Das merkt man nur, wenn man "zieht".
Da schau' ich später mal danach, dachte ich. Ist eindeutig eine Diskrepanz bei den @media-Einstellungen.
Bis heute habe ich nicht geschaut. So viel zum Thema Fleiß.

Danke fürs Testen.
(gehört nun in das "fürs" ein Apostroph oder nicht?)

Post Reply