Fa_XH Font Awesome auto?

Third Party Plugins to CMSimple - how to install, use and create plugins

Moderator: Tata

Tata
Posts: 3314
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by Tata » Mon Dec 21, 2020 3:40 pm

frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 12:04 pm
Vielleicht genügt ja auch eine XH-eigene Icon-Sammlung als SVGs - wenig Code und einfach anzuwenden.
Das würde ich definitiv bevorzügen. Fast alle Editoren nutzen eigene Ikonen schon lange Jahre. Und die sind im Editor selbst immer integriert. Die Editoren sind zwar meistens offline benutzt, aber der Prinzip bleibt der selbe.
Würde FA_XH weiter mitgeliefert und eigenen FA-Font nutzen, ist es eigentlich das gleiche. Die "SVG-Variante" finde ich aber irgendwie mehr universal.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

olape
Posts: 1706
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by olape » Mon Dec 21, 2020 7:04 pm

frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 3:26 pm
Richtig: FA kann als Plugin weiterleben.
Das Backend muss also nicht umgeschrieben werden, weil wir vermeiden FA vorauszusetzen. (Bis auf die kleine Korrektur bei den Checkboxen.)
Es sollte auf jeden Fall weiterleben. Ich nutze es ganz gern zur Textgestaltung und ich hoffe doch, damit bin ich nicht allein.
Backend ist mir egal, da kommt es auch nicht auf die Anzahl der Requests an. Beim Frontend sieht es da schon anders aus.
frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 3:26 pm
Der Trend geht mehr und mehr zu VanillaJS, weil viele Programmierer diese riesige Bibliothek aus Performance-Gründen nicht mehr laden wollen, um kleine Effekte zu erzielen.
Ich persönlich sehe das für das Frontend ähnlich. Fur das Backend ist das aber eigentlich egal - scheint mir.
Dann müsste man aber JS eine ähnliche Lösung finden wie für die Plugin-Styles.

cmb
Posts: 13594
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by cmb » Mon Dec 21, 2020 10:33 pm

olape wrote:
Mon Dec 21, 2020 7:04 pm
frase wrote:
Mon Dec 21, 2020 3:26 pm
Der Trend geht mehr und mehr zu VanillaJS, weil viele Programmierer diese riesige Bibliothek aus Performance-Gründen nicht mehr laden wollen, um kleine Effekte zu erzielen.
Ich persönlich sehe das für das Frontend ähnlich. Fur das Backend ist das aber eigentlich egal - scheint mir.
Dann müsste man aber JS eine ähnliche Lösung finden wie für die Plugin-Styles.
Darüber kann man vermutlich streiten. Zum einen hilft HTTP/2.0 schon sehr, und zum anderen der Browsercache. Und dann ist es eben fraglich, ob das Laden und Ausführen von ein paar Scripts weniger oder mehr effizient ist, als das Laden und Ausführen eines kombinierten Scripts (so manches JS wird nur auf bestimmten Seiten gebraucht).

Und hatte nicht Holgers Plugin (adc?) nicht schon Ansätze zum Kombinieren von Skripten?
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

olape
Posts: 1706
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Fa_XH Font Awesome auto?

Post by olape » Tue Dec 22, 2020 5:13 am

cmb wrote:
Mon Dec 21, 2020 10:33 pm
Zum einen hilft HTTP/2.0 schon sehr
Ja, aber irgendwie kommt das nur sehr schwer in die Gänge.
Ich kann mich gar nicht erinnern, ob ich schon mal einen Server hatte, der mit 2.0 lief.

cmb wrote:
Mon Dec 21, 2020 10:33 pm
Und hatte nicht Holgers Plugin (adc?) nicht schon Ansätze zum Kombinieren von Skripten?
Da müsste ich echt nochmal nachsehen. Wäre mir nicht in Erinnerung.
cmb wrote:
Mon Dec 21, 2020 10:33 pm
Und dann ist es eben fraglich, ob das Laden und Ausführen von ein paar Scripts weniger oder mehr effizient ist, als das Laden und Ausführen eines kombinierten Scripts (so manches JS wird nur auf bestimmten Seiten gebraucht).
Solange Query geladen wird, um kleine Effekte zu erzielen, kommt es sicher nicht darauf an, eine Skriptkombi zu laden. Zumal man zu einem großen Teil davon ausgehen kann, dass die Skripte eh alle nach und nach durch Seitenwechsel geladen würden.

Post Reply