CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Please post the URLs to sites, you've set up in CMSimple, here!
awk
Posts: 15
Joined: Mon Mar 26, 2018 1:00 pm
Location: Am Rande einer Feinstaub & Stickoxydmetropole
Contact:

CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by awk » Sat Apr 07, 2018 8:18 pm

Den Link dazu findet ihr in meinem Profil.

Zweck: HP Handwerk/Dienstleistung - eigene Page.
CMSimple_XH
Template: Jekyllandhyde mit modifizierten Farben, leicht ungebaut
Mailform: Deaktiviert, bis alles unter https läuft. Ein Mailform-Link im rechten +- Aufklappmenü läuft noch ins ins Leere, ich habe nicht gefunden, wo ich schrauben muß.
PHP WEB STAT: opt-out scheint zu funktionieren. Die IP-Aufzeichnung ist deaktiviert. Wenn ihr reinschaut, hat auch die Statistik Futter. :D
Edit: Die Statistik geht nicht.

Wieviel Arbeit letztendlich drin steckt kann ich nicht genau sagen - die Bastelarbeiten begannen vor 4 Wochen.
Irgendwo ist ganz sicher Code, der nicht gebraucht wird, weil Teile des Template geändert/entfernt wurden. Solange das Ganze nicht, ich sage immer "explodiert" :lol: und weiße Seiten / Rudelweise Fehlcode bringt, stört mich das nicht so sehr. Das ist bei meinen Seiten seit 2007 so. :mrgreen:
Ein ganz dickes DANKE an lck - Ludwig für das Template und an das ganze CMSimple-XH-Team.

Armin

lck
Posts: 1379
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by lck » Sun Apr 08, 2018 1:29 pm

awk wrote:
Sat Apr 07, 2018 8:18 pm
Ein ganz dickes DANKE an lck - Ludwig für das Template
Bitteschön, steckt auch viel Arbeit drin.
awk wrote:
Sat Apr 07, 2018 8:18 pm
Template: Jekyllandhyde mit modifizierten Farben, leicht ungebaut
Super.
awk wrote:
Sat Apr 07, 2018 8:18 pm
Mailform: Deaktiviert, bis alles unter https läuft. Ein Mailform-Link im rechten +- Aufklappmenü läuft noch ins ins Leere, ich habe nicht gefunden, wo ich schrauben muß.
Hast du denn auch unter Einstellungen > Konfiguration bei E-MAIL-FORMULAR eine E-Mail-Adresse eingetragen?
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

awk
Posts: 15
Joined: Mon Mar 26, 2018 1:00 pm
Location: Am Rande einer Feinstaub & Stickoxydmetropole
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by awk » Sun Apr 08, 2018 2:56 pm

Die Email war drin, ist aber wieder raus, um das Kontaktformular zu deaktivieren.
Eventuell entferne ich das ganze + -Menü rechts dran.

In einem anderen Forum, in dem ich schon seit über 10 Jahren aktiv bin, habe ich den Link (in einem internen Unterforum) gepostet und eine ganze Latte an Anregungen bekommen.

Maßnahmen:
- Schriftgrößen vereinheitlicht o.k.
- SEO Optimierung / Gugelfutter: Grafiken mit ausagekräftigen Namen versehen, o.k. interne CMSimple-Links teilw. umstellen. o.k.
- Zudem habe ich noch einige Keywords, um die herum Content generiert werden muß. :lol: Dann folgt der Test mit dem SOE Check Plugin.
usw...
Beim basteln der Seite hatte ich wohl einen Anfall von Betriebsblindheit.

- Bilder: Raue Mengen vorhanden, aber nur wenig, was ich ins Netz stellen kann - entweder ist die Qualität für die Füße oder es sind Personen erkennbar.

Zur Zeit bastle ich lokal an der Seite herum. Die im Netz ist nur teilweise bearbeitet.

Probleme mit dem Template:
- Die drei Newsboxen 10 (Slider), 11 (Logo und Telefon), 12 (Slider) werden auf dem 10" Tablet hochkant gewürfelt. Ausrichtung erfolge im Editor - egal wie ich sie ausrichte (links, zentriert, rechts), bei Tablet quer ist´s elend.
Oder sitzt das Problem hier vor dem Monitor? :mrgreen:

- Gibt es die Möglichkeit "Zurück" Buttons auf den Seiten zu integrieren? Oder benötigt man Cookies, damit der Server weiß, wohin "zurück" gehen soll?

Probleme mit PHP WEB STAT:
- Es zählt nix. Eventuell muß ich das Script umplatzieren. Erst prüfe ich die Einstellungen nochmal.
- Die mittels iframe eingefügte Opt-out-Box wird auf Mobiltelefonen hochkant nicht richtig angezeigt.

Armin

olape
Posts: 671
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by olape » Sun Apr 08, 2018 3:31 pm

awk wrote:
Sun Apr 08, 2018 2:56 pm
Probleme mit PHP WEB STAT:
- Es zählt nix. Eventuell muß ich das Script umplatzieren. Erst prüfe ich die Einstellungen nochmal.
- Die mittels iframe eingefügte Opt-out-Box wird auf Mobiltelefonen hochkant nicht richtig angezeigt.
Also, bitte nicht als rechtliche Beratung ansehen!
Aber, wenn der Counter normalerweise keine Cookies setzt und die IP sofort anonymisiert wird, dann sehe ich keinen Sinn für OptOut.
Zumal du dann gerade erst wieder das Einverständnis für Cookies benötigst.

Unsere-Produkte/Schaeuche%2C-Armaturen-Zubehoer in dem Menüpunkt fehlt ein l
Und ich würde das Komma weglassen, oder per Einstellung in der Sprachdatei ersetzen lassen, in dem Fall einfach durch nix.
Last edited by olape on Sun Apr 08, 2018 8:10 pm, edited 2 times in total.

cmb
Posts: 12926
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by cmb » Sun Apr 08, 2018 3:42 pm

awk wrote:
Sun Apr 08, 2018 2:56 pm
- Die drei Newsboxen 10 (Slider), 11 (Logo und Telefon), 12 (Slider) werden auf dem 10" Tablet hochkant gewürfelt. Ausrichtung erfolge im Editor - egal wie ich sie ausrichte (links, zentriert, rechts), bei Tablet quer ist´s elend.
Du könntest das vertical-align:top entfernen; dann sieht es wohl etwas besser aus. Heutzutage würde ich aber für solche Sachen eine flex-box verwenden, siehe viewtopic.php?f=16&t=12660&p=59521.
awk wrote:
Sun Apr 08, 2018 2:56 pm
- Gibt es die Möglichkeit "Zurück" Buttons auf den Seiten zu integrieren? Oder benötigt man Cookies, damit der Server weiß, wohin "zurück" gehen soll?
Man könnte den HTTP_REFERER nutzen, aber der ist oft nicht gesetzt. Wenn eine reine JavaScript-Lösung genügt (dann sollte man den Button aber auch per JS erzeugen), dann tut es einfaches history.back(). Ansonsten bräuchte man Cookies.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH

awk
Posts: 15
Joined: Mon Mar 26, 2018 1:00 pm
Location: Am Rande einer Feinstaub & Stickoxydmetropole
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by awk » Sun Apr 08, 2018 5:57 pm

Zum Thema Datenschutz habe ich mich stundenlang durchs Netz gehangelt, IHK, Handwerkskammer, Fachverband SHK.

In Sachen Datenschutz/Statistiktool orientiere ich mich an Piwik.
https://drschwenke.de/piwik-als-alterna ... utzmuster/
Website drschwenke.de wrote: Auch bei Piwik müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
  • IP-Adresse anonymisieren (Plugin AnonymizeIP unter Einstellungen/Plugins aktivieren)
  • Opt-Out anbieten (Hier beschrieben, wie man es einbinden kann. Sollten Sie eine ältere Versionen von Piwik nutzen, muss der Opt-Out-Hinwei s auf Deutsch übersetzt werden)
  • Datenschutzerklärung ergänzen
Der Hinweis auf das opt-out cookie steht in meiner Datenschutzerklärung. Ohne Keks kein opt-out.
..in dem Menüpunkt fehlt ein l
Danke, erledigt. Komischerweise finde ich bei anderen Leuten derartige Fehler immer. Betriebsblind....

Wenn du jetzt noch den Link auf meine HP aus deinem Beitrag entfernst, bin ich hier wieder fast anonym unterwegs. ;)
Edit: Dankeschön

olape
Posts: 671
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by olape » Sun Apr 08, 2018 8:08 pm

Ich finde die Fehler leider auch immer nur bei anderen. :D

Du solltest dich nicht an Piwik, was jetzt Matomo heisst, orientieren.

Das Problem ist nicht das Usertracking, das machen die Server (Provider) ja sowieso schon.
Jedenfalls fast alle. Und auch fast immer ohne möglichen Einfluss des Seitenbetreibers.

Das Problem ist eigentlich nur die IP, aber wenn diese sofort anonymisiert wird, dann ist das ok. (Meine Meinung)

Bei Matomo gibt es noch ein ganz anderes Problem. Da werden immer und Cookies gesetzt.
Das darf aber nach dem neuen Datenschutzgesetzt ohne Einwilligung nicht mehr sein.
Jedenfalls nicht für Tracking. Ungefragt darf dass wohl nur noch passieren, wo es technisch nicht umgangen werden kann, z.B. Webshops.

Ab 25. Mai gibt es ein neues Datenschutzgesetzt. Wenn, dann solltest du dich daran orientieren!

https://www.cmsimpleforum.com/viewtopic ... =40#p65664

Nachtrag:
Aber ein OptOut scheint tatsächlich auch notwendig.

meltemi
Posts: 154
Joined: Sat Feb 22, 2014 10:11 pm
Location: Franken (Deutschland)
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by meltemi » Mon Apr 09, 2018 1:44 am

Hallo,

hier meine zwei Pfennige:
olape wrote:Aber, wenn der Counter normalerweise keine Cookies setzt und die IP sofort anonymisiert wird, dann sehe ich keinen Sinn für OptOut. Zumal du dann gerade erst wieder das Einverständnis für Cookies benötigst.
Sehe ich genauso. Und als PHP-Web-Stat-Nutzer seit vielen Jahren für mehrere Websites weiß ich:
- PHP-Web-Stat setzt normalerweise keine Cookies (nur die OptOut-Option setzt ein Cookie)
- Die IP-Anonymisierung kann schnell eingestellt werden
olape wrote:Du solltest dich nicht an Piwik, was jetzt Matomo heisst, orientieren.
Stimmt auch. Piwik gibt's ja in verschiedenen Varianten: die meistgenutze ist die Auftragsdatenverarbeitung auf dem Mosanto-Server. PHP-Web-Stat läuft aber auf dem eigenen oder Miet-Server (keine Auftragsdatenverarbeitung). Beides läßt sich rechtlich überhaupt nicht vergleichen.
awk wrote:Probleme mit PHP WEB STAT: - Es zählt nix. Eventuell muß ich das Script umplatzieren.
Vor dreißig Minuten war das Script nicht mehr da: vermutlich hast Du es nicht umplatziert, sondern entfernt. Deshalb konnte ich nicht mehr sehen, wie Du den Code eingebaut hattest.

In meiner CMSimple-Website (nicht XH, sondern Hauptstadt-Version) habe ich den PHP-WEB-STAT-Codeschnippsel (etwas optimiert) in der Datei template.htm in der Fußzeile vor dem abschließenden body-tag eingebaut:

Code: Select all

<script type="text/javascript" defer src="/[mein stat-Verzeichnis-ist-geheim]/track.php?mode=js"></script>
<noscript><img src="/[mein stat-Verzeichnis-ist-geheim]/track.php?mode=img" alt=""></noscript>
Funktioniert einwandfrei :-)


P.S. mein dritter Pfennig:

Wenn Cookies gesetzt werden (egal was für welche), ist immer ein Hinweis in der Datenschutzerklärung erforderlich. Ein zusätzlicher Cookie-Hinweis (als Balken oben oder unten angezeigt) ist nach jetzigem Recht nicht erforderlich, wenn (nur) Sitzungs-Cookies des eigenen Servers gesetzt werden.

All die schlauen Rechtsanwälte mit ihren vielen Artikeln im Netz kennen die technischen (und deshalb auch rechtlichen) Unterschiede gar nicht: Sitzung-Cookies oder dauerhafte Cookies? Erstanbieter-Cookies oder Fremdanbieter-Cookies? Das sind vier rechtlich unterschiedliche Möglichkeiten.

Um seine (rechtlich gut begründete) Cookie-Meinung zu äußern, muß man übrigens kein Jurist sein.

olape
Posts: 671
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by olape » Mon Apr 09, 2018 5:14 am

Mal davon abgesehen, dass es nicht um Google geht, aber der Sinn ist ja der gleiche.
Google Analytics bleibt zulässig
Bei Google Analytics in der Grundversion wird die Reichweite gemessen und die Nutzer erhalten keine Werbeeinblendungen. Derartige Reichweitenmessung kann heutzutage als üblich betrachtet werden. Die Daten der Nutzer werden ferner pseudonymisiert (die IP-Adresse muss dazu gekürzt werden), Google verpflichtet sich zudem vertraglich die Nutzerdaten nur weisungsgemäß zu verarbeiten und ist unter dem Privacy-Shield zertifiziert. Es gibt eine Opt-Out-Möglichkeit (zumindest im Web).

Wenn die Nutzer in der Datenschutzerklärung der Website über die Funktionsweise von Google Analytics aufgeklärt werden sowie den Link zum Opt-Out erhalten, ist die Privatsphäre der Nutzer hinreichend geschützt. Die Nutzer können entscheiden, ob Sie die Opt-Out-Lösung nutzen oder nicht. Damit ist Google Analytics (in der Grundversion) nach der DSGVO zulässig.
Tja, aber jetzt kommt der Teil, von dem ich denke, dass sich die Katze in den Schwanz beisst.
Denn vor dem Optout-Cookie für den Counter müsste man sich eigentlich erst bestätigen lassen, dass man überhaupt Cookies setzten darf.
Einwilligung (Opt-In) als Erlaubnisgrundlage
Ab dem 16. Lebensjahr können Nutzer Einwilligungen in die Verarbeitung ihrer Daten im Rahmen des Onlinemarketings abgeben. D.h. die erste Hürde ist bereits die Altersausrichtung einer Website.

Die zweite Hürde ist, dass die Einwilligung ausdrücklich, informiert und für den Einzelfall erfolgen muss. D.h. die Nutzer müssen über die verwendeten Tools und deren Funktionsweise informiert werden.

Die Einwilligung muss zudem ausdrücklich erfolgen, also per Klick auf eine Schaltfläche oder Anhaken eines Kontrollkästchens. Eine Einwilligung im Sinne der bisherigen Cookie-Hinweise („Wenn Sie weitersurfen, dann gilt das als Einverständnis“) ist nicht ausreichend. Ebenso müssten die Nutzer über die tatsächlichen Marketingmaßnahmen und nicht nur abstrakt (z.B. „Wir setzen Cookies ein“) informiert werden.
https://drschwenke.de/datenschutz-epriv ... g-cookies/


Und, wir sind wir immer, weit weg vom eigentlichen Thema 8-)

cmb
Posts: 12926
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH / Jekyllandhyde

Post by cmb » Mon Apr 09, 2018 11:12 am

meltemi wrote:
Mon Apr 09, 2018 1:44 am
Um seine (rechtlich gut begründete) Cookie-Meinung zu äußern, muß man übrigens kein Jurist sein.
Interessant finde ich v.a. den verlinkten Hilfetext. Besonders interessant ist dabei der Hinweis auf das Cookie Consent Kit. Anscheinend ist es Aufgabe des Surfers sicherzustellen, dass das JavaScript korrekt im Browser ausgeführt wird. :roll:
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH

Post Reply